Werbung

Nachricht vom 16.04.2018 - 17:39 Uhr    

SG Grenzbachtal/Wienau weiter erfolgreich

Am Sonntag, den 15. April spielte die erste Mannschaft zu Hause gegen die A-Klassenreserve der SG Puderbach. Das Spiel war ein Derby so ganz nach dem Geschmack der 120 Zuschauer: Abwechslungsreich, kampfbetont und fair.

Symbolfoto

Dierdorf. Vor der Pause hatte die SG Grenzbachtal Vorteile, doch dauerte es bis zur 40. Minute, ehe das 1:0 durch Philipp Radermacher fiel. Nach der Pause verflachte die Partie ein wenig, bis der Kapitän Daniel Kaiser mit dem 2:0 in der 55. Minute die Weichen endgültig in Richtung Sieg stellte. Nun lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch, aber erneut Philipp Radermacher traf zum 3:0, was dann die Entscheidung bedeutete, zum letztlich verdienten Sieg der ersten Garde der Heimmannschaft. Mit aktuell 11 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten und 13. Punkten auf den Tabellenvierten festigt die SG Grenzbachtal den zweiten Tabellenplatz.

Ebenfalls am Sonntag, den 15.April gastierte die zweite Mannschaft der SG auf dem Rasenplatz in Waldbreitbach. In der 37. Minute war es der Gastgeber, der durch eine kleine Unaufmerksamkeit der Defensivreihe, mit 1:0 in Führung ging. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Nach einer ausdrücklichen Halbzeitansprache durch den Trainer, wurden die Jungs der SG Grenzbachtal wieder wachgerüttelt. Immerhin steht das große Ziel des Aufstiegs in greifbarer Nähe. Nach der Halbzeit kam der große Auftritt des Toptorjägers Tobias Müller, der mit einem Lupenreinen Hattrick innerhalb von acht Minuten das Spiel schnell wieder drehen konnte. Nach dem Sieg steht die zweite Garde der SG Grenzbachtal weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.

Tore erzielten: 1:1 Tobias Müller, 1:2 Tobias Müller, 1:3 Tobias Müller, 1:4 Jürgen Günster, 1:5 Tobias Hammer.

Die dritte Mannschaft hatte am vergangenen Wochenende Spielfrei. Die nächsten Spiele: 1. Mannschaft Sonntag, 22. April um 12.30 Uhr in Hundsangen, 2. Mannschaft Samstag, 21. April um 16 Uhr in Marienhausen gegen FV Erpel, 3. Mannschaft Sonntag 22. April um 12 Uhr in Unkel.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal/Wienau weiter erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Leichtathletik-Rheinlandmeisterschaften kommen nach Dierdorf

Dierdorf. In der Kinderleichtathletik starten in der Altersklasse U 12 die besten Kinder in Auswahlmannschaften der Kreise ...

Neuer Diözesankönig Trier 2018 kommt aus Irlich

Neuwied-Irlich. Die St. Victor Bruderschaft Xanten Anno 1393 e.V hat sich durch ihr 625 Jahre bewegtes Bruderschaftsleben ...

Deichstadtvolleys erkämpfen sich den ersten Saisonpunkt

Neuwied. Über 300 Zuschauer waren echt neugierig auf das veränderte Team und wurden gleich im ersten Satz auf die Probe gestellt. ...

TuS Horhausen schickte viele Läufer auf die Strecke

Region. Über 5 Kilometer starteten Meike Wappis, Andrea Lorscheid, Claudia Drees, Carmen Koberstein, Doris Lehnard, Friedhelm ...

410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. In geselliger Runde wurden viele interessante Gespräche geführt und Unterstützung gab es an diesem Tag auch ...

Niederlage beim Heimspielauftakt für die Bundesliga-Juniorinnen

Rengsdorf. Es war alles angerichtet - ein würdiger Rahmen beim Bundesliga-Heimspieldebüt in Rengsdorf. Verein und Verantwortliche ...

Weitere Artikel


Raubacher Sportschützen erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften

Raubach. Nachstehend einige besonders zu erwähnende Ergebnisse, die vollständige Ergebnisliste kann auf der ...

Deichlauf – Ein Fest für die ganze Familie

Neuwied. Damit wird das Laufen und auch das Zuschauen ein kurzweiliger Einstieg ins lange Pfingstwochenende. Mit einem unterhaltsamen ...

Basketball-Rheinlandmeisterschaft U12 - BBC war dabei

Anhausen. In dieser Qualifikationsrunde konnten sich die Kids des BBC Anhausen-Thalhausen abermals erfolgreich, als Zweitplatzierter, ...

Der Limes lässt sich mit dem Rad erkunden

Neuwied. Von dort führt die Route hinauf zur aufgelassenen, einst auf den Rheinhöhen ruhenden Ortschaft Rockenfeld. Der nächste ...

Pilgern auf Martins Spuren

Neuwied. Eine lebendige Tradition, die auch im benachbarten Rheinland-Pfalz gelebt wird und im an die Landesgrenze angrenzenden ...

Mercedes-Fahrer fuhr nach Autobahnunfall einfach weiter

Neustadt/Wied/Montabaur. Das war kein gemütlicher Start in den Sonntag: Gegen 7.23 am 15. April kam es laut Mitteilung der ...

Werbung