Werbung

Nachricht vom 14.04.2018 - 21:06 Uhr    

Medardus-Singspiel bei der 31. Bendorfer Marktmusik

Viele Akteure werden bei der nächsten Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten den Ton angeben. Unter der Leitung von Annette Dilla haben Schüler und Schülerinnen der Medardus-Grundschule Bendorf ein Singspiel entwickelt, das ganz im Zeichen des Namenspatrons ihrer Schule steht, dem Heiligen Medard.

Schüler der Medardus-Grundschule widmen sich in einem Singspiel dem Heiligen Medard. Foto: privat

Bendorf. Am Freitag, 4. Mai, 19 Uhr machen die jungen Künstler den Chorraum der Medarduskirche mit Liedern und Spielszenen zu ihrer Bühne, indem sie das Leben und das Wirken des fränkischen Bischofs beleuchten und vorstellen. Die instrumentale Begleitung übernimmt das Juniororchester der Schönstätter Marienschule unter der Leitung von Jutta Jocks.

Die Zuhörer werden beim Singen des Medardus-Liedes mit eingebunden, sodass ein großes Ensemble den Lobpreis anstimmen kann.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Unterhaltung der Reihe wird am Ausgang gebeten. (PM)


Kommentare zu: Medardus-Singspiel bei der 31. Bendorfer Marktmusik

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Beim Neujahrskonzert „Berliner Luft“ atmen

Neuwied. Zahllose Auftrittsmöglichkeiten sorgten für ein riesiges Angebot, gleich ob Operette und Revue, Kabarett oder Komödie. ...

Spielzeug aus der Wirtschaftswunderwelt begeistert

Neuwied. Die Exponate der neuen Ausstellung in der Stadt-Galerie in der ehemaligen Mennonitenkirche werden bei vielen Besuchern ...

Big House ist Bühne für „Wohnzimmerkonzert“

Neuwied. Bevor es im kommenden Jahr mit weiteren interessanten Veranstaltungen weitergehen wird, beendet die Live Lounge ...

Thalia Eintrittskarten als Weihnachtsgeschenk erhältlich

Buchholz. Viele von Ihnen haben schon im Oktober mit Begeisterung die neuen Stücke des Theatervereins Thalia gesehen und ...

Adventskonzert des Musikvereins Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Ab 14 Uhr bietet der Musikverein den Besuchern Kaffee, Kuchen, Glühwein und andere Getränke an. Konzertbeginn ...

Ausstellung „Lebens(t)raum" der Künstlerin Barbara Schwinges im Kreishaus Neuwied

Neuwied. In seiner Begrüßungsrede stellte Landrat Achim Hallerbach die Künstlerin Barbara Schwinges vor und bemerkte zu den ...

Weitere Artikel


Anmelden zu Windhagen Marathon Sports RUN+BIKE

Windhagen. An die eigenen Grenzen gehen – aber immer mit einer ordentlichen Portion Spaß und Vor-sicht: Das ist für Lauf- ...

Gemeinsames Singen vermittelt Stärke

Neuwied. Der Festgottesdienst steht unter dem an das Credo des Sozialreformers Friedrich Wilhelm Raiffeisen erinnernde Motto ...

Farbenfrohe Schülerkunstausstellung im Uhrturm Dierdorf

Dierdorf. Gleich am Eingang zum mittelalterlichen Uhrturm, der einst Teil der Stadtbefestigung war, leuchten bunte Häuser ...

Brieftaubenzüchter informieren über ihr Hobby

Großmaischeid/Bannberscheid. Züchterinnen und Züchter aus allen Teilen Deutschlands werben am 15. April für den Brieftaubensport. ...

Frank Becker aus Willroth führt Horhausener Tennisclub

Horhausen. „Mit Schwung und Elan wird der neue Vorstand des Tennisclubs Horhausen in die Saison starten", so Frank Becker ...

Bezirks-FDP diskutierte über Pflanzenschutzmittel

Hümmerich. In Hümmerich fand eine Podiumsdiskussion unter Leitung von Sandra Weeser, MdB, der Bezirksvorsitzenden der FDP ...

Werbung