Werbung

Nachricht vom 14.04.2018 - 10:08 Uhr    

Große Frühjahrs-Sammlertauschbörse mit Ausstellung

Die große Frühjahrsveranstaltung für Modellspielzeugfreunde, veranstaltet von der Aktion für glückliche Kinder e. V., findet am Samstag, den 28. April von 10 bis 17 Uhr in der alten Turnhalle Rengsdorf (Pfarrer-Knappmann-Straße) statt und bietet den Besuchern gleich mehrere neue Ausstellungsschwerpunkte.

Da schlagen die Herzen der Modellbaufreunde höher. Foto: Veranstalter

Rengsdorf. Neben der sehr guten Händlerpalette mit Modelleisenbahnen, Modellbahnzubehör und Modellautos wird die Veranstaltung durch die Teilnahme befreundeter Modellspielzeugteams bereichert. So führen die Modellbauer der IG Truckfreunde Düsseldorf einen großen Bagger vor und auf ihrer Verladestation ist reger Betrieb.

Des Weiteren dürfen Kinder unter Anleitung mit einem ferngesteuerten Großtruck einen Parcours fahren. Die Eisenbahnfreunde Wied / Rhein bringen ein oder zwei Modelleisenbahnen mit, ebenfalls zum Spielen.

Der Kinderhospizzug bietet in der Turnhalle gespendete Modellbauartikel an. Im Nebenraum baut der Kinderhospizzug der Aktion für glückliche Kinder die Autorennbahn, die Lego-Eisenbahn und die Holzeisenbahn auf.

Hier stehen auch Kaffee, alkoholfreie Getränke und belegte Brötchen sowie Siedewürstchen zum Verkauf.

Der Eintritt beträgt ab 16 Jahre 2,50 Euro nur für Besucher der Turnhalle. Der Besuch des Nebenraums ist kostenlos.

Alle Eintrittsgelder, alle Erlöse des Kinderhospizzuges und alle Spenden werden zu 100 Prozent von der Aktion für glückliche Kinder an Kinderhospize weitergegeben. 2017 - im Rahmen der 1. Modellbaubörse - wurden 740 Euro gesammelt. (PM)


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Große Frühjahrs-Sammlertauschbörse mit Ausstellung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Voll unter Strom: Als Azubi nach Afrika

Neuwied. Mit Partnern in Deutschland und Kenia bietet die IHK Projektpraktika für Auszubildende in den Bereichen Handel, ...

Dirk Oswald ist Schulleiter der David-Roentgen-Schule

Neuwied. Seit April letzten Jahres ist er als neuer Schulleiter der berufsbildenden Schule im Herzen der Deichstadt aktiv. ...

Kochbus besucht Kindergartenpaten des NABU Rhein-Westerwald

Region. In Workshops zu verschiedenen Themen schult der NABU die Ehrenamtlichen für die gärtnerische und gartenpädagogische ...

Energiesparherbst Rhein-Sieg 2018: Schnell sein lohnt sich

Bad Honnef. Diesen Zweck verfolgt die Energieagentur Rhein-Sieg. „Ein Drittel aller CO2-Ausstöße im Rhein-Sieg-Kreis fallen ...

Kuratorenführung: Preußens schwarzer Glanz

Bendorf. Am Sonntag, 23. September, 16.30 Uhr gibt es bei einer öffentlichen Kuratorenführung mit Museumsleiterin Barbara ...

Feuerwehr Bendorf erhält Rauchdemohaus

Bendorf. In den Folgejahren wurden die Feuerwehren über die Sachversicherer in Verbindung mit dem Landesfeuerwehrverband ...

Weitere Artikel


Regina Berger leitet Abteilung für Soziales und Integration

Neuwied. Bürgermeister Michael Mang bewertet das sehr positiv. „Wir messen dem Themenfeld Soziales eine sehr hohe Bedeutung ...

Spende an THW und Stadtelternrat in Bad Honnef

Bad Honnef. „Um unsere Aufgabe im Zivil- und Katastrophenschutz wahrzunehmen, werden wir vom Bund ausgestattet. Darüber hinaus ...

Die Spieluhr erreicht die andere Rheinseite

Neuwied. „Das Freizeiterlebnis 66 Minuten hat uns massiv gebunden, sodass wir für eine Theaterproduktion keine Kapazitäten ...

Polizeipuppenbühne zu Gast in der GBS Dierdorf

Dierdorf. Die Polizeipuppenbühne Koblenz war an diesen beiden Tagen zu Gast, dienstags in den Klassen 1a und 1b, donnerstags ...

NABU Waldbreitbach zeichnet schwalbenfreundliches Haus aus

Waldbreitbach. Bei Familie Full aus Datzeroth zogen im Jahr 2017 Mehlschwalben ein. An ihrem Haus wurden zusätzlich zu den ...

Kita beteiligt sich am Weltrekordversuch

Neuwied. Die Einrichtung, die gleichzeitig auch Kinderhort ist, will mit dazu beitragen, dass die längste Kinderrechte-Kette ...

Werbung