Werbung

Nachricht vom 08.03.2018 - 11:25 Uhr    

Ellingen belohnt sich spät mit Punkt gegen Montabaur

Ein gutes Bezirksligaspiel auf Augenhöhe bekamen die Zuschauer bei widrigen Bedingungen zu sehen. Die Kahler-Elf hielt mit dem Titelkandidaten TuS Montabaur toll mit, verteidigte diszipliniert und erarbeitete sich Chancen.

Foto: Verein

Straßenhaus. So war es in der vierten Spielminute Daniel Puderbach, der den gegnerischen Torwart mit einem Kopfball nach einer Ecke prüfte. Wiederum Puderbach und Fatos Prenku hatten weitere Chancen für die Hausherren bevor es in die Pause ging.

Nach torloser erster Hälfte kassierte Ellingen kurz nach dem Pausentee jedoch das 0:1. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte wiederum Puderbach, der den weit vor seinem Gehäuse stehenden Gästekeeper mit einem Schuss aus 40 Metern überraschte. Dieser ging jedoch haarscharf am Pfosten vorbei.

Doch bis zum Schluss glaubten die Ellinger an das Erfolgserlebnis und wurden in Minute 88 belohnt: der bärenstarke Puderbach legte mustergültig vor und der aufgerückte Kapitän Kleinmann vollendende zum umjubelten 1:1 Ausgleich. Ein verdienter und wichtiger Punkt im Abstiegskampf. Nächsten Sonntag geht es nach Wirges.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ellingen belohnt sich spät mit Punkt gegen Montabaur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Bären sind gerüstet für zwei Topspiele

Neuwied. In diese Rubrik sortiert Benske die beiden Begegnungen am bevorstehenden Wochenende ein: Am Freitagabend spielt ...

Franziska Schneider gewinnt den Siebengebirgscup 2018

Waldbreitbach. Der Europalauf in Hennef (21,1 Kilometer mit 340 Höhenmeter), der Malberglauf in Hausen/Wied (6 Kilometer ...

Bären schlagen Neusser EV mit 11:2

Neuwied. Boris Ackermann schilderte im VIP-Raum des Neuwieder Icehouses, wie sich eine Auswärtsmannschaft fühlt, wenn sie ...

Weibliche U20 Rhein-Maifeld-Volleys werden Rheinland-Pfalz-Meister

Neuwied. Nachdem man die Vorrunde des VVR gewann und ohne Schwierigkeiten Rheinlandmeister wurde, sollte das Team um den ...

Deichstadtvolleys siegen im letzten Heimspiel des Jahres

Neuwied. So ein Spieltag am Sonntag hat einen nicht unwichtigen Nebeneffekt. Man kann auf die Ergebnisse des Vortags schauen ...

Bären sind beim Meister chancenlos

Neuwied. „Die Herforder haben heute gewonnen, weil sie so gut waren", zog Daniel Benske den Hut vor den Rot-Weißen, die spritziger ...

Weitere Artikel


Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbands Engers

Neuwied. Michael Schneider betonte: „Der Erfolg bei der OB-Wahl sollte Motivation für den Ortsverband sein und das Wahlergebnis ...

SBN haben schon mehrere Hundert Nistkästen aufgehängt

Neuwied. In Irlich und Feldkirchen ist ein Trupp der SBN unterwegs, um Nistkästen aufzuhängen. „Allein hier werden 50 Kästen ...

VG Bad Hönningen hält erweitertes Angebot für Touristen vor

Bad Hönningen. „Uns war es wichtig, dass wir unsere Angebote einheitlich unseren Gästen in unserem Layout freundlich mit ...

Michael Mahlert besucht David-Roentgen-Schule

Neuwied. Gegenüber dem Schulleiter Dirk Oswald und dessen Vertreter Markus Wunsch betonte Mahlert die Wichtigkeit guter Bildungsarbeit ...

Mit 2,22 Promille mittags in Puderbach unterwegs

Puderbach. Am Mittwoch, dem 7. März fiel einer Polizeistreife zur Mittagszeit ein PKW auf, der in unsicherer Fahrweise durch ...

Studie der Uni Siegen: Jugendarbeit mit jungen Flüchtlingen

Siegen/Kreisgebiet. Jugendliche und junge Erwachsene, die aus Krisengebieten nach Deutschland geflüchtet sind, wollen in ...

Werbung