Werbung

Nachricht vom 04.03.2018 - 09:35 Uhr    

30.000 Euro Schaden bei Kaminbrand

In Rheinbreitbach kam es in den Abendstunden des 3. März zu einem Kaminbrand. Der Hausbesitzer konnte selber die Feuerwehr informieren und brachte sich im Anschluss mit seiner Ehefrau in Sicherheit.

Symbolfoto

Rheinbreitbach. Durch den Kaminbrand bildeten sich in der Zwischendecke des Hauses mehrere Glutnester, wodurch die Löscharbeiten erschwert wurden. Die Feuerwehr musste die Zwischendecke öffnen, um einen weiteren Brand und Schaden zu verhindern. Der Gesamtschaden wird durch die Feuerwehr auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: 30.000 Euro Schaden bei Kaminbrand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alle Dierdorfer Schulen mit Erasmus+ europaweit unterwegs

Dierdorf. Erasmus+ ist ein Programm der Europäischen Union und bietet finanzielle Förderung für internationale Schulpartnerschaften ...

Zwei visionäre Projekte verändern die Innenstadt von Selters

Selters. Große städtebauliche Veränderungen stehen in Selters an. Mit dem „Quartier Saynbachaue“ stellte Stadtplaner Friedrich ...

Interaktive und multimediale Lesung „exit Racism“ in Neuwied

Neuwied. Vielmehr werden die Zuhörer auf eine rassismuskritische Reise mitgenommen in deren Verlauf sie nicht nur konkretes ...

Basteln für Erdmann und Co. in den Herbstferien

Neuwied. In der Wildnis verbringen die Tiere den Großteil des Tages mit der Futtersuche. In Zoos werden sie daher beispielsweise ...

Musik und Fußball, Kunst und Kulinarisches im Big House

Neuwied. In der zweiten Ferienwoche steht am Dienstag, 9. Oktober, von 10 bis 17 Uhr ein eintägiger Airbrush-Workshop unter ...

Zehn Jahre Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Die Vorstandsvorsitzende Mechthild Zilles eröffnete die Feierstunde im Neuwieder Friedrich-Spee-Haus, zu der Ehrenamtliche, ...

Weitere Artikel


Zwei handfeste Familienstreitigkeiten

Neuwied. Am Samstagabend, den 3. März um 20.26 Uhr gerieten zwei Männer, die in Neuwied-Oberbieber gemeinsam bei Renovierungsarbeiten ...

Kuno-Stein-Grundschule gewinnt Fußball-Kreismeistertitel

Niederbieber. In der Vorrunde hatten die Engerser gegen die Sonnenland-Kicker noch mit 0:3 den Kürzeren gezogen. Dritter ...

Ferienspaß in Waldbreitbach

Waldbreitbach. In der Zeit vom 25. bis 29. Juni und vom 2. bis 6. Juli wird allen Teilnehmern wieder ein abwechslungsreiches ...

Polnische Studenten besuchen das Willy-Brandt-Forum

Unkel. Durch die Unterstützung der „Freunde und Förderer des Willy-Brandt-Forums Unkel“ wird der Besuch der polnischen Gäste ...

Drei Mal Gold und viele knappe Entscheidungen

Anhausen. Wegen der derzeitigen starken Grippewelle fielen leider einige Athleten aus, so dass der Verein „nur“ mit 15 Startern ...

Bendorfer Innenstadt: Bürger als Experten gefragt

Bendorf. Wie kann man die Aufenthaltsqualität der Innenstadt verbessern? Wie lässt sich der Bereich der Hauptstraße und der ...

Werbung