Werbung

Nachricht vom 01.03.2018 - 10:28 Uhr    

Türkisches Frauenfrühstück war ein großer Erfolg

Das zweite Frauenfrühstück des Mehrgenerationenhauses Neustadt in diesem Jahr stand ganz im Zeichen türkischer Kochkunst und Gastlichkeit. Insgesamt kamen 30 Frauen mit unterschiedlichster Herkunft zusammen – aus Deutschland, der Türkei, Syrien, Afghanistan, Iran, Ukraine und Frankreich.

Foto: privat

Neustadt. Die türkischen Frauen, rund um Nazmye Aslan, zauberten einen Querschnitt des vielfältigen türkischen Frühstücks aufs Buffet, wie Fladenbrot, Salate und verschiedene Dips. Dazu gab es türkischen Tee.

Angela Muß, Koordinatorin des Mehrgenerationenhauses, bedankte sich, auch im Namen der Gleichstellungsbeauftragten der VG Asbach, Susanne Christ, herzlich bei den türkischen Frauen und lud zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen ein.

Am Donnerstag, den 8. März, ab 18 Uhr, wird anlässlich des Weltfrauentages der Film „Forget about Nick“ im Cine 5 Asbach gezeigt. Das Team des Mehrgenerationenhauses freut sich, Sie ab 17.30 Uhr mit einem Sektempfang begrüßen zu dürfen. Anmeldungen und weitere Informationen unter 02683 93 98 040 oder sekretariat@mgh-neustadt-wied.de .

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Türkisches Frauenfrühstück war ein großer Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

Selters. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in Selters die Nachricht, dass Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ...

Unfall auf der L 259

Neuwied. Am Samstag, 16. Juni, um 11:05 Uhr kam es auf der L 259 (Mittelweg) zwischen den Ortsteilen Heimbach-Weis und Block ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

Den Alten Friedhof umgibt Geheimnisvolles

Neuwied. Viele über die Grenzen Neuwieds bekannte Familien haben auf dem Alten Friedhof ihre letzten Ruhestätten gefunden. ...

Streit in Neuwieder Gaststätte

Neuwied. Zwei junge Männer (26 und 22 Jahre alt), gerieten am Freitagabend, 15. Juni, 20:08 Uhr mit einem anderen Besucher ...

Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Linz. Während des Gesprächs kam der Mann immer näher an das Kind heran und streichelte es an Armen und Beinen. Das Mädchen ...

Weitere Artikel


SV Rengsdorf trifft bei DFB Hallenmasters auf große Namen

Rengsdorf. Dabei hält der vorläufige Spielplan gleich ein Highlight bereit - der SV-Nachwuchs trifft im ersten Spiel auf ...

Aufstiegsbonus unterstützt bei Meisterprüfung und Existenzgründung

Koblenz/Region. Meisterprüfungen wie auch Existenzgründungen auf deren Grundlage werden landesweit mit 1,665 Millionen Euro ...

Nestwärme für Kinder mit Gewalterfahrung

Neuwied. „Du kommst ja immer wieder!“ Diesen mit Verwunderung gesprochenen Satz hörte Kerstin Müller unlängst. Da saß sie ...

Bären wollen sich einen Matchball erspielen

Neuwied. Der EHC hatte seinen Gegner, den er bereits in der Hauptrunde viermal knapp bezwungen hatte, so klar im Sack wie ...

Genießen unter Nachbarn im März

Neuwied. Wer alleine lebt, weiß, dass es manchmal ganz schön lästig sein kann, nur für sich zu kochen. Viel mehr Spaß macht ...

Kreisparteitag der FDP

Dierdorf. „Ich bin glücklich einem so toll verzahnten und engagierten Team vorzustehen“, erklärte Kreisvorstand Alexander ...

Werbung