Werbung

Nachricht vom 25.02.2018 - 21:41 Uhr    

Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Eine willkommene Alternative zu den Trainingseinheiten in der Halle und den Laufeinheiten durch Straßenhaus war das Blitzturnier in Weitersburg, wo die Kahler-Elf auf dem Kunstrasen in jeweils 40-minütiger Spielzeit auf den SV Weitersburg, die SG Buchholz/Mosel und den HSV Neuwied traf.

Symbolfoto

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack von Puderbach 2:0 in Führung. Anstatt weiter zu erhöhen, ließ man gegen Ende die Zügel etwas schleifen und kassierte mit dem Schlusspfiff das 1:2.

Im 2. Spiel lief es für die Kahler-Elf noch besser, die SG Buchholz lief praktisch nur hinterher und war mit dem 0:3 (Tore: zweiMal Prenku, Wranik) noch gut bedient, doch wiederum kassierte man kurz vor Schluss das 1:3.

Dies sollte sich später in der Endabrechnung rächen, denn nach der 0:1-Niederlage gegen den HSV Neuwied, bei der man den Start verpennte und dann, trotz 30-minütiger Unterzahl und einer guten Moral, reihenweise Chancen kläglich vergab, musste man sich mit dem HSV den ersten Platz in der Endabrechnung teilen (3 Spiele, 6 Punkte, 5:3 Tore).

Dennoch war dieses Turnier eine wertvolle Einheit vor dem Rückrundenstart am 4. März bei der SG Ahrbach.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Leichtathletik-Rheinlandmeisterschaften kommen nach Dierdorf

Dierdorf. In der Kinderleichtathletik starten in der Altersklasse U 12 die besten Kinder in Auswahlmannschaften der Kreise ...

Neuer Diözesankönig Trier 2018 kommt aus Irlich

Neuwied-Irlich. Die St. Victor Bruderschaft Xanten Anno 1393 e.V hat sich durch ihr 625 Jahre bewegtes Bruderschaftsleben ...

Deichstadtvolleys erkämpfen sich den ersten Saisonpunkt

Neuwied. Über 300 Zuschauer waren echt neugierig auf das veränderte Team und wurden gleich im ersten Satz auf die Probe gestellt. ...

TuS Horhausen schickte viele Läufer auf die Strecke

Region. Über 5 Kilometer starteten Meike Wappis, Andrea Lorscheid, Claudia Drees, Carmen Koberstein, Doris Lehnard, Friedhelm ...

410 Euro für die Jugendarbeit des SSV Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. In geselliger Runde wurden viele interessante Gespräche geführt und Unterstützung gab es an diesem Tag auch ...

Niederlage beim Heimspielauftakt für die Bundesliga-Juniorinnen

Rengsdorf. Es war alles angerichtet - ein würdiger Rahmen beim Bundesliga-Heimspieldebüt in Rengsdorf. Verein und Verantwortliche ...

Weitere Artikel


Deichstadtvolleys begeistern ihre Fans erneut

Neuwied. Was war passiert? Die Deichstadtvolleys hatten Spitzenreiter und Aufstiegsaspirant NawaRo Straubing zu Gast und ...

Bären finden nicht in die Zweikämpfe

Neuwied. Diese Mannschaft heißt EHC „Die Bären" 2016 und musste im zweiten Viertelfinale der Regionalliga West eine Stimmungsdämpfer ...

E-Juniorinnen FFC Neuwied sind Futsal-Rheinlandmeister

Neuwied. Bereits in der Vorrunde hatten die Mädels mit Siegen gegen die SG 99 Andernach (2:0), gegen den SC Rot-Weiß Rengen ...

Ellingen II bestreitet erstes Testspiel

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man gelegentlich jedoch, dass die nötige Abstimmung noch fehlte und so ...

Figurentheater: Yakari und der Riesenvielfraß

Hachenburg/Dierdorf/Westerburg. Die neuen Abenteuer muss er nun zusammen mit seinem Hund „Knickohr“, dem Indianer „Müder ...

Ortsbürgermeister Wolfgang Gisevius tritt zurück

Rheinbreitbach. Die CDU wurde von dem Rücktritt überrascht. Die Partei wünscht Wolfgang Gisevius von Herzen Gesundheit. Nach ...

Werbung