Werbung

Nachricht vom 23.02.2018 - 12:40 Uhr    

Männergesangverein 1899 Dernbach präsentiert „MGV-Rock“

In Zeiten der globalen Unsicherheit gibt es eine Konstante, auf die man sich im Westerwald und Umkreis verlassen kann – das Jahreskonzert des MGV 1899 Dernbach im Haus an den Buchen. Auch in diesem Jahr bleibt der MGV seinem Bestreben, klassischen Chorgesang mit moderner Liedkultur zu verbinden, treu. Unter dem prominenten wie verheißungsvollen Titel „MGV Rock“ präsentiert der Verein in diesem Jahr sein neues Repertoire.

Symbolfoto

Dernbach. Mit von der Partie sind Titel unter anderem von den The Drifters, den Chordettes und den Toten Hosen. Kommen Sie mit auf eine Reise von den kühlenden Schatten der Strandpromenade bis in die verruchten Straßen von New Orleans und genießen Sie einen musikalischen Streifzug durch die letzten Jahrzehnte des Rock.

Da der neue Konzerttermin im März 2017 von den Besuchern positiv aufgenommen wurde, veranstaltet der MGV auch in diesem Jahr sein Konzert wieder im März. Am 17. März, Beginn um 20 Uhr, sowie am 18. März, Beginn:17 Uhr, lädt das Ensemble aus gestandenen Männern und forschen Jünglingen – die in diesem Jahr auch wieder als „kleiner Chor“ auftreten werden – Sie in das Haus an den Buchen ein.

Getreu der Tradition hat der Verein wieder keine Kosten und Mühen gescheut, um das eigene Programm mit Gastbeiträgen zu bereichern. Nachdem sie bereits im letzten Jahr mit Ihrer wundervollen Stimme überzeugte, ist der Verein stolz, auch in diesem Jahr wieder die Nachwuchssängerin Merle Claus aus der Kaderschmiede des Chorleiters Andrey Telegin zu präsentieren. Als Neuzugang begrüßt der Verein Harald Stein, einen der Mitbegründer der Big Band Georg Wolf, welcher Sie instrumental am Saxophon und an der Klarinette begeistern wird. Auch eine weitere bekannte und beliebte Unterstützerin des Vereins hat sich erneut bereit erklärt, dem MGV unter die Arme zu greifen: Ekaterina Telegina wird den Verein auch in diesem Jahr am Piano begleiten.

Karten können zum Preis von zehn Euro an folgenden Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erworben werden:
Bäckerei Kowal, Gartenstr. 9, Dernbach
Landmetzgerei Bein, Hauptstr. 9, Urbach
Online unter www.mgvdernbach.de
sowie bei allen Sängern.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Männergesangverein 1899 Dernbach präsentiert „MGV-Rock“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Musikverein Wiedklang Waldbreitbach feierte 60. Jubiläum

Waldbreitbach/Roßbach. Hallerbach würdigte in seiner Laudatio das langjährige Engagement von Josef Kappes. Er ist einer von ...

Weitere Lizenzinhaber bei der TSG Irlich

Neuwied. Die neuen Qualifizierten auf sportlicher Ebene sind Louisa Karls, Annika Linn, Elaine Mösle, Lara Galic und Isabella ...

Unterstützung, Hilfe und Weiterbildung

Neuwied. Kinder und Jugendliche suchten vor allem Hilfe bei Trennung und Scheidung, Partnerkonflikten oder sonstigen Problemen ...

Neue Vorstandsmitglieder bei der KG Unkel

Unkel. Zunächst wurden Sascha Schulz als 2. Vorsitzender und Dirk Alheit als Geschäftsführer neu in den geschäftsführenden ...

Thomas Hessler neuer Schützenkönig in Rothe-Kreuz

Rothe-Kreuz. Im Luftgewehrstand wetteiferten sieben Jugendliche um die Prinzen- und Schülerprinzenwürde. Zeitgleich begannen ...

1000 Euro für "Sternberg-Projekt"

Neuwied. Neben "Sternberg" konnte Thomas Schmidt, Vorsitzender von "Aktion Eine-Welt e.V., im Rahmen der Jahreshauptversammlung ...

Weitere Artikel


Wahl bei DRK Kreiskonferenz der Bereitschaften

Neuwied. Johannes Westhofen ist seit seinem 14. Lebensjahr zunächst als Helfer des DRK OV Linz tätig und hat seitdem in vielen ...

20. Schulpatenschaft im Kreis Neuwied besiegelt

Neustadt. Durch die Schulpatenschaft erhalten Schülern die Möglichkeit im Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln und ...

Internationaler Frauentag: Frauen in der Altsteinzeit

Neuwied. Der erste Themennachmittag im Schloss Monrepos zur Rolle der Frau in der Altsteinzeit findet am Donnerstag, den ...

Unfall mit drei Fahrzeugen, zwei leicht Verletzte

Neuwied. Der Unfallverursacher verließ gegen 18:13 Uhr mit seinem PKW die B256 an der Anschlussstelle Torney und beabsichtigte ...

AWO Niederbieber servierte Heringe an der Wied

Neuwied-Niederbieber. Monika Anhäuser sagt: “Wir konnten auch viele Mitglieder
aus Torney begrüßen. Unsere fleißigen Helfer ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Werbung