Werbung

Nachricht vom 19.02.2018 - 21:29 Uhr    

Klassische Musik für „Kinder in Not“

Ein Benefizkonzert der Extraklasse hat die Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. aus Windhagen vorbereitet. Mit dem Ensemble „Camerata Bonn“ präsentiert sie am Sonntag, 11. März, Musik höchster Qualität in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Horhausen.

Das Ensemble „Camerata Bonn“ spielt in Horhausen für den guten Zweck. Foto: Veranstalter

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster gab bereits im Alter von 12 Jahren ersten Konzerte. Als Schüler von Robert Peinemann schloss er sein künstlerisches Staatsexamen im Fach Violine mit Auszeichnung ab und absolvierte weitere Studien bei Hans Kalafusz und Meisterkurse bei Max Rostal. Vielseitige Konzertmeistertätigkeit in Verbindung mit Funk- und Fernsehproduktionen (Südwestfunk und Deutschlandfunk), Aufnahmen für Tonträger und Konzertauftritte als Solist und Ensembleleiter in ganz Europa kennzeichnen seinen musikalischen Lebensweg.

Auch das Barock-Ensemble Camerata Bonn hat im In- und Ausland große Anerkennung gefunden. Zur heutigen Besetzung gehören neben Hans-Jürgen Ganster die Musiker Atsuko Koga und Marcel Körner (beide Mitglieder der Magdeburgischen Philharmonie) und der Pianist und Cembalist Engelbert Hennes (Musikhochschule Köln). Das Ensemble bewegt sich hauptsächlich in der barocken und klassischen Musik mit Ausflügen in die Romantik.

So werden am 11. März ab 18.00 Uhr in der Pfarrkirche in Horhausen Werke von Telemann, Vivaldi und Biber und Bach erklingen. Da alle Musiker auf ihr Honorar verzichten, kommt der volle Erlös der Veranstaltung einem Projekt der Aktionsgruppe „Kinder in Not“ e.V. zugute.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf für 12 Euro bei Schreibwaren Faßbender in Horhausen, im Büro der Aktionsgruppe in Windhagen oder telefonisch unter 02645-4773. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 Euro.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Klassische Musik für „Kinder in Not“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


RV Dierdorf feierte Jahresabschluss und ehrte Ralph Schneider

Dierdorf. Das große dreitägige Spring- und Dressurfestival des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf im August war ausgesprochen ...

Mit den Bären aufs Weihnachtsmarkt-Eis

Neuwied. Für Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit den Spielern einige Runden ...

BUND Gartentipp Dezember: Winterschutz installieren

Region. Deshalb eignen sich Stroh, Laub, Reisig, Nadelholzzweige und sogar getrockneter Rasenschnitt, dessen alternative ...

Döppekooche wärmte AWO-Mitglieder in Tagesstätte am Bärenplatz

Bad Hönningen. Jeder der selbst gebackenen „Döppekooche" wurde nach eigenem Rezept zubereitet und die Kuchen waren schon ...

VdK-Ortsverband Heddesdorf ehrte langjährige Mitglieder

Neuwied. „Es ist immer wieder schön dass wir in unserer Mitte so viele langjährige Mitglieder haben. Nur in der Gemeinschaft ...

Neuwieder fuhren mit der Kasbachtalbahn zur Steffens-Brauerei

Neuwied. In der Brauerei in Kasbach-Ohlenberg angekommen, konnten sich die Teilnehmer bei freier Zeiteinteilung den vorweihnachtlichen ...

Weitere Artikel


Newsletter – Wir haben unseren Service erweitert

Neuwied. Haben Sie nicht auch manchmal den Wunsch, die Neuigkeiten des Tages kompakt und übersichtlich präsentiert zu bekommen, ...

Deichstadtvolleys können den Aufstieg beeinflussen

Neuwied. Der 3:0 (25:18, 27:25, 26:24)- Sieg beim Schlusslicht war mit großartiger Unterstützung von mehreren Dutzend jubelnder ...

LG Rhein-Wied: Deichlauf, Deichmeeting, Firmenlauf

Neuwied. Die Leichtathletikgemeinschaft aus Neuwied und Andernach schlägt auch im EM-Jahr mit ihren Leuchtturm-Veranstaltungen ...

„Seehafen-Rail-Shuttle": Unternehmer tauschen sich aus

Andernach. Seit Kurzem wird der Andernacher Hafen zweimal wöchentlich – statt wie zuvor nur einmal – von einem speziellen ...

Grundkurs „Abenteuersport und Erlebnispädagogik"

Neuwied. Die Zertifikatsausbildung zum Erlebnispädagogen wird in einem Bausteinsystem aus Grund- und Qualifizierungskursen ...

VG Bad Hönningen und Römerwelt bei 11. Wander-Art

Bad Hönningen. Über dreißig Aussteller aus der Region zwischen Bonn und Koblenz bündelten für den Besucher ihre Sach- und ...

Werbung