Werbung

Nachricht vom 17.02.2018 - 11:06 Uhr    

Mit Mehrwertgutscheinen Partner in der Stadt unterstützen

Mit den Verbrauchsabrechnungen flattern den Kunden der Stadtwerke Neuwied (SWN) auch wieder die Mehrwertgutscheine ins Haus. Damit gibt es bei einer ganzen Reihe von Partnern aus Neuwied Rabatte für Eintritte.

Mit den Verbrauchsabrechnungen flattern den Kunden wieder die Mehrwertgutscheine ins Haus. Foto: SWN

Neuwied. „Die Idee ist einfach und wirkungsvoll“, erklärt Geschäftsfeldleiterin Andrea Haupt. „Unsere 16 Partner, dazu gehören etwa das Icehouse und die Deichwelle, das Kino und der Zoo, Schlosstheater, Stadtgalerie und das Museum Monrepos, gewähren bei Vorlage einen Nachlass.“ Die SWN übernahmen im Gegenzug die Druckkosten und die Verteilung der Gutscheine.

„Die Vorteile liegen auf der Hand. Wir unterstützen die teilnehmenden Unternehmen, wir bieten unseren Kunden einen Mehrwert für ihre Treue und nicht zuletzt – das ist uns auch sehr wichtig – bleibt das Geld in der Stadt.“ Die Kunden reagieren positiv und freuen sich über die Vergünstigungen: „Aber auch unsere Partner berichten, dass die Gutscheine rege genutzt werden.“


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit Mehrwertgutscheinen Partner in der Stadt unterstützen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Empfang bei Westerwald Bank gab Startschuss zum Weihnachtsmarkt Hachenburg

Hachenburg. Westerwald Bank-Vorstand Markus Kurtseifer ließ das Jahr Revue passieren, blickte auf Politik und Wirtschaft ...

Tourismus-Umfrage: Stimmung gut, Innovationsfreude gering

Koblenz/Region. Die Stimmung innerhalb der Tourismusbranche ist weiterhin positiv: 63 Prozent der Betriebe im Hotel- und ...

Tierisch Freude schenken - Die besondere Geschenkidee

Neuwied. Dort können auch Gutscheine für die Teilnahme an einer der besonderen Abendführungen im Zoo erworben werden. Bei ...

Bei Amalie schöne Regionalprodukte einkaufen

Neuwied. Der erste Aufschlag für das Regionalladenprojekt ist auf dem Neuwieder Knuspermarkt zu erleben. Im Kinderknusperland ...

Westerwälder Unternehmer beim Wirtschaftstag in Frankfurt

Frankfurt/Westerwald. Natürlich ging es um den Brexit beim Frankfurter Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbank. Aber ...

Eröffnung der neuen Westerwald Bank in Dierdorf

Dierdorf. Es herrschte kuschelige Enge in der Schalterhalle und in den angeschlossenen Funktionsräumen, denn rund 300 Gäste ...

Weitere Artikel


5. Internationales Tennisturnier "AK ladies open" ist eröffnet

Altenkirchen. Der Projektleiter der „AK ladies open“, Sigi Paulat begrüßte in seiner Eröffnungsrede die, wie er es nannte, ...

FWG: Einladung zur Frühjahrsexkursion

Puderbach. Für den frühen Abend ist dann zum Abschluss der Exkursion noch ein gemeinsames Abendessen vorgesehen.

Geplanter ...

Einbrüche und Sachbeschädigungen

Asbach. Am Freitagabend, 16. Februar, gegen 21:55 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einer ...

Veranstaltungsreihe „Erinnern und Lernen“ beginnt im März

Region. Ab Ende März veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder verschiedene Exkursionen, die sich auf die ...

Verein Trotzdem-Lichtblick verurteilt Flyeraktion

Puderbach. Mit dem Slogan „Schützen Sie Ihre Kinder vor Sexualstraftätern!“ werden Facebook-Gruppen gegründet, Faltblätter ...

L 266 wird bei Dierdorf gesperrt

Dierdorf. Zur Durchführung notwendiger Baumfällarbeiten ist es zwingend erforderlich, die L 266 zwischen den Einmündungen ...

Werbung