Werbung

Nachricht vom 16.02.2018 - 12:55 Uhr    

St. Katharinen mit Top-Event im Garde- und Schautanzsport

Wieder einmal ist die Sporthalle in St. Katharinen der Schauplatz eines absoluten Top-Ereignisses im Jahreskalender der Garde- und Schautänzer aus ganz Deutschland. Im Finale des DVG-Masters-Cup treffen am03. März die fünf Besten Tänze der ersten Saisonhälfte aus ganz Deutschland aufeinander und kämpfen einerseits um die begehrte Masters-Cup-Trophäe, aber auch um die Direkt-Qualifikation zu den Deutschen- und Europameisterschaften im Garde- und Schautanzsport.

Foto: Verein

St. Katharinen. Neben den Wettkämpfen gibt es für die Gäste ein interessantes Rahmenprogramm. Die Varieté-Künstler Sabrina Fackelli & Blub entführen das Publikum in die Welt der Träume. Seifenblasenkünstler Blub präsentiert die wohl schönste Seifenblasen-Show der Welt, während Sabrina ein faszinierendes und bildgewaltiges Feuerwerk der Sandmalerei entfachen wird.

Der DVG hat dem Veranstalter mit den Disziplinen Marsch, Schau-Duo, Garde-Solo, Schautanz Modern und Schautanz Charakter fünf hochinteressante und hart umkämpfte Disziplinen zugewiesen. Da sind Unterhaltung und Spannung garantiert. Leider hat es für Blue Magic im Marsch nicht zur Qualifikation gereicht. Beim entscheidenden Turnier in Hochheim Ende Januar musste das Team ersatzgeschwächt an den Start gehen. Trotz eines grandiosen Kampfes fehlten den 20 Tänzern am Ende gerade einmal zwei mickrige Punkte, um in das „Finale daheim“ einzuziehen.

Mit ihrem Showtanz konnte Blue Magic sich dagegen unter den Top-Fünf qualifizieren – leider wurde diese Disziplin aber von der Verbandsspitze auf das 2. Finale im fränkischen Kürnach vergeben. Trotzdem wird Blue Magic diese Disziplin mit einem Einlagetanz am Finalabend in St. Katharinen vorstellen – alleine schon aus Respekt gegenüber dem heimischen Publikum.

Doch der Abend bietet nicht nur Tanz & Show. Auch kulinarisch hat der Verein alle Vorbereitungen getroffen, um seine Gäste verwöhnen zu können. An den bedienten Plätzen gibt es ein breites und hochwertiges Essens- und Getränkeangebot, das Ihren Gaumen verwöhnen wird. Und auch die Saalgestaltung hält wieder einmal Überraschungen parat. Veranstaltungsbeginn am Samstag, 3. März ist um 18:30 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 18 Euro im Vorverkauf unter der Mail-Adresse karten@kathringe.de oder beim „Farbklecks“ in der Linzer Straße in St. Katharinen oder, sofern noch verfügbar, auch an der Abendkasse. Für den Abend ist festliche Kleidung erwünscht.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: St. Katharinen mit Top-Event im Garde- und Schautanzsport

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

Selters. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in Selters die Nachricht, dass Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ...

Unfall auf der L 259

Neuwied. Am Samstag, 16. Juni, um 11:05 Uhr kam es auf der L 259 (Mittelweg) zwischen den Ortsteilen Heimbach-Weis und Block ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

Den Alten Friedhof umgibt Geheimnisvolles

Neuwied. Viele über die Grenzen Neuwieds bekannte Familien haben auf dem Alten Friedhof ihre letzten Ruhestätten gefunden. ...

Streit in Neuwieder Gaststätte

Neuwied. Zwei junge Männer (26 und 22 Jahre alt), gerieten am Freitagabend, 15. Juni, 20:08 Uhr mit einem anderen Besucher ...

Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Linz. Während des Gesprächs kam der Mann immer näher an das Kind heran und streichelte es an Armen und Beinen. Das Mädchen ...

Weitere Artikel


TÜV Nord bestätigt ENM professionelle Sicherheit

Region. Die Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) hat es nun schwarz auf weiß: Der TÜV Nord hat nach ...

Mitgliedervotum prägt Heringsessen der SPD Puderbach

Puderbach. Nach dem Heringsessen, für das die Unterstützungsgruppe viel Lob erhielt, schlossen sich die Berichte von Michael ...

Umweltpreis 2018: Höfken gibt Startschuss für Bewerbungsphase

Region. Auch in diesem Jahr lädt Umweltministerin Ulrike Höfken Vereine, Einzelpersonen, Initiativen, Firmen, Institutionen, ...

Landrat Hallerbach kritisiert Mainzer Finanzministerium

Neuwied. Nach den vom Land selbst erstellten Probeberechnungen zu den Auswirkungen der vorgesehenen Änderungen des Kommunalen ...

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach tritt auf

Urbach. Kurzerhand sollen die Mitbewohner aus Agnes skurriler Psychiatrie-Wohngruppe nun versuchen, wie ganz normale Menschen ...

Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - Starkes Land“

Region. Die Aufnahme in das Landesprojekt Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ (SKSL) erfolgte im Rahmen einer ...

Werbung