Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 18:19 Uhr    

Zwei Familienstreitigkeiten endeten mit Körperverletzungen

Die Polizei aus Straßenhaus musste am Freitag und Samstag jeweils zu einer Familienstreitigkeit ausrücken. Einmal waren es Vater und Sohn, die sich körperlich attackierten. In Buchholz eskalierte der Streit eines Ehepaares. Dort gab es einen Platzverweis.

Symbolfoto

Buchholz/Windhagen. Am Freitag, dem 9. Februar, eskalierte in Windhagen ein Streit zwischen einem 54-jährigen Vater und seinem 20-jährigen Sohn derart, dass es letztendlich zu einer wechselseitigen Körperverletzung kam. Bei Eintreffen der Beamten hatten sich die Gemüter bereits wieder beruhigt. Man geht nunmehr zunächst getrennte Wege.

Am Samstag, dem 10. Februar, kam es in Buchholz zu einer Körperverletzung. Ein 43-jähriger Mann hatte dort seine 36-jährige Ehefrau geschlagen. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen. Der Beschuldigte wurde seiner Wohnung verwiesen. Die Betreuung der Geschädigten wurde sichergestellt.


Kommentare zu: Zwei Familienstreitigkeiten endeten mit Körperverletzungen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unwetter setzt in Großmaischeid Keller unter Wasser

Großmaischeid. Weitere Notrufe erfolgten innerhalb kürzester Zeit. Die Feuerwehren Dierdorf, Großmaischeid und Kausen rückten ...

Feuerwehr Puderbach feiert Richtfest

Puderbach. „Bei Arbeiten im Bestand erlebt man immer wieder Unvorhergesehenes“, fasste Puderbachs Bürgermeister Volker Mendel ...

„WIEDer ins TAL“ feierte 20. Geburtstag

Seifen/Neuwied. Der offizielle Start der kreisübergreifenden Großveranstaltung fand in Seifen statt. Am Sonntag um 10 Uhr ...

Riesiges Angebot auf Kleinmaischeider Maimarkt

Kleinmaischeid. Nach dem durchschlagenden Erfolg des ersten Maimarkts im Jahr 2016 wurde ein Maimarktteam gegründet, dem ...

Diebstähle und andere Straftaten in Neuwied

Neuwied. Ein 30-jähriger Mann steht im Verdacht, in seiner Wohnung in der Dierdorfer Straße illegal Strom bezogen zu haben. ...

Vier Unfälle mit Fahrerflucht

Neuwied. Hinweise erhofft sich die Polizei Neuwied, nachdem am Freitagmorgen gegen 7:15 Uhr vermutlich ein LKW-Fahrer beim ...

Weitere Artikel


Karneval im Rosenberg in Rengsdorf - alle Gallier kamen

Rengsdorf. Verleihnix hatte extra frische Fische vor 14 Tagen mit dem Ochsenkarren aus Lutetia kommen lassen – wie hat das ...

Eintopfessen der Ehrengarde im Wachlokal und Ehrungen

Neuwied. Es gab am Sonntag, den 11. Februar zahlreiche Ehrungen im Bootshaus an der Rheinbrücke. Die Ehrungen im Einzelnen:
...

Deichstadtvolleys feiern Party in Bad Soden

Neuwied. Das zum wichtigsten Spiel des Jahres hochstilisierte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, die sich aus einigen ...

Stets das Wohl der St. Sebastianus Schützen im Blick

Waldbreitbach. Dafür wurde Justus Reiprich ebenso geehrt wie Herbert Vossenkaul. Der gebürtige Düsseldorfer, der erst kurz ...

Verkehrskontrollen bringen Drogen und Waffe zum Vorschein

Dierdorf. Am Freitag, dem 9. Februar stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...

Einbrüche in der VG Asbach

Asbach. Am Freitag, dem 9. Februar brachen bis dato noch unbekannte Tätern in der Zeit von 14:30 Uhr bis 19:50 Uhr, in ein ...

Werbung