Werbung

Nachricht vom 03.02.2018 - 18:42 Uhr    

Jetzt für den Deichlauf Neuwied anmelden

Der Countdown zur 13. Auflage des Deichlaufs in Neuwied beginnt exakt 106 Tage vor der Kultveranstaltung der LG Rhein-Wied. Das rührige Organisations-Team um Edi Kaul hat natürlich schon viel früher die Planungsarbeiten aufgenommen, aber ab Donnerstag, 1. Februar, haben nun die Lauffreunde aus der Region die Gelegenheit, sich per Online-Anmeldung unter www.deichlauf.de ihren Startplatz für den Traditionstermin am Pfingstfreitag (18. Mai) zu sichern. Schnell sein, lohnt sich: Die ersten 200 Anmelder erhalten ein Funktions-T-Shirt gratis.

Foto: Eventfotografie 24

Neuwied. Der Deichlauf ist die Laufadresse für alle Altersklassen und ambitionierte genauso wie Hobbyläufer. So sind Kinder- und Jugendläufe über 1.300 Meter, die Olympische Schulstaffel über 5x600 Meter sowie ein Fünf- und ein Zehn-Kilometer-Lauf ausgeschrieben. Die längste Strecke kehrt nach einjähriger Unterbrechung ins Programm zurück. Der Verlauf des 2,5 Kilometer langen Rundkurses rund um das Rhein-Wied-Stadion bleibt gegenüber 2017 größtenteils identisch. Weil die Baumaßnahmen bis Mitte Mai noch nicht beendet sein werden, halten die Veranstalter an der „Alternativroute" aus dem vergangenen Jahr fest. „Das Gelände rund ums Stadion hat sich auch für 2018 bewährt", betont Edi Kaul.

Das Wettkampfprogramm des Deichlaufs 2018 im Überblick: 1.300-Meter-Lauf für die Altersklassen U8 bis U16; 5x600 Meter Olympische Schulstaffel Fünft- und Sechstklässler; Fünf-Kilometer-Lauf ab 12 Jahre; Zehn-Kilometer-Lauf ab 14 Jahre.
Die Veranstaltungshöhepunkte der LG Rhein-Wied finden in diesem Jahr ungefähr im Zwei-Monats-Rhythmus statt: Am 27. Juli gibt es kurz vor der Heim-Europameisterschaft in Berlin beim Deichmeeting - zugleich die Verabschiedung zur EM für die „Könige der Leichtathletik" - im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion Mehrkampf der Weltklasse zu sehen und am 14. September richtet die DJK Andernach in der LG Rhein-Wied den vierten Monte Mare-Firmenlauf in Andernach aus.


Kommentare zu: Jetzt für den Deichlauf Neuwied anmelden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Klassische Musik für „Kinder in Not“

Horhausen. Das Ensemble "Camerata Bonn" wurde 1978 von dem Violinist Hans-Jürgen Ganster aus Windhagen gegründet. Ganster ...

Jahreshauptversammlung bei der Schützengilde Raubach

Raubach. Die finanzielle Situation im Verein als positiv bewertet worden. Die Kassenprüfer Dieter Körfer und Achim Beer beantragten ...

Faszinierendes Tanzspektakel in Herschbach

Herschbach. Die Kinder und Junioren der Vereine konnten ihr Können unter Beweis stellen und sich einem großen Publikum präsentieren. ...

Damen bei den Alten Herren willkommen

Rheinbreitbach. „Wir sollten auch Damen, die Volleyball nicht als Wettkampfsport betreiben wollen, ermöglichen, bei uns Volleyball ...

DFB-Mobil zu Besuch bei JSG Ellingen und JSG Laubachtal

Straßenhaus. Die DFB-Mobil-Teamer (Trainer des DFB) Burkhard Lau und Sebastian Weinand stellten an diesem Tag für die C-Jugend ...

TC Steimel wählte neuen Vorstand

Steimel. Im Anschluss wies der 2. Vorsitzende Ingo Schneider auf die Bedeutung und die Wichtigkeit bezüglich "Ehrenamt im ...

Weitere Artikel


Mitreißendes Programm bei der Großmaischeider Prunksitzung

Großmaischeid. Nach dem Einmarsch des Elferrates mitsamt der Garden und einer offiziellen Begrüßung durch Sitzungspräsidenten ...

Umweltministerium: Erneuter Wolfsnachweis in Rheinland-Pfalz

Region. Ende Januar 2018 hat die Großkarnivoren-Experten an der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft (FAWF) ...

Höchstleistungen bei der Prunksitzung in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Den Anfang der variationsreichen Tanzdarbietungen gestalteten die niedlichen Minifunken des Karnevalsvereins ...

Premiere an der VHS: Beim Kochen Spanisch lernen

Neuwied. Nichts ist einfacher, als beim Kochen eine Fremdsprache zu erlernen. Davon sind König und Vogtmann überzeugt. Zusammengefunden ...

Ein letztes Mal durch fantastische Playmobilwelten

Neuwied. In der Stadt-Galerie Neuwied dürfen große und kleine Museumsgäste noch bis zum 18. Februar vieles entdecken, bestaunen ...

E-Jugend TSG Irlich beim Turnier in St. Katharinen erster

Neuwied. Co-Trainer Andreas Eidt zeigte sich nach dem Turnier zufrieden: "Wir haben das Turnier schwach begonnen, uns jedoch ...

Werbung