Werbung

Nachricht vom 02.02.2018 - 18:56 Uhr    

Karnevalssitzung in Dierdorf begeisterte

Einen karnevalistischen Nachmittag mit Sketchen, Tanzdarbietungen und Büttenreden erlebte die Alte Schule am Damm in Dierdorf. Fast zwei Stunden Programm hatten die Damen des monatlichen Bürgertreffs am Freitag, dem 2. Februar zusammengestellt. Die Moderation übernahm der Stadtbürgermeister Thomas Vis persönlich.

Bernd Milad und Kai Rademacher bei ihrem Auftritt. Fotos: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Die Jugendgarde der Blau-Weiß Kometen aus Großmaischeid war gekommen und eröffnete mit ihrem neuesten Gardetanz den bunten Nachmittag. In einem zweiten Auftritt führte sie ihren Showtanz „Rund um die Welt“ auf. Ohne Zugabe durfte sie die Bühne nicht verlassen und erntete für ihre Auftritte riesigen Applaus.

Jedes Jahr kommt die „First Lady von Dierdorf“ und berichtet in gereimter Form, was so alles in der Stadt passierte. Der Wochenmarkt war einigen Gewerbetreibenden rund um den Marktplatz ein Dorn im Auge. Nun haben sie es geschafft, er ist weg. Der Bürgermeister ist auf den Hund gekommen, das erfuhr das närrische Auditorium. Jetzt solle der Bürgermeister auch dafür sorgen, dass noch mehr Mülleimer aufgestellt werden. Schließlich ist es nicht angenehm, die „Kackbeutel“ längere Zeit mit sich herumzuschleppen. Die Besucher erfuhren so einiges, was nicht in der Presse zu lesen war. Das Publikum dankte der Lady (Susanne Vis) mit mehrfachem Zwischenapplaus.

Die Brückrachdorfer Damen Katja Milad und Raffaela Schröder hatten einen Sketch mitgebracht. Da schickte die eine die andere Dame aufgrund von Sprachproblemen zu einem vermeintlich guten Arzt. Schmerzen im Genick behandelte dann zum Beispiel ein Gynäkologe oder für Hämorriden war plötzlich der Archäologe zuständig.

Vom Seniorenzentrum kam die schon ältere Dame Schanz-Kirst, die mit ihren über 90 Jahren einen völlig freien Vortrag hielt. Den Schlusspunkt des Programms setzten Bernd Milad und Kai Rademacher mit ihren gekonnten Tänzen.

Damit es mit der Technik und der Musik klappte, waren das bewährte Team Werner Steube und Patrik Vis am Mischpult. Bei kölscher Musik, Berlinern, Kaffee und anderen Getränken blieben die Besucher auch noch eine ganze Zeit lang nach dem offiziellen Programm sitzen. (woti)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
     


Kommentare zu: Karnevalssitzung in Dierdorf begeisterte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Selterser Stadtfest lädt zum Mitbruzzeln ein

Selters. Am Sonntag, den 2. September ,blickt Selters nicht nur in die heimischen Töpfe, sondern auch weit über den Tellerrand ...

Esser mit der Verdienstmedaille des Landes ausgezeichnet

Rheinbrohl. Die Leidenschaft zur Musik führte 1963 Hermann-Josef Esser zum Tambour-Corps Rheinbrohl 1930 e.V.. Die Leidenschaft ...

Horhausener Kultur-AG feierte zehnten Geburtstag

Horhausen. Ihr zehnjähriges Bestehen feierte die Kultur-AG der Ortsgemeinde Horhausen im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) mit einem ...

Tenöre singen zugunsten der Kirchturm-Sanierung

Neuwied-Niederbieber. Ein Höhepunkt dürfte um 15 Uhr im Gemeindehaus das Operettencafé sein. Bei Kaffee und Kuchen präsentiert ...

"Naiwidd geht in die Bütt"

Neuwied. Mit Sicherheit gibt es in der Deichstadt verborgene Talente, denen es bis jetzt einfach nur entweder an Mut oder ...

Asbacher FDP wählt Christa Ewenz an die Spitze

Asbach. Geleitet wurde die Sitzung unter Federführung des stellvertretenden Kreisvorsitzenden Dr. Tobias Kador. Neben Christa ...

Weitere Artikel


Kloster ist auf bürgerschaftliches Engagement angewiesen

Neustadt-Ehrenstein. Der Erlös der Veranstaltung, die die Kirchengemeinde St. Trinitatis gemeinsam mit dem Kloster organisiert, ...

Land fördert Entwicklung von Orchideenwiesen im Naturpark

Melsbach. "Mit der Aktion Grün schaffen wir ein Netzwerk und Aktionsbündnis für die biologische Vielfalt in Rheinland-Pfalz. ...

EHC: Emotion, Dramatik und Diskussionswürdiges im Quadrat

Neuwied. Knapp drei Stunden nachdem die Partie in der Regionalliga West zwischen dem EHC „Die Bären" 2016 und den Ratinger ...

Martinus-Gymnasium Linz räumt bei Planspiel Börse ab

Neuwied. Der Abteilungsdirektor Carsten Nafe der Vermögens- und Wertpapierberatung der Sparkasse Neuwied begrüßte die Sieger ...

Dierdorfer Grundschüler besuchten das Junge Theater Bonn

Dierdorf. Die Fahrt mit insgesamt sechs Bussen dauerte ungefähr eine Stunde. Am Ziel angekommen, waren nicht nur Vorfreude ...

Bürgergespräch von Ich tu´s geht bereits ins vierte Jahr

Neuwied. „Unsere Bezeichnung Bürgergespräch findet mittlerweile Nachahmer. Allerdings ist „Ich tu´s“ nach wie vor die einzige ...

Werbung