Werbung

Nachricht vom 01.02.2018 - 18:55 Uhr    

Projektgruppe „Fit & Vital“ - Start ins neue Jahr

Als Alternative zu den sommerlichen Radtouren hatte die Projektgruppe „Fit & Vital“ Großmaischeid zu einer Wanderung nach Isenburg eingeladen. Trotz kühler Temperaturen startete die bunt gemischte Gruppe - im Alter von 50 bis Mitte 80 - froh gelaunt ihren Wanderweg nach Isenburg.

Foto: privat

Großmaischeid. Die sieben Kilometer lange Strecke führte über das Industriegebiet Großmaischeid, vorbei am Klärwerk Kleinmaischeid zum Industriegebiet Larsheck in Kleinmaischeid. Von dort ging es durch den Wald bis nach Isenburg zur Kirche und zum Heimatmuseum, wo die Gruppe von Hermann Seeger zu einer Führung durch das Museum empfangen wurde.

Bei ihrem einstündigen Aufenthalt konnten die Besucher allerhand Wissenswertes und Interessantes über den Ort und die Isenburg erfahren. Es schloss sich noch ein kurzer Rundgang durch das Wohngebiet Sonnenberg an, bevor die Teilnehmer wieder die Heimreise nach Großmaischeid (mit dem Linienbus) antrat.

Alle Teilnehmer waren sich einig, dass unsere nähere Heimat viele lohnenswerte Ziele zu bieten hat, die es noch zu erkunden gibt. Die Planungen für die nächste Tour laufen schon.


Kommentare zu: Projektgruppe „Fit & Vital“ - Start ins neue Jahr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Drogen, Alkohol und kein Führerschein

Linz. Am Freitag, 23. Februar um 20:15 Uhr wurde durch die Polizei ein PKW in der Straße "Im Kellborn" in Unkel kontrolliert. ...

Sachbeschädigungen und Diebstähle im Bereich Linz

Linz. In der Zeit vom Donnerstag, 22. bis Freitag, 23. Februar wurde durch unbekannte Täter in einer Dixi-Toilette, welche ...

Katze nach Unfall geflüchtet

Asbach. Am Freitagabend, den 23. Februar, gegen 22:40 Uhr, ereignete sich auf der Burgstraße in Asbach ein Verkehrsunfall, ...

Mann grundlos niedergeschlagen – Zeugen gesucht

Rheinbrohl. Der Geschädigte ging auf der Bachstraße in Richtung Kaltenbachtal. Er konnte zwei männliche Personen wahrnehmen. ...

Versuchter Enkeltrick im Bereich der Polizei Straßenhaus

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf wurden meist Geldprobleme als Grund für den Anruf aufgeführt, verbunden mit der Bitte um ...

Dual Studierende schließen ersten Teil ihrer Doppelqualifikation ab

Region. Nach einem weiteren Jahr des Studiums an der Hochschule Koblenz werden sie ihre Berufsausbildung um einen Bachelor-Abschluss ...

Weitere Artikel


Karnevalsumzug Rengsdorf geht in die nächste Runde

Rengsdorf. Wie uns Insider der Nachbarschaft der Straße „Im Rosenberg“ zugetragen haben, ist dies das Motto des Karnevalsumzuges. ...

Technischer Defekt löste Brand in Seniorenheim aus

Unkel. Die gute Nachricht ist, dass lediglich vier Bewohner mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus ...

Gundlach-Stiftung holt Freie Bühne Neuwied in VG Puderbach

Dernbach. Herr Grün kann in seinem Leben nichts mehr schön finden und hat alle Farben aus seinem Leben verbannt. Jetzt lebt ...

Fünf Unternehmen mit Innovationspreis ausgezeichnet

Region. „Die Unternehmen in Rheinland-Pfalz wenden sich verstärkt den Themen Digitalisierung zu, dies wird auch bei den Anmeldungen ...

Kulturaustausch: Verwaltungsmitarbeiter trafen sich in Koblenz

Neuwied. Die Treffen finden mit dem Ziel einer engeren regionalen Zusammenarbeit und Vernetzung statt, ferner sind weitere ...

Kindergartenkinder erkunden Bücherwelt in Stadt-Bibliothek

Neuwied. Das war auch der Grund, warum die Kinder des Kindergartens der Evangelischen Brüdergemeine nun voller Freude die ...

Werbung