Werbung

Nachricht vom 01.02.2018 - 16:04 Uhr    

Die Grünen rüsten sich für Wahlkampf 2019

Etwa 20 Grüne Mitglieder folgten der Einladung des Kreisvorstandes zu einer Klausurtagung in den Räumen der Jugendherberge in Leutesdorf. Das Thema des ersten Abschnitts der Tagung war die Erarbeitung der politischen Schwerpunktthemen und Aktivitäten für den Kreisverband in den kommenden Monaten bis hin zur 2019 anstehenden Kommunalwahl. Diese soll dann im Frühjahr erfolgen. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Leutesdorf. So soll nun quartalsweise wechselnd der Fokus auf die Bereiche Schulen/Kitas, Landwirtschaft/Ernährung, ÖPNV und Ökologie gelegt werden. Dabei legen die Grünen Wert darauf, Veranstaltungen mit Bezug zu kommunalen Aufgaben oder Problemstellungen unter Einbindung der Menschen vor Ort anzubieten. So soll unter anderem die soziale Lage der Jugendlichen im Kreis Neuwied unter Einbeziehung möglichst vieler Verantwortlicher aus den Ortsgemeinden intensiv diskutiert werden.

In der zweiten Tageshälfte betrachteten die Teilnehmenden den Bereich Mitgliedergewinnung und -bindung. Selbstkritisch wurde festgestellt, dass künftig auf althergebrachte Routinen und Formalien verzichtet werden soll. Neue Mitglieder möchten sich in der Regel einbringen, mitgestalten und vor Ort aktiv sein. Deshalb sollen die Sitzungen und Veranstaltungen wieder spannender gestaltet und mehr Raum für Diskussionen und Austausch geschaffen werden.

Der Sprecher der Grünen, Ralf Seemann, erklärt dazu: „Mit den Ergebnissen dieses arbeitsreichen Tages haben wir eine solide Grundlage für die Arbeit der kommenden Monate und einen klaren Arbeitsauftrag für die Gestaltung unserer politischen Veranstaltungen erhalten, den wir nun hochmotiviert in die Tat umsetzen werden.“

Neben den Schwerpunkten des Kreisverbandes wird es zusätzlich wieder eine ganze Reihe von Veranstaltungen geben, die von den engagierten Arbeitskreisen zu den Themen Tierschutz und Soziales veranstaltet werden.


Kommentare zu: Die Grünen rüsten sich für Wahlkampf 2019

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


SWN: „Mutmaßungen der SPD schaden dem Wasserpark“

Neuwied. In ihrem Text hatte die SPD Fragen nach der Notwendigkeit der Reparatur und zum Öffnungszeitpunkt gestellt und diese ...

VG-Rat Dierdorf brachte Aufträge auf den Weg

Dierdorf. Zunächst wurde Siegfried Krämer aus Marienhausen einstimmig als Mitglied in den Seniorenbeirat der VG Dierdorf ...

Senioren-Organisationen suchen „Leuchtturmprojekte“

Kreisgebiet. „Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) ist eine Organisation mit der ich seit ...

CDU: Mehrgenerationenpark soll in Oberbieber entstehen

Oberbieber. Dort könnten attraktive Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt entstehen – ein Treffpunkt für Familien und für ...

Vorstand SPD Ortsvereins Niederbieber-Segendorf tritt zurück

Niederbieber-Segendorf. Im Rahmen der Vorstandssitzung vom 17. Mai des Ortsvereins Niederbieber-Segendorf erklärte der Geschäftsführende ...

Bezirks-FDP begrüßt Bundesgartenschau am Mittelrhein

Koblenz/Region. „Die Nachricht über den Zuschlag der Bundesgartenschau 2031 oder sogar bereits 2029 für die Mittelrheinregion ...

Weitere Artikel


Fünf Nachwuchsmusiker beim Landeswettbewerb dabei

Neuwied. Hervorragend abgeschnitten beim jüngsten „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerb haben erneut Schüler der städtischen ...

Wunschliste der Tiere ging in Erfüllung

Neuwied. Den ganzen Dezember über konnten Geschenke auf einer Internetseite ausgesucht und bestellt werden. Von Dingen für ...

"Karobuben" beim Finale in der SWR-Liveshow am 11. Februar

Region. Die „Karobuben“ sind eine gut gebuchte Kölsch & Partyband, bestehend aus vier Musikern. Es sind Mike aus Wissen, ...

Mehr arbeitslose Menschen im Januar

Kreisgebiet.Das kühlere Klima zum Jahresauftakt zeigt sich auch auf dem Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk ...

Gesangverein Thalhausen unterstützt Hospizarbeit

Thalhausen/Neuwied. Deshalb spendet der Gesangverein Einnahmen aus Konzerten und anderen Veranstaltungen alle zwei Jahre ...

Kleine Sporthalle der Carmen-Sylva-Realschule wird saniert

Neuwied. Im Zuge der Generalsanierung werden die Außenfassade und das Dach erneuert und gedämmt. Es werden neue Fenster eingebaut, ...

Werbung