Werbung

Nachricht vom 31.01.2018 - 15:33 Uhr    

Vorstand des TV Heddesdorf im Amt bestätigt

Der Turnverein Heddesdorf führte am 26. Januar die jährliche Mitgliederversammlung in den Räumen der Vereinsgaststätte „Stüffje“ durch. Der Vorsitzende, Ralf Seemann, begann die Versammlung mit einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder.

Ehrung für 50jährige Mitgliedschaft im TVH (von links): Heidi Hof-Dinkel (stv. Vorsitzende), Joachim Schmidt (Schatzmeister), Rosemarie Bröker, Wolfgang Zimpel, Margret Hoppen, Ralf Seemann (Vorsitzender). Foto: Verein

Neuwied. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden anschließend Doris Schellert, Hannelore Herbst, Annette Schmeel und Inge Seibert mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein konnte der Vorsitzende Margreth Hoppen, Rosemarie Bröker und Wolfgang Zimpel ehren und gleichzeitig die Ernennung zu Ehrenmitgliedern aussprechen.

Die Berichterstattung des Vorstands umfasste eine umfangreiche Aufzählung von Aktivitäten und Veranstaltungen, die dank der zahlreichenden Helferinnen und Helfer durchgeführt werden konnten. Sehr zufrieden zeigte sich die Versammlung von den Ausführungen des Schatzmeisters, Joachim Schmidt, über den positiven Jahresabschluss und die finanzielle Entwicklung des Vereins, die auch von den beiden Kassenprüfern, Detlef Gröschel und Berthold Knebel, umfassend bestätigt wurde.

Nach der einstimmig erteilten Entlastung stellte sich der Vorstand geschlossen zur Wiederwahl, lediglich ein Beisitzer musste wegen Wegzug der vorherigen Amtsinhaberin neu gewählt werden. Der neue (alte) Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Ralf Seemann (Vorsitzender), Heidi Hof-Dinkel (stv. Vorsitzende), Birgit Muscheid-Henn (Geschäftsführerin), Joachim Schmidt (Schatzmeister) und Stephanie Schneider (Turn- und Sportwartin).

Zu Beisitzer(innen) wurden gewählt: Annette Schmeel, Marion Dibke, Sabine Bohn und Detlef Gröschel. Mit Liesel Illerich, Renate Muscheid, Max Furrer und Hans Bröker setzt sich der wiedergewählte Ältestenrat aus erfahrenen Mitgliedern des TVH zusammen.

Im Ausblick für 2018 kündigt Ralf Seemann zahlreiche Veranstaltungen an. Im August soll ein großes Sommerfest durchgeführt werden, ein Helferfest und eine Seniorenfeier sind in Planung. Je eine Wanderungen im Frühjahr und im Herbst sowie ein Tagesausflug runden das Jahresprogramm für die Mitglieder ab.

Darüber hinaus wurden Investitionen in eine professionelle Spüleinrichtung für die leichtere Durchführung von größeren Veranstaltungen, sowie erste Planungskosten für die anstehende Renovierung der Sanitärräume in den Haushalt eingestellt.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorstand des TV Heddesdorf im Amt bestätigt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großes Helferfest auf Gut Birkenhof

Bonefeld. Nun sind 70 Helfer der Einladung von Jutta Spies (1. Vorsitzende) und Helmut Ewenz (stellvertretender Vorsitzender) ...

KC Weeste Näh OHO e.V. auf Herz-As-Tour

Oberhonnefeld-Gierend. Gut gestärkt ging es weiter über die Hümmericher Mühle, die Gierender Wiese hoch bis zur Buschenhütte. ...

TuS Horhausen startet Nordic-Walking-Kurs

Horhausen. Beim TuS Horhausen startet ein neuer Nordic-Walking-Kurs. „Zusammen wollen wir das sportliche Nordic-Walking erlernen“, ...

KKSV Döttesfeld hat wieder eine Königin - Rowena I

Döttesfeld. Bei den Jugendlichen gab es vier Bewerber. Mira Nies konnte mit dem 222. Schuss den Vogel von der Stange holen. ...

Frorath und Feuerwehr mit der sichersten Hand

Waldbreitbach. Feuereifer entwickelten beim Mannschaftsschießen der Ortsvereine und Hobbymannschaften die Floriansjünger. ...

Königschießen in Roßbach am 26. August

Roßbach. Dort beginnt das Königsschießen mit dem Ziel, den neuen Schützenkönig, Jungschützenkönig und Schülerprinzen für ...

Weitere Artikel


SV Windhagen mit drei externen Neuzugängen

Windhagen. Vier Spieler werden den weiteren Weg nicht mehr mitgehen. Neben dem bekannten Wechsel von Spielertrainer Labinot ...

Wettbewerb der Ideen für den Marktplatz Neuwied läuft

Neuwied. Offener freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des Neuwieder Marktplatzes: So lautet der ...

Auf in den Frühling – Gartengestaltung leicht gemacht

Region. Heutzutage gilt es ja vielen Menschen als veraltet, einen Garten zu unterhalten und zu pflegen. Dabei ist ihre Haltung ...

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr St. Katharinen

St. Katharinen. Neben zahlreichen Fortbildungen auf Ebene der Verbandsgemeinde, des Kreises und des Landes wurden 61 Einsätze ...

EHC Neuwied greift Platz zwei an

Neuwied. Will heißen: Der EHC hat im Play-off-Viertelfinale den Vorteil von mindestens einem Heimspiel mehr als der Gegner. ...

Offene Tür an der IGS Neuwied

Neuwied. Naturwissenschaftliche Versuche, Probeunterricht in der lateinischen Sprache, Spurensuche wie im Tatort und die ...

Werbung