Werbung

Nachricht vom 30.01.2018 - 18:30 Uhr    

Dreemol Wenten alaaf op de Pänz in Windhagen

Auch dieses Mal hatten sich die Karnevalisten in Windhagen für die Kinder etwas Besonderes einfallen lassen. Für den Kinderkarneval am Samstag, den 27. Januar hatten sie den Sänger Markus Becker engagiert. Sein Erkennungszeichen ist der rote Comboyhut. Er stammt aus Annweiler am Trifels/Rheinland-Pfalz und ist aus den Partyhochburgen in Europa, sowie aus Rundfunk und Fernsehen bekannt.

Markus Becker war mitten unter den Kids Foto: Erwin Höller

Windhagen. Der wohl bekannteste Hit von Markus Becker ist "Das rote Pferd" der inzwischen Kultstatus hat und für den er mit weit über 20.000 Einheiten eine goldene Schallplatte bekommen hat. Das Markus Becker mit seinen Ohrwurmhits nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die Kinder begeistern kann, bewies er eindrucksvoll beim Kinderkarneval. Dicht gedrängt lauschten die Kids dem Stimmungssänger auf der Bühne im Forum, sangen kräftig mit und tanzten zu den Liedern.

Becker präsentierte auch seinen "Helikopter" und Aufnahmen aus seiner neuesten CD "Kattas Welt". Prinz Focko I. und Prinzessin Claudia I. (Gronewold) machten beim Treiben auf der Bühne kräftig mit. Markus Becker wurde von der Prinzessin auch der Sessionsorden der KG überreicht, der für ihn, wie er betonte, der erste bei einer Kinderkarnevalsveranstaltung ist. Nach dem Auftritt nahm sich der Sänger viel Zeit für Autogramme und Fotos.

Das Programm wurde von den Nachwuchs-Modis Anna-Lena Dasbach und Isabo Manroth und Sitzungspräsident Dennis Heinemann moderiert. Mit ihren Tänzen begeisterten die Windhagener Tanzgruppen "Wenter Flöhe", "Dominos" und die "Sternschnuppen", so wie die Kindertanzgruppe aus Oberlahr. Für ihre Darbietungen bekamen sie viel Beifall und Raketen.

Angeführt vom Prinzenpaar gab es eine lange Polonaise durch die Narrhalla. Mit viel Ehrgeiz dabei waren die Kids bei den Spielen, wie Ballhüpfen und Tanz auf einer Zeitung. Abschluss des Kinderkarnevals war mit der großen Kamelleschlacht. Prinz und Prinzessin warfen dabei mit vollen Händen Süßigkeiten auf ihr Kids-Publikum. An Weiberfastnacht werden die Karnevalisten wieder die Kindergärten und die Grundschule in Windhagen besuchen.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Dreemol Wenten alaaf op de Pänz in Windhagen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Projektwoche mit bleibendem Ergebnis

Neuwied „Neben der Sprach- und theoretischen Wissensvermittlung hat auch das Sammeln von praktischer Erfahrung große Bedeutung“, ...

VfL Waldbreitbach mit neuer Online-Präsenz

Waldbreitbach. Zunächst wird übersichtlich über die regulären Sportangebote, welche seine Abteilungen Badminton, Leichtathletik, ...

Hangsicherungsarbeiten zwischen Altwied und Laubachsmühle

Neuwied. Im ersten Schritt werden am Montag, den 26. Februar Rodungsarbeiten durchgeführt. Hierzu wird eine Sperrung des ...

Saubere Luft trotz Öfen und Kamine

Region. Der Gesetzgeber reagierte, indem er die Feinstaub-Grenzwerte herabsetzte und festlegte, dass ab dem 1. Januar Öfen, ...

Fünf Tage Spaß bei interessanten Ausflügen

Neuwied. Unter dem Motto „On Tour“ halten das KiJuB und die FBS während der Sommerferienwoche von Montag, 9., bis Freitag, ...

Krötenwanderung setzt bald ein

Bendorf. Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 16. April bestehen, die Dauer der Maßnahme kann - abhängig von der Witterung ...

Weitere Artikel


„Best Christmas City“: Waldbreitbach siegt in Jurywertung

Waldbreitbach. Insgesamt 35 Städte haben sich bei der vierten Ausgabe des Wettbewerbs der Christmasworld, der Bundesvereinigung ...

SG Grenzbachtal/Wienau in der Vorbereitung

Dierdorf. In der Endrunde musste die SG Grenzbachtal/Wienau dann, gegen starke Konkurrenz aus höheren Ligen (Eisbachtal, ...

Karate: Priti Pelia wird dritte beim Champions Cup in Österreich

Puderbach. Als letztes Vorbereitungsturnier diente hier der Champions Cup in Österreich. Dort konnte sich die Sportlerin ...

TSG Irlich mit neuem Trainer mit Schwung in die Rückrunde

Neuwied. Den verantwortlichen Vorstandsmitgliedern ist die Entscheidung Schneider freizustellen nicht leichtgefallen. „Leider ...

Illegale Müllablagerung in der Ortsgemeinde St. Katharinen

St. Katharinen. Bei dem Müll handelt es sich um etwa drei LKW-Ladungen Baumischabfälle. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt ...

Prinzenempfang in der Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Der Hünnijer Prinz mit seinen Köbese sowie die Kinderprinzessin aus Bad Hönningen, die Kinderprinzessin aus Rheinbrohl ...

Werbung