Werbung

Nachricht vom 24.01.2018 - 10:34 Uhr    

Auszeichnungen und Ehrungen beim TuS Dierdorf

Als erste größere Aktion im Jubiläumsjahr lud der TuS Dierdorf die sechs- bis 13-jährigen Kinder und Schüler zu den internen Vereinsmeisterschaften in der Halle ein. Im Anschluss daran wurden die Sportler für ihre Leistungen in der vergangenen Saison geehrt und zahlreiche Sportabzeichen verliehen. Insgesamt nahmen 44 junge Athleten an einem Dreikampf teil, der sich je nach Altersgruppe leicht unterschied. Immer waren ein Sprint-, ein Sprung- und ein Wurf/Stoß-Wettbewerb enthalten.

Fotos: Verein

Dierdorf. Mit viel Engagement gingen die Sportler an die Wettkampfstätten, die vom gesamten Trainer- und Helferteam vorbereitet worden waren. Alle jungen Aktiven gaben ihr Bestes und erzielten mit Unterstützung der zahlreich anwesenden und mithelfenden Eltern gute Leistungen. Der Vereinswettkampf diente auch als Vorbereitung für die Kreismeisterschaften im März in Windhagen, wo die U 8- bis U 14-Mannschaften wieder gute Team- und Einzelergebnisse erzielen möchten.

Schnell war die Auswertung abgeschlossen, so dass die Siegerehrung bereits wenige Minuten nach Wettkampfende beginnen konnte. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, eine Medaille und darüber hinaus noch eine Süßigkeit, die sich alle redlich verdient hatten.

Danach erfolgten die Jahresrückblicke, die von Martina und Ulrich Post für die Kinderleichtathletik, von Günther und Walburga Rudolph für die Schüler-, Jugend- und Erwachsenenklassen gehalten wurden. Alle Athleten, die in der Rheinland-Bestenliste platziert sind, erhielten eine persönliche Ausfertigung. Christopher Vis wurde mit der DLV-Ehrennadel für seinen 13. Platz in der Deutschen Bestenliste ausgezeichnet. Fast 25 TuS-Mitglieder erhielten dann ihr Sportabzeichen, so viele wie schon lange nicht mehr.

Anschließend dankte Abteilungsleiterin und Vereinsvorsitzende Walburga Rudolph allen Helfern mit einem kleinen Präsent. Der Dank galt auch den Eltern, Verwandten und Freunden für ihre Unterstützung, die auch in diesem Jahr, das im Zeichen des 125-jährigen Jubiläums steht, wieder von besonderer Bedeutung ist. Nadja Konitzer, die im vergangenen Jahr ihre Trainerausbildung abgeschlossen hat, wurde mit einem Ständchen zu ihrem Geburtstag gratuliert. Sie ließ es sich nicht nehmen, an ihrem Ehrentag tatkräftig zu unterstützen.

Am Freitag, den 26. Januar, findet um 20:15 Uhr im Waldhotel in Dierdorf die Jahreshauptversammlung des TuS Dierdorf statt. Für alle Vorstandsposten stehen Kandidaten zur Verfügung. Es wird um zahlreiche Beteiligung gebeten.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Auszeichnungen und Ehrungen beim TuS Dierdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großes Helferfest auf Gut Birkenhof

Bonefeld. Nun sind 70 Helfer der Einladung von Jutta Spies (1. Vorsitzende) und Helmut Ewenz (stellvertretender Vorsitzender) ...

KC Weeste Näh OHO e.V. auf Herz-As-Tour

Oberhonnefeld-Gierend. Gut gestärkt ging es weiter über die Hümmericher Mühle, die Gierender Wiese hoch bis zur Buschenhütte. ...

TuS Horhausen startet Nordic-Walking-Kurs

Horhausen. Beim TuS Horhausen startet ein neuer Nordic-Walking-Kurs. „Zusammen wollen wir das sportliche Nordic-Walking erlernen“, ...

KKSV Döttesfeld hat wieder eine Königin - Rowena I

Döttesfeld. Bei den Jugendlichen gab es vier Bewerber. Mira Nies konnte mit dem 222. Schuss den Vogel von der Stange holen. ...

Frorath und Feuerwehr mit der sichersten Hand

Waldbreitbach. Feuereifer entwickelten beim Mannschaftsschießen der Ortsvereine und Hobbymannschaften die Floriansjünger. ...

Königschießen in Roßbach am 26. August

Roßbach. Dort beginnt das Königsschießen mit dem Ziel, den neuen Schützenkönig, Jungschützenkönig und Schülerprinzen für ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung der Kirmesgesellschaft Dierdorf

Dierdorf. Der Vorsitzende Dominik Hoppe berichtete von den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Als Hauptevent ist hier die ...

Die Neuwieder Bären erwartet ein heißer Gegner

Neuwied. Im Nachhinein lässt sich sagen, dass die Leistung der Hessen keine Eintagsfliege war. Sie bündeln auf der Zielgeraden ...

VG Rengsdorf-Waldbreitbach erhält Wappen aus Jura geschenkt

Rengsdorf. Durch den Zusammenschluss der ehemaligen Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach hatten die Räte die ...

Kreuzgang Konzerte und Rommersdorf Festspiele

Neuwied. Wie ihr Name es schon verheißt, verwandelt sich der Kreuzgang bei den vier Konzerten im Mai und Juni zur Musikbühne. ...

Marktkirchengemeinde Neuwied gut gelaunt ins neue Jahr

Neuwied. In seinem Rückblick würdigte Pfarrer Werner Zupp deren Arbeit, sei es im Kindergarten, im Cafe Auszeit, in den Ausschüssen ...

Dreyer und Lewentz starten zweite Runde der Zukunftsinitiative

Region. Die zweite Runde der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen - Starkes Land“ befasst sich mit den Schwerpunktthemen „Städtenetz“ ...

Werbung