Werbung

Nachricht vom 21.01.2018 - 15:35 Uhr    

Einbruch in Wohnhaus und Einbruchsversuch in Optikergeschäft

Die Polizei Linz berichtet von einem Einbruchsversuch in ein Optikergeschäft. Hier wurde der Einbrecher durch beherzte Zeuge gestört und ließ von der Tat ab. In Unkel kam es tagsüber zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Es wurden diverse Gegenstände entwendet.

Linz. Am Samstagmorgen, den 21. Januar gegen 1:56 Uhr wurde durch Zeugen eine jüngere männliche Person mitgeteilt, die versucht hatte in das Optikergeschäft in der Mittelstraße in Linz einzubrechen. Die Zeugen konnten beobachten, wie der Täter versucht hatte die Tür des Geschäftes aufzuhebeln. Die Zeugen verhinderten die weitere Tatausführung durch beherztes Eingreifen, ein Festhalten gelang den Zeugen nicht, sodass sich der Täter vom Tatort in Richtung Scherer-Center entfernen konnte. Die zeitnah eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Tageswohnungseinbruch in Unkel
Am Freitag, den 19. Januar kam es in der Zeit von 16 bis 22:55 Uhr in Unkel in der Honnefer Straße zu einem Wohnungseinbruch. Das Grundstück zum Tatobjekt wurde über das Nachbargrundstück betreten. In Folge wurde die Terrassentür zum Wohnzimmer aufgehebelt. Im Anschluss wurde das ganze Gebäude durchsucht. Es wurde Schmuck und aus einem Tresor zwei Kurzwaffen entwendet. Hinweise und Beobachtungen verdächtiger oder auffälliger Personen bitte an die Polizei Linz am Rhein 02644-943-0 pilinz.wache@polizei.rlp.de

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Wer hat die Radarkontrolle mit Papier zugeklebt?

Puderbach. Das Gerät steht am Ortsausgang an dem Abzweig Höhenstraße. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer wurde ...

Leader Kooperationsprojekt „Naturführer-Ausbildung“ startet

Region. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt der vier Leader-Aktionsgruppen Raiffeisen-Region, ...

Weitere Artikel


Lesetipp: Ritterturniere im Mittelalter

Region. Festliche Turniere mit prunkvollen Aufmärschen und Kampfspielen fanden in den Städten mit ihrer vielseitigen Infrastruktur ...

Unfallgeschehen bei der Polizei Linz am Wochenende

Linz. Am Freitag, 19. Januar kam es in der Zeit von 20:25 bis 20:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf einem Parkplatz "Am Schoppbüchel" ...

Don Clarke kämpft mit den Tücken der Sprache und des Lebens

Waldbreitbach. Die Tücken der deutschen Sprache habe er zwischenzeitlich überwunden: „Wenn ihr langsam denkt, kann ich alles ...

KC Weeste Näh lud zur Nostalgiesitzung

Oberhonnefeld-Gierend. Nach der Begrüßung des närrischen Volkes kamen als erstes die eigenen Minifunken, die von Jana Puderbach ...

Italienerin irrte eine Nacht lang durch den Wald

Neuwied. Nachdem die Kollegen drei Stunden vergeblich im Wald nach ihr suchten, verständigten sie die Polizei. Diese führte ...

KG Wenter Klaavbröder lädt zu Prinzenfete und Kinderkarneval

Windhagen. Am Freitag, 26. Januar ist ab 19.30 Uhr die Prinzenfete angesagt. Gespannt sind alle, was der Verein, Verwandte, ...

Werbung