Werbung

Nachricht vom 16.01.2018 - 21:04 Uhr    

Frank Schneider im Amt bestätigt

Das musikalische Jahr des Musikvereins Heimbach-Weis startet erneut durch und es sind einige Spielverpflichtungen, die in den kommenden Wochen anstehen. Mit Abschluss des letzten Jahres war es auch Zeit das musikalische Geschäftsjahr im November, im Rahmen der Jahreshauptversammlung, zu bilanzieren.

Foto: Verein

Heimbach-Weis. Nach Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Frank Schneider konnte Geschäftsführer Karl Backhaus den Jahresbericht verlesen. In der Summe waren es 30 Auftritte, die absolviert wurden.

Ein positives Jahresergebnis und eine einwandfreie Kassenführung bestätigten die Kassenprüfer Christina Maxein und Christa Menge.

Wahlen
Zunächst folgte die Entlastung des alten Vorstandes, sodass der Vorstand neu gewählt werden konnte. Erster Vorsitzender ist weiterhin Frank Schneider; das Amt des 2. Vorsitzenden wird weiterhin Herman Wirz begleiten. Zum Geschäftsführer wählte die Versammlung Karl Backhaus. Somit hat sich bei diesen Ämtern nichts verändert.

Erste Kassiererin ist Heike Schneider. Annette Schuth nahm erneut die Wahl der 2. Kassiererin an. Neu gewählter Jugendvertreter ist Robin Kambeck. Die Beisitzer sind Lutz Obermann, Hans- Joachim Karp, Katherina Jessen, Dr. Dennis Hidde und Sophie Hofer. Zu Notenwarten in den verschiedenen Registern wurden gewählt: Gerhard Schmitz und Hans Kreuser. Weiterhin Zeugwart des Vereins ist Christa Menge. Die Aufgabe der Kassenprüfer werden Julia Backhaus und Sven Wolf für das neue Geschäftsjahr übernehmen.

Es folgte eine allgemeine Aussprache zu verschiedenen Themen, um die musikalische Zukunft des Vereins weiterhin erfolgreich zu gestalten. Derzeit in Planung sind das alljährliche Frühjahrskonzert, ein musikalischer Sommerabend auf dem Heimbacher Marktplatz und die mehrtägige Vereinstour 2018.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frank Schneider im Amt bestätigt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Großes Helferfest auf Gut Birkenhof

Bonefeld. Nun sind 70 Helfer der Einladung von Jutta Spies (1. Vorsitzende) und Helmut Ewenz (stellvertretender Vorsitzender) ...

KC Weeste Näh OHO e.V. auf Herz-As-Tour

Oberhonnefeld-Gierend. Gut gestärkt ging es weiter über die Hümmericher Mühle, die Gierender Wiese hoch bis zur Buschenhütte. ...

TuS Horhausen startet Nordic-Walking-Kurs

Horhausen. Beim TuS Horhausen startet ein neuer Nordic-Walking-Kurs. „Zusammen wollen wir das sportliche Nordic-Walking erlernen“, ...

KKSV Döttesfeld hat wieder eine Königin - Rowena I

Döttesfeld. Bei den Jugendlichen gab es vier Bewerber. Mira Nies konnte mit dem 222. Schuss den Vogel von der Stange holen. ...

Frorath und Feuerwehr mit der sichersten Hand

Waldbreitbach. Feuereifer entwickelten beim Mannschaftsschießen der Ortsvereine und Hobbymannschaften die Floriansjünger. ...

Königschießen in Roßbach am 26. August

Roßbach. Dort beginnt das Königsschießen mit dem Ziel, den neuen Schützenkönig, Jungschützenkönig und Schülerprinzen für ...

Weitere Artikel


Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen gestartet

Region. Ob Energiespar-Wächter im Klassenraum, verpackungsfreier Schulkiosk oder der Einsatz erneuerbarer Energien – der ...

SGD Nord: Vögel im Winter richtig füttern

Region. Bei der Fütterung lassen sich viele Vogelarten beobachten. So stellen sich die hungrigen Kohl- und Blaumeisen meist ...

Feuerwehr Raubach an Wärmebildkamera ausgebildet

Raubach. Im Oktober 2017 konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Raubach den Wehrleuten eine Wärmebildkamera vom ...

SBN muss Halteverbot aufstellen

Neuwied. Auf Parkstreifen und Parkbuchten sammelt sich der Schmutz. Achtlos weggeworfene Verpackungen und anderer Schmutz ...

Heimatverein übernimmt Nachlass des Gesangsvereins

Rheinbreitbach. Doch die Singfähigkeit durch fehlende Mitglieder nahm weiter ab. Auch die vor Jahren bereits eingegangene ...

Oberraden – „Das singende Dorf“

Oberraden. „Das Interesse am Chorgesang, hat in Oberraden deutlich zugenommen“, so Josef Fassbender, 1. Vorsitzender des ...

Werbung