Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 16.01.2018 - 07:43 Uhr    

Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Als Trägerin öffentlicher Belange wird die IHK Koblenz bei Planungsverfahren zur Abgabe von Stellungnahmen aufgefordert, in denen sie die Interessen der Gesamtwirtschaft abwägend und ausgleichend vertritt. Die Unternehmen können jetzt online dabei mitwirken.

Region. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ermöglicht es Unternehmen, sich noch einfacher als zuvor in bauliche Planverfahren einzubringen. „Das IHK-Beteiligungsportal bietet Betrieben die Chance, sich schnell und umfassend über aktuelle Planverfahren zu informieren und uns ihre Anmerkungen zu einzelnen Vorhaben bequem online mitzuteilen“, erklärt Christian Jütte, Referent für Planung bei der IHK Koblenz. „Wenn Unternehmen frühzeitig beim Abwägungsprozess mitwirken, können ihre Interessen bestmöglich berücksichtigt werden.“

Als Trägerin öffentlicher Belange wird die IHK Koblenz bei Planungsverfahren zur Abgabe von Stellungnahmen aufgefordert, in denen sie die Interessen der Gesamtwirtschaft abwägend und ausgleichend vertritt. Dabei ist sie auf die Mithilfe ihrer Mitgliedsbetriebe angewiesen: „Je mehr betroffene Unternehmen sich an der Meinungsbildung beteiligen, desto differenzierter kann die IHK den Standpunkt der lokalen Wirtschaft in ihren Stellungnahme darlegen“, so Jütte. „Die Anregungen und Ortskenntnisse der Betriebe sind in diesem Prozess sehr wertvoll.“

Das neue IHK-Beteiligungsportal gibt beispielsweise Auskunft über aktuelle Bebauungs- und Flächennutzungspläne, Raumordnungsverfahren oder auch über Planfeststellungsverfahren zu Verkehrsprojekten. „Das IHK-Beteiligungsportal ersetzt nicht den üblichen Verfahrensweg, über den Unternehmen ihre Anmerkungen gegenüber den Anhörungsbehörden äußern sollten. Es bietet den Unternehmen vielmehr einen zweiten Kanal, um ihre Interessen in den Planungsprozess einzubringen“, betont Jütte. (PM)


Kommentare zu: Neues IHK-Beteiligungsportal für Unternehmen ist online

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Reisesaison - Welche Verkehrsmittel lagen in der Region vorn?

Das Auto liegt vorn

Die große Mehrheit der Reisenden entschied sich auch im Jahr 2018 dafür, die Urlaubsreise mit ...

Elektrobus rollt durch Neuwied

Neuwied. Eine Batterieladung reicht laut Hersteller für eine Strecke von mehr als 200 Kilometern – im Stadtverkehr zumeist ...

Monatelange Vorbereitung für Einsatz bei Schnee und Eis

Neuwied. Bis in den Januar herrschten milde Temperaturen, dann kam machtvoll der Winter mit Schnee und Eis. „Von November ...

Finanzen: Das ändert sich im Jahr 2019

Ein neuer Grundfreibetrag

Ein erster wichtiger Vorteil in den Augen jedes Arbeitnehmers ist der neue Freibetrag, ...

Jugendarbeit mit Spenden unterstützt

Bonefeld. Mit seiner Spende ersetzt Unternehmer Jörg Kemmler die Präsente an seine Kunden und Lieferanten und insgesamt stolze ...

EVM unterstützt heimische Karnevalsgruppen

Region. Insgesamt 13.750 Tüten Gummibärchen, 11.000 Tüten Popcorn, 10.780 Kekse und viele weitere Leckereien waren Anfang ...

Weitere Artikel


Informationsnachmittag der Gemeindeschwestern plus

Neuwied. Anhand eines sehr anschaulichen Vortrages demonstrierte er, wie wichtig ein Medikationsplan ist und dass es durchaus ...

Daniel Pering verstärkt EHC-Abwehr

Neuwied. Daniel Pering, 33-jähriger Verteidiger mit Wurzeln bei den Kölner Haien, war so etwas wie ein Wunschspieler des ...

Linzer Karnevalsbasar bot alles was das jecke Herz begehrt

Linz. Zu Beginn wurden die Besucher von Prinzessin Yvonne I. und ihren beiden Adjutanten Oliver Brockhaus und Thilo Henze ...

Currywurst-Festival steht vor der Tür

Ende Januar lässt sich in Neuwied wieder trefflich auf Schwager Willis Spuren wandeln: Sänger und Schauspieler Herbert Grönemeyer ...

Fit in die Lehre - IHK bietet Unterstützung

Region. Für Unternehmen wird es zunehmend schwerer, geeignete Bewerber für ihre angebotenen Lehrstellen zu finden – leider ...

VC Neuwied startet gegen den Meister in die Rückrunde

Neuwied. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen rangiert der VCN derzeit auf Platz sieben am Ende des Mittelfeldes und hat ...

Werbung