Werbung

Nachricht vom 13.01.2018 - 15:41 Uhr    


FV Engers 07 e.V. lädt zum 48. Fußballerball

Derzeit läuft der Vorverkauf zum 48. Fußballerball des FV Engers 07 e.V. Unter dem Motto „Karneval, Party und mehr“ mit der Band „Saint, Next Generation Covershow“ und dem „DJ Sebastian Bender“ wird den Besuchern wie bei den Partys in den vergangenen Jahren wieder kräftig eingeheizt.

Foto: privat

Neuwied-Engers. Gerade die jüngeren, aber auch die älteren Besucher werden diese Art von Musik, die aus Rock, Pop, Karneval- und Stimmungsmusik sowie einer Bühnenshow besteht, schätzen und können am Fastnachtsamstag, dem 10. Februar, ab 20:11 Uhr richtig abtanzen und abfeiern. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Die Vorverkaufsstellen sind das Schreibwarengeschäft Hillesheim, Tabakwaren Siebenborn – beide in Engers, Alleestraße, Agip Tankstelle in Heimbach-Weis und der Ticket Store in Neuwied, Marktstraße. Im Vorverkauf kosten die Karten zehn Euro und an der Abendkasse zwölf Euro.

Nach den guten Erfahrungen und dem schnelleren Einlass der Gäste auf das Partygelände, werden auch in diesem Jahr wieder zwei Eingänge, einer für den Vorverkauf und einer für die Abendkasse, geöffnet sein.


Kommentare zu:
FV Engers 07 e.V. lädt zum 48. Fußballerball

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Damen bei den Alten Herren willkommen

Rheinbreitbach. „Wir sollten auch Damen, die Volleyball nicht als Wettkampfsport betreiben wollen, ermöglichen, bei uns Volleyball ...

DFB-Mobil zu Besuch bei JSG Ellingen und JSG Laubachtal

Straßenhaus. Die DFB-Mobil-Teamer (Trainer des DFB) Burkhard Lau und Sebastian Weinand stellten an diesem Tag für die C-Jugend ...

TC Steimel wählte neuen Vorstand

Steimel. Im Anschluss wies der 2. Vorsitzende Ingo Schneider auf die Bedeutung und die Wichtigkeit bezüglich "Ehrenamt im ...

Prinzessin Yvonne I. zu Besuch beim Linzer MGV

Linz. Die nahezu 35 Sänger benötigen zentrale, leicht erreichbare und den sanglichen Ansprüchen entsprechende Proberäume, ...

Junggesellenclub „Gemütlichkeit“ Waldbreitbach schaut zurück

Waldbreitbach. „Dieses Jahr dürfen wir als neue Mitglieder Peter Schneider, Niklas Lohner, Uwe Strickhausen, Nico Knopp und ...

Keine Jagd auf Wölfe

Quirnbach. Die Rückkehr des Wolfes nach Deutschland ist hingegen eine Bereicherung für die Biodiversität und die Ökosysteme. ...

Weitere Artikel


„Vier Kölsche in Bayern“ unterwegs für einen guten Zweck

Oberraden. Gesagt, getan! Innerhalb einer Woche wurden alle entsprechenden Vorbereitungen jeglicher Art gemeinsam umgesetzt ...

23. „Country Live Party“ lockte zahlreiche Gäste an

Kurtscheid. Im Gegensatz zum letzten Jahr, in welchem dank der schlechten Wetterlage mit Schnee und Eisglätte verhältnismäßig ...

Renovierungen am Sportlerheim Großmaischeid laufen

Großmaischeid. Sicherlich gehört die Sportanlage „Waldstadion“ der Ortsgemeinde Großmaischeid - nicht nur von der Lage her ...

Kanu-Übergabe an die glücklichen Gewinner

Neuwied. Mit Unterstützung von Jochen Schuth vom Stadtmarketing Neuwied wurden viele Lose verkauft und am 23. Dezember wurden ...

HwK: Sieben Goldene Ehrennadeln, ein „Ehrenmeisterbrief“

Region. 15, in einem Fall sogar 25-jährige Arbeit im Ehrenamt verbinden sich mit den Ehrennadel-Auszeichnungen. Goldschmiedemeister ...

Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe

Kurtscheid. Als Gäste willkommen geheißen wurden auch der 1. Vorsitzende des Wirtschaftsforums Rengsdorf–Waldbreitbach Michael ...

Werbung