Werbung

Nachricht vom 08.01.2018 - 12:44 Uhr    

Silvesterparty in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Die Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius in Linz/Rhein feiert gemeinsam den Jahreswechsel in der Cafeteria. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt mit kalten Platten, verschiedenen Salaten und Würstchen. Fehlen durfte natürlich auch nicht so manche Knabberei die zu Bier, Wein, Sekt und alkoholfreien Getränken schmeckten.

Bewohner der Senioren-Residenz Sankt Antonius feiern Silvester. Foto: Privat

Linz/Rhein. Es wurde die Rede der Bundeskanzlerin im Fernsehen angeschaut und anschließend die Silvestershow mit Jörg Pilawa. So manche Bewohner schwangen das Tanzbein, es wurde geschunkelt und mitgesungen. Traditionell beteiligten sich einige Bewohner am Wachsgießen, die fertigen Formen brachten viele zum Lachen.

Um Mitternacht wurde gemeinsam das Silvesterfeuerwerk über der Stadt Linz bewundert und man ließ Wunderkerzen brennen. Es war eine gute Stimmung und es wurde ausgelassen gefeiert. Fazit des Abends war, dass man auch in Seniorenheimen das neue Jahr mit viel Spaß begrüßen kann. Die Bewohner hoffen, dass die Silvesterparty im nächsten Jahr wiederholt wird.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Silvesterparty in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

1 Kommentar

Ich freue mich für die Senioren, wünsche Ihnen Gesundheit und Zufriedenheit im Jahr 2018 und das sie in diesem Jahr wieder eine schöne Silvesterfeier bekommen.
#1 von Heidi Gohlke
Heidi Gohlke, am 08.01.2018 um 14:10 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Beeindruckende Unterstützung bei Typisierungsaktion für Jayson

Straßenhaus. Aber nur mit der Hilfe aller rund um die Typisierung Beteiligten, den fleißigen Schreibern, den Organisatoren, ...

Gästeführer für das Weihnachtsdorf gesucht

Waldbreitbach. Voraussetzung sind offenes Auftreten und Spaß am Umgang mit Menschen. Details zu den einzelnen Stationen erhalten ...

Erster Coq d´Or Wein- und Käsemarkt lockte nach Marienthal

Marienthal. Es müssen nicht immer große Menüs sein, welche die Feinschmecker der Region in die heimische Gastronomie locken: ...

Offener Seniorentreff Stockhausen

Windhagen-Stockhausen. Die mitgebrachten Alben zeigten Fotos der früheren Zeit, wie die Stockhausener Volksschule. Es war ...

Peter Giehl ist neuer Leiter des Rheinischen Bildungszentrums

Neuwied. Anfang Oktober hat der 48-Jährige die Leitung des Rheinischen Bildungszentrums für Berufe im Gesundheitswesen der ...

Kultur und Dolce Vita – Jugendbildungsfahrt nach Italien

Kreis Neuwied. Nach der Anreise am Sonntagnachmittag blieb für alle ausreichend Zeit, sich und die Umgebung kennenzulernen, ...

Weitere Artikel


Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist…

Rheinland-Pfalz. Der Kinderzuschlag muss schriftlich bei der örtlich zuständigen Familienkasse beantragt werden. Derzeit ...

VG Asbach erhält Außenstelle der unteren Bauaufsichtsbehörde

Neuwied / Asbach. Hintergrund: Nach einer Entscheidung des rheinland-pfälzischen Finanzministeriums waren die Teilaufgaben ...

Ferienwohnung Walburga in Roßbach ausgezeichnet

Roßbach / Wied. Florian Fark vom Touristik-Verband Wiedtal e.V. gratulierte Familie Lummer bei einem Besuch in der Tourist-Information ...

Schnupperwoche und offene Tür in der Städtischen Musikschule

Neuwied. Der Schnupperbesuch, der in Form eines offenen Unterrichts stattfindet, soll als Orientierung dienen und eine Entscheidungshilfe ...

Geduldige Bären beißen spät zu

Neuwied. Denn beim 4:2-Auswärtssieg war vieles genauso, wie prognostiziert. Dinslaken, eine Mannschaft, die von den letzten ...

Lauftreff startete zum Silvesterlauf

Puderbach. Nachdem die 8 köpfige Halbmarathoncrew schon vorzeitig startete, folgten dann die 10 km Läufer - allerdings ohne ...

Werbung