Werbung

Nachricht vom 06.01.2018 - 17:40 Uhr    

Spende an die Puderbacher Jugendpflege

Im November 2017 fand im Kulturzentrum „alter Bahnhof“ in Puderbach ein Benefizkonzert des Gitarrenduos „RANDOM“ statt. Bereits zum 7. Mal organisierte die Projektgruppe „Jugend, Kultur & soziales“ der Verbandsgemeinde Puderbach das Konzert, welches wieder außerordentlich gut besucht war.

Jugendpfleger Jürgen Eisenhuth (links) freute sich über die Spende. Foto: Privat

Puderbach. Die beiden Künstler Harry Lambertz und Michael Thees spielten mit ihren „friends“ ein abwechslungsreiches Programm mit Unterstützung durch Cello, Bass und Manoline.

Die erwirtschafteten Einnahmen in Höhe von 1.100 Euro wurden nun durch Sabine Knorr-Henn an Jürgen Eisenhuth von der Puderbacher Jugendpflege als Spende überreicht. Jürgen Eisenhuth bedankte sich für die großzügige Spende, die er nun für die Jugendarbeit in der Region verwenden wird.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spende an die Puderbacher Jugendpflege

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Auf den Spuren der Wildkatze" durch den Naturpark

Neuwied. Eine spannende Familienwanderung für Groß und Klein: Für die Exkursionsleitung konnte die Wildkatzenexpertin Gabriele ...

Die Polizei „blitzte“ an Unfallschwerpunkten: 24 Fahrverbote

Koblenz/Region. Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen des landesweiten Sonderprogramms „Geschwindigkeitsunfälle“ Unfallhäufungspunkte, ...

"Vortour der Hoffnung" sammelt Spenden

Montabaur. Hintergrund: Der stellvertretende Dienststellenleiter Hans-Joachim Eggert wird mit Ablauf des Monats September ...

Bendorf: Kinder- und familienfreundliche Stadt

Bendorf. „Die Mitarbeiter des Bauhofs machen wöchentlich Sichtprüfungen, dazu gibt es eine Jahreshauptinspektion, bei der ...

Tag des Mädchenfußballs im Rhein-Wied-Stadion

Neuwied. Der Verein stellt Trainer und Mitspieler und freut sich auf Mädchen im Alter von sechs bis 14 Jahren. Wer nach dem ...

Oldtimertreffen in Oberdreis hervorragend besucht

Oberdreis. Zum fünften Mal hatten die Young & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Weitere Artikel


Willibert Pauels predigt für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung

Waldbreitbach. Die Türkollekte an diesem Tag kommt der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung zu Gute. Die Stiftung unterstützt ...

Linzer Karnevalsbasar „Für Groß und Klein“

Linz am Rhein. Wer kennt das nicht? Jedes Jahr um die fünfte Jahreszeit ist man wieder auf der Suche nach einem neuen tollen ...

Führung: Abraham und David Roentgen - Möbel für Europa

Neuwied. Zu den Kunden der Roentgens zählten die russische Zarin Katharina die Große, die Könige Ludwig XVI. von Frankreich ...

Neujahrskonzert des Musikvereins Marienrachdorf

Marienrachdorf. Besonders stolz ist der Musikverein, dass bei diesem Konzert auch wieder das Ausbildungsorchester und erstmalig ...

Karnevalistischer Frühschoppen der Funkengarde Neustadt

Neustadt (Wied). Selbstverständlich lassen es sich die Gastgeber nicht nehmen, den Reigen der Darbietungen mit ihrem schwungvollen ...

"Ich tu´s": Bürgergespräch am 10. Januar

Neuwied. Die Bürgerliste ist parteiunabhängig und möchte Stadtpolitik für die Bürger transparenter gestalten. Deshalb biete ...

Werbung