Werbung

Nachricht vom 21.12.2017 - 22:00 Uhr    

"Das Spiel der Gedanken": "Der Psychotainer" kommt!

Marc Hagenbeck ist Mentalmagier und Illusionist und zu Gast am Sonntag, 4. März 2018 um 18 Uhr in der Kulturkuppel Neuwied. In seinem neuen Programm „Der Psychotainer“ nimmt er seine Zuschauer mit in die Welt unerklärlicher, psychologischer Phänomene, beeinflusst ihre Gedanken und entschlüsselt spannende Geheimnisse seiner Gäste.

"Der Psychotainer" kommt nach Neuwied. Foto: Marc Hagenbeck

Neuwied. Und am Ende des Abend fragt sich jeder: Wie hat er das nur gemacht? Eine 90-minütige Show mit Augenzwinkern, unvorhersehbaren Momenten und jeder Menge Spaß.

Datum: Sonntag, 4. März 2018. (Die Premiere einen Tag vorher ist bereits ausverkauft)
Beginn: 18 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr
Dauer: 2 x 45 Minuten, eine Pause von 30 Minuten
Eintrittspreis: 15 Euro (Ermäßigt 12 Euro, Chamäleon-Mitglieder 9,90 Euro)
Ort: Kulturkuppel Neuwied, Schlossstraße 4, 56564 Neuwied

Karten gibt’s an allen Ticket-Regional-VVK-Stellen wie dem Chamäleon-Büro, Kirchstr. 4, 56564 Neuwied.
Telefon: 02631-5089050 oder 0178-5613340
karten@alles-nur-theater.de oder online unter www.kulturkuppel.de


Kommentare zu: "Das Spiel der Gedanken": "Der Psychotainer" kommt!

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Mozart-Messe als musikalisches Pfingsterlebnis

Waldbreitbach. Die Missa Brevis in D hatte sich der Chor aus dem Repertoire des österreichischen Genies ausgesucht und dabei ...

„Live Lounge“ holt Comedy vom Feinsten auf die Bühne

Neuwied. Das Neuwieder Kulturkollektiv als Veranstalter der „Live Lounge“ bittet für diesen Abend vier Fachleute auf die ...

Benefizkonzert für „Vor-Tour der Hoffnung“ in Sayner Gießhalle

Bendorf-Sayn. Den Heimbach-Weiser Musikern ist eine Jugendarbeit ein Herzensanliegen. Der Verein unterstützt die Aktivitäten ...

Max Uthoff - Gegendarstellung

Neuwied. Und wer über den Tellerrand sieht, sieht viel mehr von der schmutzigen Tischdecke.

Tickets gibt es unter anderem ...

Der Alchemist – Komödie in hessischer Mundart

Neuwied. Drei Gauner, eine Geschäftsidee: Als der alte Herr von Humbracht sein Geschäft und die Stadt wegen der Pest verlässt, ...

Musik-Revue: „Immer wieder sonntags…“

Neuwied. Zu sehen gibt es die Aufführung im Rahmen der Rommersdorf Festspiele in Neuwied-Heimbach-Weis. Tickets sind es ...

Weitere Artikel


Kanalarbeiten Brunnenstraße erreichen Wiedbrücke

Neuwied. Die Bauarbeiten waren dringlich, denn der bestehende Abwasserkanal hatte undichte Stellen. Im August wurden die ...

Nele Kohlenberg beim Kreisentscheid der besten Leser

Neuwied. Dort präsentierten die acht Schülerinnen und Schüler dann selbst ausgewählte Buchausschnitte vor einer kritischen ...

Nikoläuse für die Turnkinder des SV Maischeid 1923

Kleinmaischeid. Der SV Maischeid betreibt die Abteilung Kinderturnen bereits seit mehr als zehn Jahren und im Moment betreuen ...

Die spanische Art der Berufsorientierung

Neuwied. Catrinas Eindrücke aus dem vorher für sie fremden Land sind noch ganz frisch: “Ich bin ziemlich ohne Erwartungen ...

Kreisverwaltung verabschiedet langjährige Mitarbeiter

Neuwied. Karl-Heinz Faber (64) beendet zum Jahresende ebenso wie sein Chef, Landrat Rainer Kaul seinen aktiven Dienst in ...

Es weihnachtete in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz am Rhein. Alleinunterhalter Jens Hausschild begleitet alle Weihnachtfeiern auf dem Keyboard und fand für jeden Moment ...

Werbung