Werbung

Nachricht vom 18.12.2017 - 11:52 Uhr    

AfD Neuwied wählt neuen Kreisvorstand

Am vergangenen Wochenende haben die Mitglieder des Kreisverbandes der Partei „Alternative für Deutschland" (AfD) auf ihrer Kreisversammlung einen neuen Kreisvorstand gewählt. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Dr. Jan Bollinger (MdL) wurde Andreas Bleck (MdB) zum Versammlungsleiter gewählt. Im Anschluss folgte der Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandsvorsitzenden.

Dipl.-Ing. Peter Schmalenbach, Gerlinde Seidel, Nick Baltrock, Joachim Hoppen, Dr. Jan Bollinger, Wladimir Dell, Diana Milbrath-Greim, René Bringezu, Dr. h. c. Bernd Kühlmann, Susanne Bredel (von links). Foto: AfD

Neuwied. Der Neuwieder Kreisverband hat in den letzten 2 Jahren einen Mitgliederzuwachs von rund 71% zu verzeichnen und ist mit seinen 106 Mitgliedern der drittstärkste Kreisverband der AfD in Rheinland-Pfalz. Seit den Kommunalwahlen 2014 ist die AfD mit jeweils 3 Mandaten im Neuwieder Kreistag und Stadtrat, sowie einem Mandat im Verbandsgemeinderat Unkel vertreten. Seit der Landtagswahl 2016 stellt der Kreisverband mit Dr. Jan Bollinger einen Landtagsabgeordneten und ist seit der Bundestagswahl mit Andreas Bleck sogar im Bundestag vertreten. Somit stellt der Neuwieder Kreisverband die meisten Mandate im Vergleich zu den anderen AfD-Kreisverbänden in Rheinland-Pfalz.

Nach dem Rechenschaftsbericht wurde der Kreisvorstand durch die Mitgliederversammlung ordnungsgemäß entlastet und Neuwahlen durchgeführt. Dr. Jan Bollinger wurde ohne Gegenstimmen zum Kreisvorsitzenden wiedergewählt. Im Anschluss wurden der 34-jährige Berufssoldat René Bringezu und der Fraktionsvorsitzende der AfD im Stadtrat, Dipl.-Ing. Peter Schmalenbach (65), zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt.

Hans-Dieter Funk (61) wurde erneut Kreisschatzmeister. Joachim Hoppen (50), der zuvor Beisitzer war, wurde ohne Gegenstimmen zum Kreisschriftführer gewählt. Im weiteren Verlauf wurden die Beisitzer im Gruppenwahlverfahren gewählt. Diana Milbrath-Greim (50), Gerlinde Seidel (56) und Dr. h. c. Bernd Kühlmann (69) wurden für ihre gute Vorstandsarbeit belohnt und wiedergewählt. Neu im Vorstand sind Susanne Bredel (53), Wladimir Dell (42) und Nick Baltrock (37).

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: AfD Neuwied wählt neuen Kreisvorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Linzer Grüne feierten 25. Geburtstag

Linz. Neben einem kreativen regionalen Buffet aus Bad Hönningen sorgte auch ein DJ für tolle Tanzmusik im Rahmen dieser Veranstaltung, ...

SPD-Kreisverband Neuwied: Kreiskonferenz mit Neuwahlen

Neuwied. Die SPD im Kreis setzt hier auf Kontinuität. Bisher kommissarisch im Amt, wurde Martin Diedenhofen sogar mit sagenhaften ...

Ulrich Schreiber neuer 1. Beigeordneter der Stadt Dierdorf

Dierdorf. Ulrich Schreiber ist ein aktiver und erfahrener langjähriger Kommunalpolitiker. Er hat während seiner bisherigen ...

Stellungnahmen pro Europa bei Pulse of Europe Neuwied

Neuwied. Cataldo Spitale berichtete eindrucksvoll über die politischen und sozialen Entwicklungen in seiner italienischen ...

Politische Gespräche und Fußball

Neuwied. Im Anschluss an die Gespräche war Cato Ehrengast beim traditionsreichen Fußballverein Velez Mostar. Hier fühlte ...

Busunternehmen informierte Seniorenbeirat

Neuwied. Im Verwaltungshochhaus stellten sich nun Axel und Kim Zickenheiner den Fragen der Seniorenvertreter und erläuterten ...

Weitere Artikel


Evangelisches Krankenhaus Dierdorf/Selters ehrt Jubilare

Dierdorf. Zu der Feierstunde waren neben den Jubilaren auch vier Mitarbeiter, die in den Ruhestand verabschiedet wurden, ...

Pinchas Zukermann begeisterte in Engers

Neuwied- Engers. Nun, im Dianasaal von Schloss Engers, dem Zukermann als Schirmherr der Akademie für Kammermusik dient, konnte ...

Standing Ovations für Emmy & Willnowsky

Waldbreitbach. Das kongeniale Paar Emmy & Willnowsky ist „länger zusammen, als es der Papst empfiehlt.“ Daher kennen beide ...

A 3: Unfall mit sechs LKW - 500.000 Euro Schaden

Oberhaid. Aufgrund der Wucht der Kollision wurde das Fahrzeug des Bulgaren nach links gesteuert und kollidierte dabei mit ...

Breitbandausbau im Kreis Neuwied schreitet voran

Bad Hönningen. Mit dem symbolischen Spatenstich starteten in Bad Hönningen am 15. August die Ausbauarbeiten des zweiten von ...

Adventskonzert in der St. Bonifatius Kirche in Niederbieber

Niederbieber. Uhl, wie immer äußerst behutsam und zurückhaltend agierend, gelang es, seine Chöre bei jedem der vorgebrachten ...

Werbung