Werbung

Nachricht vom 14.12.2017 - 16:28 Uhr    

Anita Unkels neue Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion

Die Rheinbreitbacher CDU-Ratsfraktion hat Anita Unkels einstimmig zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Hermann Josef Becker, der zum Ende des Jahres aus persönlichen Gründen sein Mandat im Ortsgemeinderat aufgibt.

Der scheidende Vorsitzende der Rheinbreitbacher CDU-Ratsfraktion, Hermann Josef Becker (rechts), gratuliert seiner Nachfolgerin Anita Unkels (2. v. rechts) und dem neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Kurt Bley zur Wahl. Beate Waterkamp (2. v. links) komplettiert die Fraktionsführung als Geschäftsführerin. Foto: CDU

Rheinbreitbach. Anita Unkels verfügt über langjährige kommunalpolitische Erfahrungen. Sie ist bisher stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion. Unkels dankte ihrem scheidenden Vorgänger für die geleistete Arbeit und würdigte seine Verdienste: „Hermann Josef Becker hat die CDU-Fraktion mit großem Engagement geführt und ihr Profil im Rat geschärft. Er hat sich nachdrücklich für den sparsamen Umgang mit den Steuergeldern der Bürger eingesetzt. Dafür danken wir ihm von Herzen. Die CDU-Fraktion wird diese Politik fortsetzen.“ Sie kündigte an, die politischen Aufgaben in der Fraktion auf mehr Schultern zu verteilen.

Zum Nachfolger von Anita Unkels wählten die Fraktionsmitglieder Dr. Kurt Bley als stellvertretenden Vorsitzenden. Fraktionsgeschäftsführerin bleibt wie bisher Beate Waterkamp. Die CDU stellt mit acht von 20 Ratsmitgliedern die größte Fraktion im Rheinbreitbacher Ortsgemeinderat.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: Anita Unkels neue Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Wohnen im Herzen der Neuwieder Innenstadt

Neuwied. Davon überzeugte sich die SPD-Stadtratsfraktion vor Ort und zollte Anerkennung für den privaten Investor, der hier ...

Jahresabschluss 2017 des Landkreises weist Überschuss aus

Kreis Neuwied. Der gute Jahresabschluss 2017 darf jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass der Landkreis Neuwied mit insgesamt ...

Gegen den Klimawandel ist entschlossenes Handeln notwendig

Altenkirchen/Montabaur/Neuwied. Das Regionalbüro Westerwald der Energieagentur Rheinland-Pfalz lädt zum Regionalforum 2018 ...

Verbindung zwischen Preisentwicklung und Trinkwasserqualität?

Kreis Neuwied. „Das Kreiswasserwerk fördert sein Trinkwasser aus den Brunnen des Engerser Feldes, deren Wasser keinerlei ...

FDP: Rheinquerung wichtig für Zusammenwachsen der Region

Neuwied/Ahrweiler. „Der Rhein wird heute immer noch viel zu sehr als Grenze verstanden, und es wird viel zu wenig das verbindende ...

Schmiererei auf Wahlkreis-Büro der AfD in Neuwied

Neuwied. Dazu erklären die AfD-Abgeordneten: „Die Serie der Angriffe auf AfD-Einrichtungen in der Region reißt nicht ab. ...

Weitere Artikel


VG Rengsdorf würdigt ihre Ehrenamtler

Rengsdorf. Die Tische im Sitzungssaal waren liebevoll geschmückt, Plätzchen und Getränke standen auf den Tischen. Der Nachmittag ...

Gabi Steger Botin in Belangen der Ortsgemeinde Anhausen

Anhausen. In den letzten Jahren wurde Gabi Steger eingesetzt für die Verteilung der „Anhausener Nachrichten“ und der Zeitschrift ...

Migrationsbeirat will in Dialog mit Bürgern treten

Neuwied. Der Beirat für Migration und Integration will in intensiveren Kontakt mit Bürgern kommen. Den Knuspermarkt nutzt ...

Vorschulkinder lernen Backstube kennen

Linz. Dann ging es ab in die Backstube. Mit viel Geduld und Ruhe erklärte und demonstrierte Alexander Nowak den interessierten ...

Birgit Haas ist neue ehrenamtliche Kreisbeigeordnete

Neuwied. Da der ausgeschiedene Kreisbeigeordnete Winter der SPD angehört, lag auch dort das Vorschlagsrecht für die Nachfolge. ...

Melsbacher baut Pyramide mit Neuwied-Motiven

Neuwied. Die beiden 77-Jährigen haben ein Faible für die Handwerkskunst des Erzgebirges. Und eben die hat sich Friedel Roman ...

Werbung