Werbung

Nachricht vom 14.12.2017 - 11:34 Uhr    

Vorschulkinder lernen Backstube kennen

Im Rahmen ihrer Projektwoche mit dem Thema „Kneten“ besuchten die Vorschulkinder der Katholischen Kindertagesstätte St. Marien Linz die Bäckerei Nowak in St. Katharinen. Aufgeregt bestiegen die Kinder den Bus, denn für einige war es ihre erste Busfahrt. Bei Ankunft wurden alle von Bäckermeister Alexander Nowak und seinen Mitarbeitern herzlich willkommen geheißen.

Fotos: privat

Linz. Dann ging es ab in die Backstube. Mit viel Geduld und Ruhe erklärte und demonstrierte Alexander Nowak den interessierten Kindern die verschiedenen Maschinen, indem er einen Teig herstellte. Nachdem jedes Kind einen Klumpen Teig erhalten hatte wurde begeistert geknetet und geformt. Am Ende des Vormittages durfte jeder sein fertig Gebackenes mit nach Hause nehmen.

Mit einem gemeinsam laut gerufenen „Dankeschön“ verabschiedeten sich alle bei Alexander Nowak und seinen Mitarbeitern für den interessanten, lehrreichen und spannenden Vormittag. Regina Ehrenberg


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Vorschulkinder lernen Backstube kennen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrsunfallflucht in Steimel

Steimel. Offensichtlich beim Rangieren ist der Unfallgegner gegen den vorderen linken Kotflügel des geschädigten PKW gestoßen. ...

Klagewelle der Krankenkassen gegen Krankenhäuser gefährdet Versorgungslage

Dierdorf/Selters. Die Verkürzung der Verjährungsfrist hatte zur Folge, dass die meisten Krankenkassen sämtliche strittigen ...

Regionale Pflegekonferenz in Neuwied

Neuwied. In der Regionalen Pflegekonferenz des Kreises Neuwied wurde auch in diesem Jahr über die Weiterentwicklung im Bereich ...

Erst Hausierer, dann falsche Polizisten - Seniorin reagierte richtig

Bad Honnef. In kurzer Abfolge kam es am Montagvormittag in Bad Honnef zu zwei mutmaßlichen Betrugsversuchen: Gegen 11:30 ...

Wer hat die Radarkontrolle mit Papier zugeklebt?

Puderbach. Das Gerät steht am Ortsausgang an dem Abzweig Höhenstraße. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Kilometer wurde ...

Leader Kooperationsprojekt „Naturführer-Ausbildung“ startet

Region. Das Besondere an diesem Lehrgang ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt der vier Leader-Aktionsgruppen Raiffeisen-Region, ...

Weitere Artikel


Anita Unkels neue Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion

Rheinbreitbach. Anita Unkels verfügt über langjährige kommunalpolitische Erfahrungen. Sie ist bisher stellvertretende Vorsitzende ...

VG Rengsdorf würdigt ihre Ehrenamtler

Rengsdorf. Die Tische im Sitzungssaal waren liebevoll geschmückt, Plätzchen und Getränke standen auf den Tischen. Der Nachmittag ...

Gabi Steger Botin in Belangen der Ortsgemeinde Anhausen

Anhausen. In den letzten Jahren wurde Gabi Steger eingesetzt für die Verteilung der „Anhausener Nachrichten“ und der Zeitschrift ...

Birgit Haas ist neue ehrenamtliche Kreisbeigeordnete

Neuwied. Da der ausgeschiedene Kreisbeigeordnete Winter der SPD angehört, lag auch dort das Vorschlagsrecht für die Nachfolge. ...

Melsbacher baut Pyramide mit Neuwied-Motiven

Neuwied. Die beiden 77-Jährigen haben ein Faible für die Handwerkskunst des Erzgebirges. Und eben die hat sich Friedel Roman ...

Fit für den OP

Neuwied. Mit 1.700 Stunden Theorie und 3.000 Stunden praktischer Ausbildung verfügen die OTA über eine breite Qualifikation, ...

Werbung