Werbung

Nachricht vom 10.12.2017 - 09:47 Uhr    

Sachbeschädigung und versuchter PKW-Aufbruch

Eine „böse Überraschung" erlebte eine 31-Jährige aus der VG Asbach, als sie am Samstagabend, den 9. Dezember nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes, zu ihrem in der Hauptstraße Asbach abgestellten PKW Volvo zurückkehrte. In Fernthal wurde versucht ein PKW aufzubrechen. Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Asbach. Unbekannte hatten am Volvo das hintere Kennzeichen, NR-BX 11, entwendet, den hinteren Kotflügel zerkratzt sowie alle Scheibenwischer verbogen und zum Teil abgebrochen.

Versuchter PKW-Aufbruch
Im Zeitraum vom 7. Dezember, 12 Uhr bis 8. Dezember, 9.15 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter einen an der Dreischläger Straße in Fernthal abgestellten PKW Renault Clio aufzubrechen. Am Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden von rund 200 Euro. Wer Hinweise zu den beiden Fällen geben kann oder im vorgenannten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


„Gestank rund um das Distelfeld“: CDU lädt zum Bürgerforum

Neuwied. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Jan Einig und Landrat Achim Hallerbach geht es Hahn und der CDU-Fraktion um den ...

"Pulse of Europe" geht in die nächste Runde

Der Veranstalter freut sich, dass Landrat Achim Hallerbach seine Teilnahme als Gesprächspartner zugesagt hat. Mit Blick auf ...

„Zehntausend Höhenmeter kriegst Du nicht weggelächelt“

Kleinmaischeid. Dabei belegte er von mehr als 2.300 Teilnehmern den 17. Platz in seiner Altersklasse und gehört nicht alleine ...

Campus bei der IHK-Akademie in Neuwied eröffnet

Neuwied. Im offiziellen Teil der Feierlichkeiten begrüßte Arne Rössel, der Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz, die zahlreich ...

Minister besuchte Projekt „La Compostella“ in Neuwied

Neuwied. Zusammengefasst ist „La Compostella“ ein privates Wohnprojekt auf Eigentumsbasis. Der Kern dieses Projektes ist ...

Neuwieds Bürgermeister Mang unterstützt Bahnlärm-Gegnern

Neuwied. Er lobte die Standhaftigkeit der in der IG zusammengeschlossenen Bürgerinitiativen an Rhein und Mosel, deren Erfolg ...

Weitere Artikel


Starker Schneefall führte zu Behinderungen und Unfällen

Straßenhaus. Auch am Samstagmorgen hatten sich die Autofahrer noch nicht mit den winterlichen Straßenverhältnissen angefreundet, ...

EHC „Die Bären" 2016 treffen in Neuss sechs Mal

Neuwied. Lange warten mussten die Fans damit am Freitagabend, den 8. Dezember nicht, lediglich 112 Sekunden lang. Dann reckte ...

Polizei Linz hatte diverse Straftaten aufzunehmen

Leubsdorf/Vettelschoß. Zwei Einbrüche wurden der Polizei in Linz am Freitagabend, 8. Dezember gemeldet. In beiden ...

Plätzchenmarkt Großmaischeid erfreut sich großer Beliebtheit

Großmaischeid. Hütten waren von der Feuerwehr aufgebaut worden, die schönen Stehtische, die als Tannenbäume konzipiert sind, ...

Winterwanderweg rund um Giershofen

Dierdorf. Da der Wanderweg nicht in das kommunale Förderprogramm aufgenommen wurde, suchte die agile Arbeitsgruppe „Wanderwege“ ...

Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf spenden an DRK

Dierdorf/Puderbach. Die Verantwortlichen der Gewerbevereine hatten kürzlich nach der Endabrechnung entschieden, die Ortsvereine ...

Werbung