Werbung

Nachricht vom 09.12.2017 - 16:52 Uhr    

VG-Rat Dierdorf beschließt Haushalt 2018

In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates standen unter anderem der Haushalt der Verbandsgemeinde (VG) und der der Abwasser- und Wasserwerke auf der Tagesordnung. Die Preise für die Verbraucher bleiben mit einer Ausnahme stabil. Der VG-Haushalt weist einen Überschuss aus und die VG-Umlage für die Ortsgemeinden bleibt unverändert bei 36,9 Prozent.

Symbolfoto

Dierdorf. Der Haushalt 2018 der Verbandsgemeinde weist keine Besonderheiten auf. Der geplante Jahresüberschuss liegt bei 592.000 Euro. Für die Investitionen brauchen keine neuen Kredite aufgenommen werden. Das Eigenkapital der VG steigt auf gut 19 Millionen Euro. Dank sprudelnder Steuereinnahmen kann die Umlage für die Ortsgemeinden stabil gehalten werden.

Bei den Investitionskosten ragt der geplante Neubau des Rathauses heraus. Hier sind für die erforderlichen Planungen und Bauanträge 230.000 Euro im Haushalt eingestellt. Dies hob die Fraktionssprecherin Rosemarie Schneider (SPD) bei ihrem kurzen Statement zum Haushalt auch als positiv heraus. Für die Grundschulen in Dierdorf und Großmaischeid sind 56.000 Euro für den Anschluss an das Glasfasernetz bereitgestellt. Für die Feuerwehr sind an Beschaffungen 27.000 Euro vorgesehen. Daneben gibt es eine ganze Reihe kleinerer Investitionen.

Markus Wagner (CDU) bezeichnete den Haushalt als sehr stabil und sagte: „Wir sind sehr solide unterwegs.“ Der Haushalt wurde ohne große Aussprache einstimmig gebilligt. Der Wirtschaftsplan 2018 für das Wasserwerk zeigt ein Plus von 45.400 Euro. Das Abwasserwerk plant mit einem Plus von 2.000 Euro. Die Preise bleiben stabil. Lediglich der Verrechnungssatz für Leistungen, die im Stundenlohn abgerechnet werden, steigt auf 66 Euro. (woti)

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: VG-Rat Dierdorf beschließt Haushalt 2018

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieds Bürgermeister Mang unterstützt Bahnlärm-Gegnern

Neuwied. Er lobte die Standhaftigkeit der in der IG zusammengeschlossenen Bürgerinitiativen an Rhein und Mosel, deren Erfolg ...

Großer Besucherandrang beim Familien- und Begegnungsfest

Neuwied. Dieser Teilbereich der „Sozialen Stadt“ ist mit Kindern umgestaltet worden und bietet nun nicht nur Platz zum Spielen ...

Tag des offenen Denkmals eröffnet interessante Einblicke

Kreis Neuwied. Aus diesem Grunde richtete sich auch der Besuch des 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert zusammen mit Kreisdenkmalpfleger ...

Deich: Arbeiten am Deckwerk machen Fortschritte

Neuwied. Das Foto zeigt die Arbeiter, die damit beschäftigt sind das Deckwerk an einer der neu hergestellten Schiffsanlegestellen ...

evm unterstützt Kindergärten mit 2000 Euro

Dierdorf. „Alle Vereine leisten einen wertvollen Beitrag für die Kindergärten in unserer Verbandsgemeinde“, erklärt Horst ...

Radfahrer angefahren und weggefahren

Neuwied. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und dem Radfahrer. In der Folge wurde der Radfahrer auf die Motorhaube ...

Weitere Artikel


Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf spenden an DRK

Dierdorf/Puderbach. Die Verantwortlichen der Gewerbevereine hatten kürzlich nach der Endabrechnung entschieden, die Ortsvereine ...

Winterwanderweg rund um Giershofen

Dierdorf. Da der Wanderweg nicht in das kommunale Förderprogramm aufgenommen wurde, suchte die agile Arbeitsgruppe „Wanderwege“ ...

Plätzchenmarkt Großmaischeid erfreut sich großer Beliebtheit

Großmaischeid. Hütten waren von der Feuerwehr aufgebaut worden, die schönen Stehtische, die als Tannenbäume konzipiert sind, ...

Heimbach-Weis: Ehrenamtliche Helfer bringen Weihnachtsglanz

Heimbach-Weis. Mit der Aufhängung und Lagerung der Weihnachtsbeleuchtung sowie der Errichtung der Weihnachtsbäume in Heimbach ...

Zoo Neuwied: Auf Wiedersehen Tessy und Khalila

Neuwied. Die beiden wurden daraufhin von den Zootierärzten, von einem Neurologieprofessor der Justus Liebig Universität Gießen ...

Lorik Avdiya aus der 6c der IGS Neuwied überzeugte Jury

Neuwied. "Hier sind alle Sieger, jeder, der hier teilnimmt, hat bereits die Klassenentscheidung gewonnen und kann stolz auf ...

Werbung