Werbung

Nachricht vom 06.12.2017 - 19:23 Uhr    

Willkommen auf dem Großmaischeider „Plätzchenmarkt"

Auch in diesem Jahr lädt die Ortsgemeinde Großmaischeid wie immer am Samstag vor dem 2. Advent herzlich zum Besuch des Großmaischeider „Plätzchenmarktes“ auf dem Dorfplatz einladen. Er zählt traditionell zu den Vorboten des nahenden Weihnachtsfestes in unserer Region.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Großmaischeid. Das wunderschöne vorweihnachtliche Ambiente mit Hüttenzauber auf dem Dorfplatz vermittelt eine Atmosphäre von feierlicher Besinnlichkeit. Alljährlich zieht der Weihnachtsmarkt eine Vielzahl von Besuchern an und ist ein beliebter Treffpunkt, sowohl für die Mäschder als auch für zahlreiche Gäste. Die liebevoll geschmückten Hütten und Stände bieten Basteleien, Handarbeiten sowie kulinarische Leckerbissen und Getränke und vieles mehr. Für ein abwechslungsreiches Programm ist gesorgt und die Kinder können sich wieder auf die kostenlosen Fahrten mit dem nostalgischen Karussell sowie auf den Besuch vom Nikolaus freuen.

Der „Plätzchenmarkt“ wird am Samstag, den 9. Dezember, um 15 offiziell eröffnet und endet um 22 Uhr. Für die Organisation und die Durchführung dieser Traditionsveranstaltung zeichnen wieder die Mitglieder vom „Arbeitskreis Ortsbild/Ortsstruktur“ Großmaischeid mit ihrem Vorsitzenden Norbert Lohse verantwortlich. „Hierfür möchte ich ihnen meine Anerkennung sowie den ausdrücklicher Dank aller Besucher aussprechen. Ein Dankeschön aber auch an die Freiwillige Feuerwehr Großmaischeid, die in bewährter Zuverlässigkeit den Aufbau der Weihnachtshütten vornimmt. Sie alle leisten einen wunderbaren Beitrag für den Erhalt von Gemeinwohl und Gemeinschaft in unserer Gemeinde“, erklärt Bürgermeister Uwe Engel.

Darüber hinaus wird auch das nebenan gelegene Heimatmuseum wieder seine Pforten geöffnet haben und die Frauen vom Elisabethenverein werden im Pfarrheim wieder fair gehandelte Produkte sowie Kaffee und Kuchen anbieten.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Willkommen auf dem Großmaischeider „Plätzchenmarkt"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Minister Lewentz überbrachte Sonderpreis nach Oberraden

Oberraden. In der Begründung führt Innenminister Roger Lewentz an, dass das Thema „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ ...

„Fundus“ der Museumstraße: Leitungen, die in keinen Plänen sind

Neuwied. Drei Bauabschnitte sollen bis Ende Mai 2019 bewältigt werden. Doch schon im ersten Abschnitt musste in der Bahnhofstraße ...

An fünf Tagen vier Einsätze der Schnelleinsatzgruppen

Kreis Neuwied. An dieser Stelle soll der beispiellose Einsatz der Bevölkerung während des Einsatzes am Freitagmorgen hervorgehoben ...

Positive Zwischenbilanz der 16. Schul-Kino-Woche Rheinland-Pfalz

Neuwied. Der 16. Jahrgang des filmpädagogischen Projektes zeigt vom 19. bis 23. November Filme zum Schwerpunktthema „Leben ...

Mit dem Seniorenbeirat die Villa Musica erkundet

Neuwied. Als fachkundige Führerin brachte Barbara Harnischfeger, die Vorsitzende der Freunde der Villa Musica, der Besuchergruppe ...

Drei Chinchillas in Neuwied ausgesetzt

Neuwied. Die Chinchillas wurden durch das Tierheim Neuwied in Obhut genommen. Es wird um Hinweise gebeten, wem diese Tiere ...

Weitere Artikel


Adventsfeier für ehrenamtlich Aktive im MGH Neuwied

Neuwied. Es ergab eine bunte Mischung aus verschiedenen Aufgaben, die vielen Menschen in und um Neuwied zugute kommen. Es ...

Neue Klänge in Bruchhausen

Bruchhausen. So werden die Kinder am 14. Dezember durch einen Puppenspieler, der in die Kita kommt, stimmungsvoll unterhalten. ...

Bären reisen zum Neusser EV

Neuwied. Dem Manager und Interimstrainer fiel es spür- und hörbar schwer, den Neusser EV, bei dem der EHC am Freitagabend ...

Musical der Gutenberg-Schule „Wundersame Weihnachtszeit“

Dierdorf. Die Handlung: In der Weihnachtswichtelwerkstatt stockt die Arbeit, denn die Wichtel liegen faul zwischen Paketen ...

Bei Stüberhaus hätten Maria und Josef ein Zuhause gehabt

Siebenmorgen. Neben Zahlreichen Holzbauarbeiten wie Gauben, Dachstühlen und Carports, liegt das Kerngeschäft des Unternehmens ...

Neu im Zoo Neuwied - Nagetiere aus Südamerika

Neuwied. Die vier Neuzugänge, ein Männchen und drei Weibchen, sind 2016 und 2017 im Zoo Salzburg geboren und haben ihre neue ...

Werbung