Werbung

Nachricht vom 03.12.2017 - 13:16 Uhr    

Ortsmeisterschaften des TTC Erpel

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Mal die Ortsmeisterschaften des TTC Erpel in vier verschiedenen Spielklassen ausgetragen. Zu Beginn starteten zehn Zweier-Mannschaften beim beliebten Familienturnier. Es gab hochklassige und spannende Spiele bei denen sich am Ende das Geschwisterpaar Christine Heumann und Tobias Schmitz durchsetzen konnten.

Die Sieger bei der Aktivenklasse. Fotos: Verein

Erpel. Im Finale wurden Julien Freund und Anne Langenfeld besiegt. Platz drei konnten sich Christian Freund und Julia Kern erspielen.

Beim Ortsvereineturnier, welches ebenfalls in Zweiermannschaften gespielt wurde, gingen acht Mannschaften an dem Start. Über den Siegerpokal durften sich hierbei die Fußballer von Rot Weiß Erpel II (Markus und Sascha Alscher) freuen. Zweiter wurden die Weinfreunde Christine Heumann und Hans-Jürgen Freund. Knapp dahinter auf Platz drei landete Rot Weiß Erpel I (Sven Dommermuth und Frank Wagner).

Die Hobbyklasse mit 16 Teilnehmenden dominierte am Ende Markus Alscher. Er gewann vor dem Zweitplatzierten Sven Dommermuth. Über den bronzenen Platz durfte sich Michael Kessler freuen.

Björn Gehrig ist der neue Ortsmeister bei den Aktiven. Im Finale setzte er sich gegen Michael Gries durch. Den dritten Platz erspielte sich Christian Freund.



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Ortsmeisterschaften des TTC Erpel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC zeigte denkwürdige Aufholjagd

Neuwied. Wie schon am Freitag nach dem Fehlstart in Neuss bewiesen die Bären einen schier unerschöpflichen Vorrat an Moral. ...

Die Teams der SG Grenzbachtal hatten Lokalderbys

Marienhausen. In einem ausgeglichenen Spiel hatte zunächst der Gast aus Puderbach mehr Spielanteile, mit zunehmender Spieldauer ...

Moral ja, Konzentration nein

Neuwied. „Das ist für uns ein absolut glücklicher Punkt. Neuss betrieb hohen Aufwand, hatte mit Ken Passmann einen überragenden ...

Auf den EHC warten gefährliche Stolpersteine

Neuwied. Die Neuwieder befinden sich seit Wochen mit nur wenigen Ausnahmen in einer richtig starken Verfassung, und trotzdem ...

Heike Blum (LT Puderbach) war erfolgreich bei der Winterlaufserie

Puderbach. Bei besten äußeren Bedingungen war Michael Hoben der schnellste Puderbacher Läufer. Er benötigte 42:33 Minuten ...

Erfolgreicher Schulsportprojekttag Nordic – DSV Nordic aktiv AZ

Region. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Vorbereitung und Durchführung der Parcours durch die beiden Auszubildenden ...

Weitere Artikel


Neuwiederin stößt mit Falschfahrerin auf der B 256 zusammen

Neuwied. Vor Ort konnten ermittelten die Beamten, dass eine 74-jährige Fahrzeugführerin aus dem Kreis Cochem-Zell mit ihrem ...

Advent, Advent, der Schöwer Kuhstall brennt

Dierdorf. Autofahrer, die durch Giershofen fahren, sehen seit Monaten eine lebensgroße schwarz-weiße Kuh mit Milchbock und ...

Wäller Rockpänz präsentierten AB/CD im Countryclub Dernbach

Dernbach. Nach einhelliger Meinung kommt die Band AB/CD dem Original am nächsten. Es war ein Muss für jeden Fan erstklassiger ...

Westerwaldbank lud zum Adventsempfang

Altenkirchen. Während es draußen schneite, begrüßten die Vorstände Wilhelm Höser, Dr. Ralf Kölbach, Markus Kurtseifer und ...

Polizei Neuwied meldet eine Reihe von Straftaten

Neuwied. In der Nacht zum Freitag, den 1. Dezember wurde die Seitenscheibe der Beifahrertüre an einem VW Golf eingeschlagen, ...

Vereine engagierten sich beim Dierdorfer Christmarkt

Dierdorf. Die Startveranstaltung in der Gutenberg-Grundschule war bestens besucht, sodass auch die Grundschüler ihr Bestes ...

Werbung