Werbung

Nachricht vom 30.11.2017 - 21:21 Uhr    

SV Windhagen spielte 1:1 gegen den TUS Oberwinter

Am Mittwochabend, den 29. November wurde das Anfang November wegen Flutlichtausfalls abgesagte Heimspiel des SV Windhagen gegen den TUS Oberwinter nachgeholt. In der 1. Spielhälfte hatte die Windhagener Mannschaft mehr vom Spiel. Bereits in der Anfangsphase war eine Führung möglich.

Fotos: Erwin Höller

Am Mittwochabend, den 29. November wurde das Anfang November wegen Flutlichtausfalls abgesagte Heimspiel des SV Windhagen gegen den TUS Oberwinter nachgeholt. In der 1. Spielhälfte hatte die Windhagener Mannschaft mehr vom Spiel. Bereits in der Anfangsphase war eine Führung möglich.

Windhagen. Ein Treffer wurde wegen Abseits nicht gegeben, ein Querpass von Matthias Metzen konnte knapp vor der Torlinie abgefangen werden und nach 15 Spielminuten verfehlte ein Schuss von Pawel Klos nur knapp das Gästegehäuse. Danach verflachte die Partie und ließ den Charakter eines Abstiegsduells vermissen. Windhagens Schlußmann Julian Schmitz verhinderte eine mögliche Gästeführung. So ging mit einem 0:0 in die Kabinen.

Nach dem Wiederanpfiff der Partie waren nur die ersten Minuten noch ausgeglichen. Danach waren die Gäste fast 30 Minuten die druckvollere und spielbestimmende Mannschaft. Auf Windhagener Seite sah man unnötige Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe. In der 68. Minute traf ein Oberwinterer Spieler zunächst nur die Torlatte und beim Abpraller reagierte sein Mannschaftskollege Thomas Enke schneller als seine Gegenspieler und traf per Kopf zum 0:1.

Nur wenige Minuten später gelang aber dem SV Windhagen durch Matthias Metzen unter tatkräftiger Mithilfe eines Gästespielers der Ausgleich zum 1:1. Hiernach verhinderte der SVW-Torwart Julian Schmitz mehrfach eine erneute Gästeführung. Dem SV Windhagen gelang es nicht das Spiel wieder in Griff zu bekommen. Der eingewechselte Armando Grau verpasste kurz vor Schluss einen weiteren Windhagener Treffer.

Da der TUS Oberwinter gegen Ende des Spiels noch zwei klare Torchancen nicht nutzen konnte war das Unentschieden für Gastgeber sehr glücklich. Nach dem Schlusspfiff der guten Schiedsrichterin Christina Hehn war man auf Windhagener Seite froh, einen Punkt erreicht zu haben, mit dem die Schlusslaterne der Tabelle an die SG Badem abgegeben werden konnte. Sechs Punkte trennen den SV Windhagen jetzt vom ersten Nichtabstiegsplatz.

In der letzten Partie vor der Winterpause , am Sonntag, 3. Dezember um 14.30 Uhr im Stadion Windhagen gegen den Tabellenführer Emmelshausen muss sich die Mannschaft von Lothar Paulsen erheblich steigern, um nicht auf die Verliererstraße zu geraten. Aber vielleicht gelingt Windhagen ja eine Überraschung kurz vor Jahresschluss.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: SV Windhagen spielte 1:1 gegen den TUS Oberwinter

1 Kommentar

Das Spiel des SV Windhagen am Sonntag, 3.12.17 gegen den TUS Emmelshausen und die Pokalpartie des SV Windhagen II von heute abend in Dreikirchen wurden abgesetzt. Die Nachholtermine sind noch nicht bekannt.
#1 von Erwin Höller , am 01.12.2017 um 22:55 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Sport


Clubmeisterschaften des TC Steimel stehen bevor

Steimel. Dabei hat Sportwart Werner Müller folgende Disziplinen ausgeschrieben:
Damen – Gruppe: ohne Altersbeschränkung ...

Motorcross Europameisterschaft in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Wie in den vergangenen Jahren sind die Europameisterschaftsläufe in Kasbach-Ohlenberg Höhepunkte im Rennkalender ...

FFC Neuwied - Tag des Mädchenfußballs

Neuwied. Klar, dass jetzt die meisten Teilnehmerinnen sich auch zum nächsten Training angesagt haben. Und das lag nicht nur ...

D2 Ellingen startet mit 4:0 Sieg in die Saison

Straßenhaus. Als es dann auch noch zahlreiche krankheitsbedingte Abmeldungen hagelte, war dem Trainerteam und der Mannschaft ...

SG Grenzbachtal verliert in Puderbach

Marienhausen. In der ersten Halbzeit gab es ein paar vereinzelte Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Durch einen Doppelschlag ...

Traumwetter beim Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Das Damenfinale bestritten Kathrin Busch und Claudia Selt vom TC Rengsdorf gegen Daniela Christmann und Sigrun Assenmacher, ...

Weitere Artikel


Onleihe RLP wird kundenfreundlicher

Neuwied. Für nicht mehr benötigte Titel gibt es bei den eBooks auch die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückgabe, so dass diese ...

Feuerwehr Neustadt löscht Fahrzeugbrände auf A3

Neustadt. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mittels Wasser. Der Fahrer des LKW wurde vom Rettungsdienst wegen einer möglichen ...

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Neuwied/Altenkirchen. Zur offiziellen Neuauflage des Fachkräfteportals trafen sich nun Michael Lieber und Amtskollege Rainer ...

Männer bekamen Tipps für das Gelingen einer Partnerschaft

Neuwied. Ganz wichtig war dem Referenten die Botschaft des „Aktiven Zuhörens“. Dabei geht es im Wesentlichen darum, das gesprochene ...

Trainerposten bei Bären Neuwied: Kein Schnellschuss

Neuwied. „Natürlich halten wir Augen und Ohren offen. Anfragen liegen uns bereits vor, aber wir werden uns die gegebene Zeit ...

Tierisch Freude schenken - Wunschliste der Tiere im Zoo Neuwied

Neuwied. „Warum sollten nur wir Zweibeiner eine Wunschliste zu Weihnachten haben, fragten wir uns“, erzählt Zoodirektor Mirko ...

Werbung