Werbung

Nachricht vom 29.11.2017 - 22:03 Uhr    

Aktuelles vom Förderverein Burg Reichenstein

Am 27. November trafen sich die Mitglieder des Fördervereins der Burg Reichenstein e.V. im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Puderbach anlässlich der Jahreshauptversammlung. Förderverein wählt teilweise neuen Vorstand und plant ein Burgfest mit mittelalterlichem Markt für 2018

Burg Reichenstein. Foto: Wolfgang Tischler

Puderbach. Neben dem Rückblick auf die letzten Sanierungsmaßnahmen, die im Zeitraum 2016 und 2017 durchgeführt wurden, fand auch eine Nachbetrachtung anlässlich der Teilnahme am „Tag des Offenen Denkmals“ statt. Hier konnten viele Interessierte Besucher auf der Burg begrüßt werden.

Da im abgelaufenen Geschäftsjahr das langjährige Vorstandsmitglied Rudi Lang verstorben ist und der 2. Vorsitzende Christian Huppertz sowie der Schatzmeister Wolfgang Theis ihre Ämter aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellten, wurden entsprechende Ergänzungswahlen notwendig. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Wolfgang Kunz
Vorsitzender: Volker Mendel
Schriftführer: Michael Führer
Schatzmeister: Jan-Luca Seitz
Stellvertretende Schatzmeisterin: Bärbel Mittler

Ebenfalls wurden weitere Beisitzer gewählt. Diese sind nun:
Karin Pietsch
Renate Kohl
Carla Geiler
Urte Götz
Birgit Kopper
Rolf Schmidt
Christian Huppertz
Manfred Pees
Dieter Weber

Für das Jahr 2018 plant der Förderverein wieder ein Burgfest mit mittelalterlichem Markt. Diese Veranstaltung soll am 10. Juni 2018 ab 11 Uhr stattfinden.

Der Förderverein würde sich freuen, wenn sich noch freiwillige Helfer für die Durchführung der Veranstaltung und die Pflege des Burggeländes inklusive Burggarten finden würden. Freuen würde sich der Förderverein auch über finanzielle Unterstützung zum Erhalt des Wahrzeichens des Puderbacher Landes. Dies ist neben Spenden auch mit einem kleinen jährlichen Beitrag durch eine Mitgliedschaft im Förderverein möglich. Das entsprechende Beitrittsformular finden sie auf www.burgruine-reichenstein.de oder kann Ihnen auch gerne zugesendet werden (Info-Telefon 02684/858-160).


Kommentare zu: Aktuelles vom Förderverein Burg Reichenstein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


AWO Niederbieber servierte Heringe an der Wied

Neuwied-Niederbieber. Monika Anhäuser sagt: “Wir konnten auch viele Mitglieder
aus Torney begrüßen. Unsere fleißigen Helfer ...

Was das Auge nicht sieht: 3D-Karosserievermessung macht Unsichtbares sichtbar

Koblenz. Derzeit werden die Karosserie- und Fahrzeugbauermeister und Ausbilder der HwK Koblenz vom Hersteller des Messgeräts ...

Mitgliederversammlung des Touristik-Verbandes Wiedtal

Waldbreitbach. Florian Fark, Leiter der Tourist-Information, stellte anschließend den Geschäftsbericht für 2017 vor. Bei ...

Trickbetrüger klauen 900 Euro aus Kasse

Neuwied. Am 18. Dezember 2017 betraten drei bislang unbekannte Personen den Centershop in Neuwied/Engers, mit der Absicht, ...

Schneeeulen – Kein Problem mit Kälte

Neuwied. In ihrem Verbreitungsgebiet sind Schneeeulen sogenannte „Überlebenswanderer“. Das heißt, dass sie sich dem jeweiligen ...

Kreiswaldbauverein Neuwied befasste sich mit Fälltechnik

St. Katharinen. Nach der Begrüßung und Einführung durch Vorstandsmitglied Uwe Werner begann Konrad Scholzen von der Sozialversicherung ...

Weitere Artikel


Reiprichs haben ihre Krippe im Felsen unter dem Wohnhaus

Waldbreitbach. In diesem Jahr präsentiert sich die Terracotta-Krippe der Familie Reiprich in einem neuen Ambiente. Aus verschiedenen ...

Christmarkt Dierdorf lädt ein

Dierdorf. Bereits am Freitag startet das vorweihnachtliche Event. Los geht es um 17 Uhr mit einem Theaterstück „Wundersame ...

Tierisch Freude schenken - Wunschliste der Tiere im Zoo Neuwied

Neuwied. „Warum sollten nur wir Zweibeiner eine Wunschliste zu Weihnachten haben, fragten wir uns“, erzählt Zoodirektor Mirko ...

Aufruf: Jetzt Termine für den Umweltkompass 2018 melden

Region. Die drei Landräte Michael Lieber, Rainer Kaul und Achim Schwickert vereinbarten unter dem Dach „Wir Westerwälder“ ...

Sportwissenschaftler Lutz Thieme soll LSB-Präsident werden

Mainz. Die Präsidentin des Sportbundes Rheinland, Monika Sauer, hatte ebenfalls Interesse an einer Kandidatur geäußert. Die ...

Popcorn bei der Feldkirchener Feuerwehr

Neuwied. Anschließend erfuhren die Kids an verschiedenen Stationen viel Wissenswertes rund um das Thema. Die Brandschutzerzieherin ...

Werbung