Werbung

Nachricht vom 24.11.2017 - 12:55 Uhr    

Lambertz und Thees spielen für Puderbacher Jugendpflege

Random and friends präsentieren zum 7. Mal im Bahnhof in Puderbach am 25. November um 20 Uhr ihr Benefizkonzert zu Gunsten der Jugendpflege in Puderbach. Unter dem Motto „ acoustics“ werden den Gästen mit Cello, Bass, Mandoline und Gitarre eine eindrucksvolle Vielfalt an Songs präsentiert, die einmalig im Bahnhof Puderbach erklingt.

Random kommt regelmäßig nach Puderbach in den Alten Bahnhof. Archivfoto: Helmi Tischler-Venter

Puderbach. Melanie Kaul, zum ersten Mal dabei, wird mit ihrem Gesang die Zuhörer verzaubern. Random (Querbeet) hat wieder einmal ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und arrangiert, lassen Sie sich auf diese musikalische akustische Reise mitnehmen.

Wie in den letzten Jahren spielen „Random and friends“ wie gewohnt live und hautnah. Dieser Abend ist ein“ da will ich hin!“ für alle Musikfreunde, die es genießen, in Konzerten voll mit dabei zu sein.

Eintritt sieben Euro zu Gunsten der Jugendpflege Puderbach - freiwillige Überzahlungen werden begrüßt.


Kommentare zu: Lambertz und Thees spielen für Puderbacher Jugendpflege

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Max Uthoff - Gegendarstellung

Neuwied. Und wer über den Tellerrand sieht, sieht viel mehr von der schmutzigen Tischdecke.

Tickets gibt es unter anderem ...

Der Alchemist – Komödie in hessischer Mundart

Neuwied. Drei Gauner, eine Geschäftsidee: Als der alte Herr von Humbracht sein Geschäft und die Stadt wegen der Pest verlässt, ...

Musik-Revue: „Immer wieder sonntags…“

Neuwied. Zu sehen gibt es die Aufführung im Rahmen der Rommersdorf Festspiele in Neuwied-Heimbach-Weis. Tickets sind es ...

Cuvee Theatrale: Erstes Festival in Rheinland-Pfalz

Neuwied. „Das neue Festival ‚Cuvee Theatrale‘ führt wie der Cuvee-Wein gehaltvolle Programme der vielfältigen rheinland-pfälzischen ...

Musik und Wein harmonieren an besonderen Orten

Neuwied. Am Freitag, 8. Juni, ist zunächst Neuwied als Gastgeberin an der Reihe. Und die stellt an diesem Abend die verschiedenen ...

Alter Friedhof Neuwied: Ort der Geschichte

Neuwied. Genau einen solchen Moment hat die Neuwieder Künstlerin Lilo Jaschik vor Jahren fotografiert, als die olle Holzkarre ...

Weitere Artikel


Neuwieder Knuspermarkt wird zum Treffpunkt

Neuwied. So können alle Feierlustigen am Mittwoch, 29. November, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte eine Apres ...

Seniorensicherheitsberater wurden von Polizei informiert

Neuwied/Altenkirchen. Durch Recherchen im Internet (Telefonauskunft) oder Telefonbüchern suchen sie Vornamen vermeintlich ...

Pflege: Thema Gewalt und Hilfeangeboten für Betroffene

Asbach. Den fünf Pflegestützpunkten im Landkreis und der Stadt Neuwied kommt hierbei die zentrale Bedeutung der Beratung ...

Spende für die Jugendarbeit übergeben

Neuwied. In diesem Jahr wurde die Unterstützung der Jugendarbeit in den Verbandsgemeinden Dierdorf, Puderbach, Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Auffahrunfall - eine Person schwerverletzt

Bendorf. Ein 26-jähriger PKW-Fahrer war einen Moment unaufmerksam und fuhr auf den PKW eines 68-jährigen Mannes hinten links ...

Westerwald Bank verabschiedete langjährigen Fahrradsicherheitstrainer

Region/Wissen. Georg Rödder, Marktbereichsleiter der Westerwald Bank in Wissen und Betzdorf/Kirchen, und gleichzeitig Judts ...

Werbung