Werbung

Nachricht vom 19.11.2017 - 11:45 Uhr    

Ausbau der Linzer Straße: 3. Bauabschnitt

Am 27. November wird mit dem Arbeiten zum Ausbau der Linzer Straße und der Erneuerung der öffentlichen Kanalisation zwischen Floßweg und Menzenberger Straße begonnen. Da die Arbeiten einen Großteil der Fahrbahnbreite in Anspruch nehmen, wird die Linzer Straße in Teilbereichen für den Autoverkehr nur einspurig befahrbar sein. In der Linzer Straße wird eine Einbahnstraßenreglung eingerichtet und für den gegenläufigen Verkehr eine Umleitungsstrecke.

Foto: Symbolfoto NR-Kurier

Bad Honnef. Trotzdem werden Beeinträchtigungen nicht vermeidbar sein. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Für den überörtlichen Verkehr nach und aus Rheinbreitbach wird empfohlen, auf die B42 auszuweichen. Für die gesamte Baumaßnahme wird mit einer Bauzeit bis Februar 2019 gerechnet. Der Auftrag wurde an das Tief- und Straßenbauunternehmen STRABAG AG vergeben. Fragen zum Straßenbau beantwortet Jutta Schmidt (Fachdienst Tiefbau): 02224/184-197. Fragen zum Kanalbau beantwortet Martin Leischner (Abwasserwerk Bad Honnef): 02224/184-219.


Kommentare zu: Ausbau der Linzer Straße: 3. Bauabschnitt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Forum Selters lädt zur Spielrunde ein

Selters. Gesucht werden die guten und auch die schlechten Verlierer beim Spieleabend am Samstag, 24. November 2018, um 19.30 ...

Seminar für Pflege- und Betreuungskräfte sowie Angehörige

Neuwied. Das Mehrgenerationenhaus in Neustadt/Wied und die Psychiatriekoordinationsstelle des Kreises Neuwied hatten hierzu ...

Beliebte Adventskalender des Lions Club Remagen erhältlich

Unkel. „Ich freue mich, dass der Lions Club Remagen mein Foto für seinen diesjährigen Lions-Adventskalender ausgesucht hat, ...

Adventszeit in Monrepos hat viel zu bieten

Monrepos-Adventsbacken und Adventsbasteln
Vorweihnachtszeit ist Backzeit: Monrepos lädt Eltern und Kinder ein, ihre ...

Examensfeier an der Reha Rhein-Wied

Neuwied. Florian Metzler, Kommissarischer Schulleiter der Reha Rhein-Wied und gleichzeitig Klassenlehrer eines Examenskurses, ...

Warme Wollsocken und Christbaumschmuck für guten Zweck

Waldbreitbach. Viele fleißige Hände haben über Monate hinweg liebevoll gebastelt, gestrickt und sich engagiert. Von warmen ...

Weitere Artikel


Wissenswertes zur Pflege von einer Gleichstellungsbeauftragten

Puderbach. Zudem wird in der Pflegestrukturplanung beraten, welche Projekte ausgebaut oder zukünftig realisiert werden sollen. ...

KG Horhausen ließ es bei Sessionseröffnungssitzung so richtig krachen

Horhausen. Die KG Horhausen will im kommenden Jahr ihr 60-jähriges Bestehen feiern und selbstbewusst verkündete KG-Boss und ...

Polizei Neuwied förderte eine Reihe Delikte zu Tage

Neuwied. Am Freitag wurden zwei Fahrzeugführer im Rahmen der Streife festgestellt, die sich auch nicht von einem dahinter ...

Räuberische Erpressung und Körperverletzung in Bendorf

Bendorf. Am Samstag, den 18. November wurde gegen 4:30 Uhr im Bereich Hellenpfad in Bendorf eine männliche Person von zwei ...

Zwei Unfälle mit Verletzten und eine Unfallflucht

Urbach. Am 17. November, um 12:25 Uhr kam ein Motorradfahrer auf der L 264 bei der Einfahrt in den Kreisel oberhalb ...

Jahreskunstausstellung wird im Roentgen-Museum Neuwied eröffnet

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

Werbung