Werbung

Nachricht vom 19.11.2017 - 10:05 Uhr    

Zwei Unfälle mit Verletzten und eine Unfallflucht

Die Polizeiinspektion Straßenhaus musste drei Unfälle aufnehmen. Im ersten Fall stürzte ein Motorradfahrer ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich. Bei einem Zusammenstoß bei Dernbach wurde ein Kind verletzt. In Großmaischeid wurde ein PKW beschädigt, der Verursacher setzte seine Fahrt fort.

Symbolfoto

Urbach. Am 17. November, um 12:25 Uhr kam ein Motorradfahrer auf der L 264 bei der Einfahrt in den Kreisel oberhalb von Urbach ohne Fremdbeteiligung zu Fall. Hierbei verletzte sich der Fahrer glücklicherweise nur leicht.

Vorfahrt missachtet
Dernbach.
Am 17. November um 17:45 Uhr beabsichtigte ein PKW-Fahrer von der Kreisstraße 121 aus Richtung Dernbach kommend auf die Landesstraße 266 in Richtung Kleinmaischeid abzubiegen. Hierbei übersah er einen querenden PKW. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Hierbei wurde ein Kind im querenden Fahrzeug leicht verletzt.

Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle
Großmaischeid.
Am 18. November kam es in der Zeit zwischen 6:30 Uhr und 12:30 Uhr zu einer Unfallflucht in der Beetstraße in Großmaischeid. Hier streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Vorbeifahren mit seinem PKW einen am Straßenrand parkenden PKW. Durch den Zusammenstoß wurde das parkende Fahrzeug im Bereich der Heckstoßstange zerkratzt. Das flüchtige Fahrzeug hinterließ goldene, beziehungsweise gelbe Lacksplitter an der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Straßenhaus, 02634-9520 oder per Mail pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Erstes Oberbieberer Kartoffelfest am Tag der Deutschen Einheit

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, 3. Oktober, lädt die CDU Oberbieber von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Bürger herzlich ein, den ...

Neue Fahrpläne: Seniorenbeirat will Verbesserungen

Neuwied. „Ältere haben besondere Bedürfnisse“, betont Beiratsvorsitzender Robert Raab. „Und die wollen wir dem Unternehmen ...

Neu ausgestattet: Stadtinformation und Stadtbücherei im Rathaus

Bad Honnef. Trotz der Nähe kann getrennt gearbeitet werden, wobei der „kleine Dienstweg“ durch die Durchgänge immer offen ...

Weltkindertag: Kinder erobern den Marktplatz in Selters

Selters. Da war aber was gebacken: Etwa 300 Kinder bevölkerten den Marktplatz in Selters, um zusammen mit ihren Eltern, ihren ...

Spielplatz Ulmenweg: Ein Bild des Jammers

Neuwied. Anwohner suchten vor Ort das Gespräch um auf die Missstände, die schon länger dort herrschen, aufmerksam zu machen. ...

Dritter Westerwälder Tourismustag in Hachenburg

Hachenburg. Aktivthemen wie Wandern und Radfahren waren die meist gefragten Themen, aber auch Fragen nach Sehenswürdigkeiten ...

Weitere Artikel


Räuberische Erpressung und Körperverletzung in Bendorf

Bendorf. Am Samstag, den 18. November wurde gegen 4:30 Uhr im Bereich Hellenpfad in Bendorf eine männliche Person von zwei ...

Ausbau der Linzer Straße: 3. Bauabschnitt

Bad Honnef. Trotzdem werden Beeinträchtigungen nicht vermeidbar sein. Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig ...

Wissenswertes zur Pflege von einer Gleichstellungsbeauftragten

Puderbach. Zudem wird in der Pflegestrukturplanung beraten, welche Projekte ausgebaut oder zukünftig realisiert werden sollen. ...

Jahreskunstausstellung wird im Roentgen-Museum Neuwied eröffnet

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

Bendorf wappnet sich gegen Hochwasser und Starkregen

Bendorf. Mit Dr. Barbara Mathe-Romberg vom Informations- und Beratungszentrum Hochwasservorsorge Rheinland-Pfalz, Cornelia ...

Kuchynka trifft ins Neuwieder Herz

Neuwied. Aber irgendwie kam den Gastgebern der Killerinstinkt abhanden, und das nicht nur in den letzten 60 Sekunden, sondern ...

Werbung