Werbung

Nachricht vom 14.11.2017 - 18:30 Uhr    

JSG Wiedtal wird Futsal-Pokalsieger

Die E-Jugend der JSG Wiedtal (Waldbreitbach, Roßbach, Niederbreitbach) hat beim 1. Windhagener Hallenturnier den begehrten Wanderpokal gewonnen.

Foto: Verein

Windhagen. Rund 200 Zuschauer sahen wie die Kicker aus dem Wiedtal die ersten beiden Spiele (2:1 gegen TuS Asbach, 2:0 gegen SF Aegidienberg) gewannen, staunten aber auch nicht schlecht als es plötzlich 0:2 gegen den Gastgeber SV Windhagen im dritten Spiel ausging. Nach dem 1:0 gegen den VfB Linz gab es ein schwaches 0:0 gegen den SV Vettelschoß. Dieses Spiel sorgte dafür, dass im vorletzten Spiel des Tages bereits der Pokalsieger ermittelt werden konnte.

Die JSG traf auf den DJK St. Katharinen. Die Kinder der Linzer Höhe wurden von Beginn der Partie unter Druck gesetzt – kein einziges Mal kamen die Kinder aus der eigenen Hälfte. Erst nach sechs Minuten fiel das 1:0. Ein Eigentor der Favoriten brachten die JSG Wiedtal auf die Siegerstraße. In der 9. Minute erzielte Nils Janssen das erlösende 2:0. Der Jubel unter den Kindern, den mitgereisten Eltern und dem Trainer Jörn Janssen kannte keine Grenzen.

Jedes Kind bekam eine Medaille, das Team einen Ball, eine Kiste Süßigkeiten und natürlich den großen Wanderpokal, den es nun gilt 2018 mit einem anderen Team zu verteidigen. Bis auf der Torwart werden alle Kinder nach dem Sommer in die D-Jugend wechseln.

Das Siegerteam aus dem Wiedtal:
Jonathan Gläser, Kirlos Bakhit, Marcel Ruhl, Adrian Weidenkeller, Finley Hoffmann, Ezra Paus, Moritz Klatt, Nils Janssen, Alexander Kleinert, Jan Schäfer und Spielführerin Joelina Noll.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Wiedtal wird Futsal-Pokalsieger

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Erstes Oberbieberer Kartoffelfest am Tag der Deutschen Einheit

Neuwied-Oberbieber. Am Mittwoch, 3. Oktober, lädt die CDU Oberbieber von 11.00 bis 17.00 Uhr alle Bürger herzlich ein, den ...

Neue Fahrpläne: Seniorenbeirat will Verbesserungen

Neuwied. „Ältere haben besondere Bedürfnisse“, betont Beiratsvorsitzender Robert Raab. „Und die wollen wir dem Unternehmen ...

Neu ausgestattet: Stadtinformation und Stadtbücherei im Rathaus

Bad Honnef. Trotz der Nähe kann getrennt gearbeitet werden, wobei der „kleine Dienstweg“ durch die Durchgänge immer offen ...

Weltkindertag: Kinder erobern den Marktplatz in Selters

Selters. Da war aber was gebacken: Etwa 300 Kinder bevölkerten den Marktplatz in Selters, um zusammen mit ihren Eltern, ihren ...

Spielplatz Ulmenweg: Ein Bild des Jammers

Neuwied. Anwohner suchten vor Ort das Gespräch um auf die Missstände, die schon länger dort herrschen, aufmerksam zu machen. ...

Dritter Westerwälder Tourismustag in Hachenburg

Hachenburg. Aktivthemen wie Wandern und Radfahren waren die meist gefragten Themen, aber auch Fragen nach Sehenswürdigkeiten ...

Weitere Artikel


Rodungsarbeiten zwischen Altwied und Laubachsmühle

Neuwied. Von den Rodungs- und Schnittarbeiten ist das Wegestück zwischen der Steinbrücke bei Altwied und der Holzbrücke an ...

Tipps für die Biotonne bei Minusgraden

Neuwied. Entgegen der landläufigen Meinung lässt sich das Problem nicht dadurch lösen, dass die Tonne beim Kippvorgang noch ...

Herausforderung: Stress- und traumasensible Beratung

Neuwied. Ulrike Held vom Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen veranschaulichte mit vielen Beispielen ...

Lesung mit „Lesereif“ im Country Hotel Dernbach

Dernbach. Es ist ein wunderbar leicht dahin fließender Roman, in dem Lore und Harry, die Protagonisten des Romans, poltern, ...

Schwelgen im schwärmerischen Klang

Neuwied. Als der Komponist im letzten Sommer als Stipendiat ins Herrenhaus Edenkoben in die Pfalz kam, war es für ihn das ...

Glücksrad der Deichwelle drehte sich für Kinderschutzbund

Neuwied. „Einmal drehen für 1 Euro“. Dabei konnten die Markttagebesucher nicht nur Gutscheine für Hallenbad oder Sauna, Poolnudeln, ...

Werbung