Werbung

Nachricht vom 13.11.2017 - 16:28 Uhr    

KG Willroth startet wieder voll durch

Die KG Willroth startet wieder voll durch. Uwe und Frank Eul stehen weiterhin an der Spitze des über 300 Mitglieder starken Vereins. Auch 2018 gibt es wieder ein großes närrisches Feuerwerk. Terminübersicht im Artikel.

Uwe Eul, Christian Patt, Andreas Schmidt, Nadine Hahn, Renè Strunk, Katharina Oftring, Patrick Henn, Barbara Wirths, Kevin Schulz, Christian Hasselbach, Anita Hüggelmeyer, Frank Eul und Kai-Uwe Becker. Foto: KG Willroth

Willroth. Die KG Willroth will auch in der neuen Karnevalssession entsprechend ihrem Motto: "Mir blaiwen dran" wieder voll durchstarten. Die Mitglieder setzen auf Kontinuität und so stehen die Brüder Uwe und Frank Eul auch weiterhin an der Spitze des über 300 Mitglieder starken Vereins. Besonderes stolz ist die KG auch auf ihre gute Nachwuchsarbeit, die durch die verschiedenen Tanzgruppen deutlich wird und somit Früchte trägt.





Vorstand der KG Willroth - eine starke Mannschaft
Erster Vorsitzender sowie Sitzungspräsident: Uwe Eul
Zweiter Vorsitzender: Frank Eul
1. Geschäftsführer: Renè Strunk
2. Geschäftsführer und Medienwart: Kai-Uwe Becker
1.Kassenwart: Anita Hüggelmeyer
2. Kassenwart: Stephan Wittich
1.Jugendwart: Barbara Wirths (Trainerin der Tanzgruppen, Showtanzgruppen)
2. Jugendwart und Kostümwart: Nadine Hahn (Trainerin der Tanzgruppen, Verwaltung und Betreuung der Kostüme)
Beisitzer / Schriftführer: Katharina Oeftring
weitere Beisitzer: Christian Patt, Christian Hasselbach, Andreas Schmidt, Kevin Schulz, Rainer Loy und Patrick Henn.

Terminvorschau: Karneval in Willroth 2018
Die Veranstaltungen vom 8. bis 12. Februar (2018) finden wieder in der beheizten Festhalle am Sportplatz in Willroth statt.
Möhnendonnerstag, 8. Februar (2018):
ab 15.11 Uhr Möhnenkaffee; ab 19.11 Uhr Möhnenball
Freitag, 9. Februar (2018):
Die „Wernder Schacht-Sause“, Einlass ab 19.11 Uhr mit der Band Saint-Next Generation Samstag, 10. Februar (2018):
ab 14.11 Uhr Kinderkarneval mit Großer Tombola (rauchfreie Veranstaltung), Eintritt frei
Sonntag 11. Februar 2018:
ab 19.11 Uhr Große Prunksitzung der KG Willroth e.V.
Montag 12. Februar (2018):
ab 15.11 Uhr „Noh`m Zuch Danz“, Karnevalsparty nach dem Rosenmontagszug in Horhausen, der Eintritt ist frei.

3. Kölsche Nacht in Willroth am 1. September (2018) findet auf dem Festgelände am Sportplatz die 3. Kölsche Nacht statt. Zu Gast die Kölsche Band KASALLA sowie Gäste. Tickets gibt es bei Schreibwaren Faßbender (Horhausen), Gaststätte Zur Postkutsche (Willroth), Getränke Radermacher (Horhausen), Landmetzgerei Sven Hoffmann (Straßenhaus). Vorverkaufsstellen oder direkt bei der KG Willroth unter www.kg-wiIlroth.de. (rsm)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: KG Willroth startet wieder voll durch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Musikverein Wiedklang Waldbreitbach feierte 60. Jubiläum

Waldbreitbach/Roßbach. Hallerbach würdigte in seiner Laudatio das langjährige Engagement von Josef Kappes. Er ist einer von ...

Weitere Lizenzinhaber bei der TSG Irlich

Neuwied. Die neuen Qualifizierten auf sportlicher Ebene sind Louisa Karls, Annika Linn, Elaine Mösle, Lara Galic und Isabella ...

Unterstützung, Hilfe und Weiterbildung

Neuwied. Kinder und Jugendliche suchten vor allem Hilfe bei Trennung und Scheidung, Partnerkonflikten oder sonstigen Problemen ...

Neue Vorstandsmitglieder bei der KG Unkel

Unkel. Zunächst wurden Sascha Schulz als 2. Vorsitzender und Dirk Alheit als Geschäftsführer neu in den geschäftsführenden ...

Thomas Hessler neuer Schützenkönig in Rothe-Kreuz

Rothe-Kreuz. Im Luftgewehrstand wetteiferten sieben Jugendliche um die Prinzen- und Schülerprinzenwürde. Zeitgleich begannen ...

1000 Euro für "Sternberg-Projekt"

Neuwied. Neben "Sternberg" konnte Thomas Schmidt, Vorsitzender von "Aktion Eine-Welt e.V., im Rahmen der Jahreshauptversammlung ...

Weitere Artikel


Tag des Mädchenfußballs am 29. November

Neuwied. Eingeladen sind alle Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die Interesse am Fußballspielen haben. Die Veranstaltung ...

PKW in Ratzert geraubt – Zeugen gesucht

Ratzert/Montabaur. Der Fahrzeugführer wurde unter Androhung von Schlägen in Ratzert zum Verlassen des Fahrzeuges gezwungen ...

SV Rengsdorf feiert erfolgreiches Fußball-Wochenende

Rengsdorf. Im ersten Spiel des Tages ließen die B-Juniorinnen keinen Zweifel an ihren derzeitigen Aufstiegsambitionen und ...

Möhnengarde Heimbach ömmer zackig unterwegs

Neuwied. Der Ort des Geschehens ist in jedem Jahr geheim und wird von den organisierenden Gardeschwestern geplant. Der Bus ...

Das jährliche Nikolauscafé für guten Zweck öffnet wieder

Rodenbach. Neben frischgebackenen Waffeln, Weihnachtsplätzchen, Nussecken und selbstgekochtem Brombeerlikör dürfen sich die ...

SG Puderbach revanchiert sich für Punktverlust im Hinspiel

Puderbach. In der ersten halben Stunde der Partie konnten sich die Gäste von Türkyemspor Ransbach ein klares Übergewicht ...

Werbung