Werbung

Nachricht vom 29.10.2017 - 16:11 Uhr    

Viel Polizeiarbeit am Wochenende 27. bis 29. Oktober

In Puderbach wurde Diebstahl aus einer Garage gemeldet, in Dürrholz ein Einbruch in ein Wohnhaus, in Vettelschoß wurde ebenfalls ein Einbruch in ein Wohnhaus verübt. Der Brand einer Gartenlaube in Rheinbreitbach könnte auf Brandstiftung zurückzuführen sein. Wegen einer Schlägerei / Körperverletzungsdelikt waren Polizisten in Linz und in Unkel wurde ein Mountainbike gestohlen. Zudem hielt der Sturm die Polizei auf Trab.

Symbolfoto

Puderbach. Am Freitag den 27. Oktober kam es in der Zeit von 20:30 Uhr bis Samstag 0:45 Uhr in Puderbach in der Straße im kleinen Flur zu einem Einbruch in eine Garage. Bis dato noch unbekannte Täter öffneten eine Garage eines dort befindlichen Anwesens und entwendeten aus dieser ein Fahrrad.

Zusatz: Zu einem späteren Zeitpunkt wurde das Rad mehrere Anwesen weiter gefunden. Es wurde dort offensichtlich vom Täter abgelegt.

Hinweise an die Polizeiinspektion Straßenhaus, Tel.: 02634-9520, Email.: PIStrassenhaus@polizei.rlp.de

Dürrholz. Am Samstag den 28. Oktober brachen bis dato noch unbekannte Täter in der Zeit von 8:30 Uhr bis 19:30 Uhr in ein Wohnhaus in der Hauptstraße ein. Der oder die Täter hebelten ein Fenster des Hauses auf und gelangten somit in das Anwesen. Das Haus wurde durchsucht. Es wurde Schmuck entwendet.

Hinweise an die Polizeiinspektion Straßenhaus, Tel.: 02634-9520, Email.: PIStrassenhaus@polizei.rlp.de

Vettelschoß. Im Verlauf des Freitags kam es in Vettelschoß im Willscheider Weg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus, der durch den heimkehrenden Geschädigten erst gegen 20 Uhr bemerkt wurde. Die unbekannten Täter gelangten über die Terrassentür in das Haus und entwendeten Schmuck sowie die Geldbörse des Geschädigten.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können oder verdächtige Personen im Bereich des Tatortes gesehen haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Linz zu wenden. Telefon: 02644/9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.

Rheinbreitbach. Am Freitagnachmittag wurde ein Brand auf einer Gartenparzelle in der Bürresheimer Straße in Rheinbreitbach gemeldet. Vor Ort konnte durch die eingesetzten Feuerwehr- und Polizeikräfte festgestellt werden, dass dort eine Gartenlaube in Brand geraten war. Sowohl die Laube, als auch ein darin befindliches Motorrad der Marke BMW brannten komplett aus. Der entstanden dürfte sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag belaufen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet.

Zeugen, die Hinweise zu dem Brand geben können oder verdächtige Personen im Bereich des Tatortes gesehen haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Linz zu wenden. Telefon: 02644/9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.

Linz. Am späten Freitagabend wurde im Bereich der Straße Grabentor in Linz eine Schlägerei gemeldet. Vor Ort konnten durch die eingesetzte Streife nur noch die Kräfte des Rettungsdienstes angetroffen werden, die ebenfalls zum Tatort entsandt wurden. Diese hatten nur noch das vermeidliche Opfer, einen jungen Mann mit einer leichten Kopfverletzung angetroffen. Als dieser erfuhr, dass auch die Polizei kommen würde, flüchtete dieser ebenfalls in unbekannte Richtung. Eine unabhängige Zeugin bestätigte letztlich die Schlägerei, kannte jedoch keinen der Beteiligten.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den beteiligten Personen geben können, werden gebeten, sich an die Polizei in Linz zu wenden. Telefon: 02644/9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.

Unkel. Im Verlauf des Samstagnachmittags wurde in der Straße Heisterer Weg in Unkel ein Mountainbike der Marke Ghost, welches mit einem Fahrradschlosses gesichert war, entwendet. Das Jugendrad in den Farben weiß-türkis war lediglich eine Stunde unbeaufsichtigt, was die unbekannten Täter jedoch zum Diebstahl des Rades nutzten.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich an die Polizei in Linz zu wenden. Telefon: 02644/9430 oder per E-Mail an pilinz@polizei.rlp.de.

Region. Am Sonntag den 29.10.2017 kam es auf Grund des Sturmes zu einer Vielzahl von Einsätzen für die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus. Es mussten unzählige größere Bäume und Äste, oftmals mit Hilfe der jeweils zuständigen Straßenmeisterei, von der Fahrbahn geräumt werden. Zu nennenswerten Schäden kam es bis dato noch nicht. (PM)



Aktuelle Artikel aus der Region


Veranstaltungsreihe „Erinnern und Lernen“ beginnt im März

Region. Ab Ende März veranstaltet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder verschiedene Exkursionen, die sich auf die ...

Verein Trotzdem-Lichtblick verurteilt Flyeraktion

Puderbach. Mit dem Slogan „Schützen Sie Ihre Kinder vor Sexualstraftätern!“ werden Facebook-Gruppen gegründet, Faltblätter ...

L 266 wird bei Dierdorf gesperrt

Dierdorf. Zur Durchführung notwendiger Baumfällarbeiten ist es zwingend erforderlich, die L 266 zwischen den Einmündungen ...

SGD Nord stimmt Sonderbaufläche Einzelhandel in Neustadt zu

Neustadt. Die Ortsgemeinde Neustadt (Wied) beabsichtigt eine Änderung des Flächennutzungs- und die Aufstellung eines Bebauungsplanes. ...

Umweltpreis 2018: Höfken gibt Startschuss für Bewerbungsphase

Region. Auch in diesem Jahr lädt Umweltministerin Ulrike Höfken Vereine, Einzelpersonen, Initiativen, Firmen, Institutionen, ...

St. Katharinen mit Top-Event im Garde- und Schautanzsport

St. Katharinen. Neben den Wettkämpfen gibt es für die Gäste ein interessantes Rahmenprogramm. Die Varieté-Künstler Sabrina ...

Weitere Artikel


Fahrten unter Drogen und Alkohol sowie Unfallflucht

Linz. Am Freitagnachmittag wurde ein 22-jähriger Fahrzeugführer durch eine Zivilstreife im Bereich der Asbacher Straße ...

Rücksicht nehmen auf vierbeinige Verkehrsteilnehmer

Region. Durch die Fahrzeugbeleuchtung geraten Pferde als Fluchttiere schnell in Panik. Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit ...

SG Grenzbachtal/Wienau I und II siegten

Dierdorf. Doch zunächst ging im Spiel in Thalhausen die Gastgeber in der 14. Minute mit 1:0 in Führung, diese konnte Timo ...

Verkehrsunfall mit Überschlag - Glück im Unglück

Neustadt/Wied. In Höhe von Kilometerstand 51,1 der Richtungsfahrbahn Köln kam die Fahrerin aus dem Rhein-Sieg-Kreis mit ihrem ...

Übler Verkehrsrowdy mit gestohlenem Traktor

Puderbach/Kleinmaischeid. Am Sonntagmorgen meldeten aufmerksame Bürger der Ortslage Kleinmaischeid der Polizeiinspektion ...

Genussvolle Wanderung über die Kreisgrenze

Puderbach/Flammersfeld. Die Haupt-Organisatoren der beliebten Veranstaltung, Josef Rüth vom Westerwaldverein Flammersfeld ...

Werbung