Werbung

Nachricht vom 26.10.2017 - 10:17 Uhr    

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Puderbach

Die Feuerwehr Puderbach lädt Sie herzlich zu ihrem Tag der offenen Tür, mit traditionellem Schlachtessen, am Sonntag den 5. November ab 10:30 Uhr ins Feuerwehrhaus Puderbach ein. Neben einer großen Fahrzeugausstellung wird sich auch das THW aus Neuwied präsentieren.

Foto: Feuerwehr Puderbach

Puderbach. Für unsere kleinen Gäste stehen viele Spiele und eine Hüpfburg bereit, außerdem wird es einen Infostand der Jugend- und Bambinifeuerwehr geben. Für eine zünftige musikalische Unterhaltung, werden ab mittags die Adikrainer mit Livemusik sorgen. Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt. Ab 12 Uhr findet das Schlachtessen statt und ab 15 Uhr wird Kaffee und Kuchen gereicht.

Auf Ihren Besuch freuen sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Puderbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weniger Komasäufer im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. „Viele Jugendliche überschätzen sich und glauben Alkohol gehört zum Feiern und Spaß haben dazu“, sagt Matthias ...

Warme Wollsocken und zarter Christbaumschmuck für den guten Zweck

Waldbreitbach. Viele fleißige Hände haben über Monate hinweg liebevoll gebastelt, gestrickt und sich engagiert. Von warmen ...

Traditionelles Weihnachtsbaumerleuchten auf dem Bendorfer Wochenmarkt

Bendorf. Bei illuminierter Atmosphäre können es sich die Besucher mit Glühwein, Jagertee, Kakao und heißen Süppchen an der ...

Funken, Feuer, Frei-Party in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Wie bereits bei der großen Jubiläumsfeier vor drei Jahren werden auch dieses Jahr wieder Kräfte des Kölner Karnevals ...

VC Neuwied lässt dem Neuling keine Chance

Neuwied. Ob es nun an der überragenden Tagesform der Deichstadtvolleys oder an der wohl noch fehlenden Zweitliga-Kompetenz ...

Im Kreis Neuwied wurde der Volkstrauertag begangen

Waldbreitbach. Der Volkstrauertag ist bei uns ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Er wird ...

Weitere Artikel


K 70 - Deckenerneuerung bei Heide beginnt

Asbach. Die jetzige Fahrbahn weist eine Vielzahl von Schäden in Form von Längs-, Quer- und Netzrissen sowie Flickstellen ...

Erfolgreiche Initiative "Ich bin dabei!" in Flammersfeld und Horhausen

Flammersfeld. Wie schaffe ich es Menschen zu begeistern? Das war eine der spannenden Fragen in der Initiative „Ich bin dabei!“. ...

Meditationsangebote im November auf dem Klosterberg

Waldbreitbach. Stille und Schweigen können helfen, mehr zu sich selbst, zu Gott und zum Anderen zu kommen. Interessierte ...

2. Dierdorfer Frauentag in der Alten Schule

Dierdorf. Herbstküche, Floristik, Aromatherapie, Handmassage, Kreative Hand- und Näharbeiten, Schmuckdesign, Afrikanische ...

Löschzüge der Feuerwehr Neuwied üben gemeinsam

Neuwied. In diesem Jahr diente das Gelände der Kanal Wambach GmbH als fiktiver Einsatzort. Dort sollte sich eine Verpuffung ...

Kita-Träger- und Leitungskonferenzen finden großen Anklang

Kreis Neuwied. „Wir freuen uns, dass das Interesse an diesen Zusammenkünften immer größer wird. Seit 2009 bieten wir regelmäßig ...

Werbung