Werbung

Nachricht vom 13.10.2017 - 09:09 Uhr    

Goldener Meisterbrief für Ehrenobermeister Reinhold Winn

Bei der diesjährigen Jubiläumsfeier der Handwerkskammer Koblenz, wurde Dachdeckermeister Reinhold Winn mit dem goldenen Meisterbrief für seine 50-jährige Tätigkeit als Dachdeckermeister ausgezeichnet.

Foto: Hans Hartenfels

Neuwied. Der Jubilar Reinhold Winn war lange Jahre Obermeister der Dachdecker-Innung des Kreises Neuwied und vor der Fusion zur Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald unter anderem stellvertretender Kreishandwerkmeister der Kreishandwerkerschaft des Kreises Neuwied.

Reinhold Winn erhielt den goldenen Meisterbrief vom Präsidenten der Handwerkskammer Koblenz, Kurt Krautscheid. Hans Hartenfels

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Goldener Meisterbrief für Ehrenobermeister Reinhold Winn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


„Jedem sayn Tal“ feierte 25-jähriges Jubiläum

Selters. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich in Selters die Nachricht, dass Malu Dreyer, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, ...

Unfall auf der L 259

Neuwied. Am Samstag, 16. Juni, um 11:05 Uhr kam es auf der L 259 (Mittelweg) zwischen den Ortsteilen Heimbach-Weis und Block ...

SGD Nord: Dialog zum Schutz von Wiesenbrütern im Westerwald

Region. Gastreferent Professor Dr. Klaus Fischer von der Universität Koblenz-Landau informierte in seinem Vortrag über aktuelle ...

Den Alten Friedhof umgibt Geheimnisvolles

Neuwied. Viele über die Grenzen Neuwieds bekannte Familien haben auf dem Alten Friedhof ihre letzten Ruhestätten gefunden. ...

Streit in Neuwieder Gaststätte

Neuwied. Zwei junge Männer (26 und 22 Jahre alt), gerieten am Freitagabend, 15. Juni, 20:08 Uhr mit einem anderen Besucher ...

Kind auf Spielplatz in Linz sexuell belästigt

Linz. Während des Gesprächs kam der Mann immer näher an das Kind heran und streichelte es an Armen und Beinen. Das Mädchen ...

Weitere Artikel


Theater, Theater: Die Niederradener Reise geht weiter!

Niederraden. Dort lebt die fußballbegeisterte Familie Gruber, deren Herz nicht nur für den FC Bayern, sondern in erster Linie ...

SPD Puderbach will Vertrauen gewinnen und Mitglieder beteiligen

Puderbach. Trotzdem – insbesondere angesichts des intensiven Wahlkampfes, den Martin Diedenhofen und Michael Mahlert geführt ...

Zuschuss für das LEADER-Vorhaben "Aussichtsplattform Malberg"

Hausen. Inhalt des Vorhabens ist der Bau einer Informations- und Aussichtsplattform (Aussichtsturm) im Herzen des Naturparks ...

Wetter im Westerwald: Am Wochenende kommt der goldene Oktober

In den nächsten Tagen kommt Hoch "Tanja" aus Spanien in Richtung Norden und schiebt die tief hängenden Wolken weg. Das Resultat ...

Erschließung des Baugebiets Bendorf Süd III geht zügig voran

Bendorf. Im künftigen Baugebiet Bendorf-Süd III lassen sich fast täglich die Fortschritte der Arbeiten beobachten. Die Bendorfer ...

Doppelpack: Zwei Spiele an zwei Tagen

Neuwied. Carsten Billigmann bestätigte den 6:2-Auswärtssieg der Neuwieder Bären beim Neusser EV am vergangenen Wochenende ...

Werbung