Werbung

Nachricht vom 18.09.2017 - 10:24 Uhr    

VC Neuwied feiert seinen Geburtstag

Das der Volleyball- Club VC Neuwied 77 nicht nur, aber auch, „die Deichstadtvolleys“ ist, zeigt er am kommenden Samstag, dem 23. September ab 10 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasium. Dann ist der Verein im absoluten Feiermodus. Es gilt, sich zum 40. Geburtstag seinen Freunden, Fans und Unterstützern gebührend zu präsentieren.

Foto: J. Niebergall

Neuwied. Die Veranstaltung beginnt mit einem lockeren Jeder-Kind-, Jeder-Frau- und Jeder-Mann-Turnier. Dazu stehen gleich drei Spielfelder zur Verfügung und mitmachen ist gerne gesehen. Nach dem Abschluss und einer Siegerehrung können die Zuschauer hautnah miterleben, welche Arbeit es macht, die Halle in eine, der Bundesliga würdige, Sportarena zu verwandeln. Dann nämlich hat das großartige Team der Helfer rund um die Deichstadtvolleys seinen großen Auftritt. Zwischenzeitlich sollten die beiden Zweitliga- Mannschaften von der TG Bad Soden und dem VC Neuwied eingetroffen sein, die um 16 Uhr zum einem Fünf- Satz- Match gegeneinander antreten.

Kurz davor wird der Vorstand die Gäste und Sponsoren begrüßen und das neue Team der Deichstadtvolleys vorstellen. Nach der Party ist sicherlich noch genügend Zeit für den einen oder anderen Plausch, wie es bei einer Geburtstagsfeier so üblich ist.

Unterdessen hat die Mannschaft vom Trainerduo Bernd Werscheck und Ralf Monschauer ihren zweiten Stresstest absolviert. Auf Einladung des Vizemeisters VC Offenburg nahm man an einem Test- Turnier mit drei weiteren hochkarätigen Teams teil. Es wurden in jeder Partie drei Sätze gespielt, die für Neuwied wie folgt endeten: Gegen den Erstligisten aus Österreich, den TI Volley Innsbruck siegte man 25:12, 25:16 und 26:24.

Gegen den Jungbrunnen des Bundesstützpunkts VCO Münster aus der 2. Bundesliga Nord gab es ein 25:14, 26:28 und 21:25. Der Gastgeber VC Offenburg forderte dann abschließend die Neuwieder Gäste ernsthaft. Dem 18:25 nach längerer Führung im ersten Satz folgte ein mehr als deutliches 8:25 im zweiten Durchgang. Das tat so richtig weh und forderte dann doch die Deichstadtvolleys heraus, Sie taten nun etwas für ihr Selbstvertrauen. Beim 25:15 zeigten sie starke kämpferische Leistungen, die für einen versöhnlichen Abschluss sorgten.


Kommentare zu: VC Neuwied feiert seinen Geburtstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


SV Rengsdorf: vier Siege und eine Niederlage

Rengsdorf. Bei strömenden Regen war die 2. Mannschaft der SG Wienau/Freirachdorf zu Gast. In der einseitigen Partie stand ...

SG Grenzbachtal/Wienau siegte gegen Ebernhahn

Dierdorf. In der 28. Minute erzielte Timo Wolfkeil das 1:0 für die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Wienau. Sechs Minuten ...

EHC Neuwied: Penalty-Serie der Bären hält an

Neuwied. Wenn Neuwied gegen Dinslaken spielt, brauchen die Bären Geduld. Vor einem Jahr drehte der EHC im Icehouse einen ...

TSG Irlich holt Medaille beim Reblaus Cup

Neuwied. Im Vergleich zu Meisterschaften sprangen die Teilnehmer beim Reblaus Cup jedoch nicht um die Qualifikation für höhere ...

EHC „Die Bären" - Blitzstarter mit Aussetzern

Neuwied. Ein Rückpass aus der linken Bandenecke von Moritz Schug zu Frederic Hellmann, ein gar nicht so harter Schuss des ...

3. Rollstuhltennis-Meisterschaft: Dominik Lust erneut Meister

Windhagen. Mit dabei zum ersten Mal war auch Dorothee Vieth aus Hamburg, Goldmedaillengewinnerin 2016 bei den Paralympics ...

Weitere Artikel


Bürgermeister Breithausen verleiht Ehrenamtspreis

Kurtscheid. Ferdi Wittlich engagiert sich für seine Heimatgemeinde Kurtscheid und setzt sich für alle Belange der Bürger ...

Berufsbildende Schulen auf neuesten Stand der Technik gebracht

Neuwied. Anlässlich der Einweihung des neuen Verwaltungstraktes besuchte die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, ...

Wanted! Es gibt keinen Plan B

Neuwied. Die Studenten des Colleges sind zwischen bestehenden Freundschaften und dem Siegeswillen in einem nicht enden wollenden ...

Teams SG Grenzbachtal holen am Wochenende neun Punkte

Dierdorf. Nachdem der Gast direkt nach dem Anstoß in Führung gehen konnte, dauerte es rund zehn Minuten, dann nahm die SG ...

Neues von der JSG Lautzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod

Lautzert/Oberdreis/Berod/Wahlrod. Mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Telekom konnte die neu formierte E-Jugend ...

„Hachenburg LICHTERLOH“ wieder ein großer Erfolg

Hachenburg. Zwei Abende, Freitag und Samstag, 15. und 16. September, waren die Altstadt, der Burggarten und andere Orte in ...

Werbung