Werbung

Nachricht vom 12.09.2017 - 16:29 Uhr    

Kids aus Lahrbach überraschen mit sozialem Engagement

Der Jugendpfleger der Verbandsgemeinde Puderbach staunte nicht schlecht, als eine kleine Abordnung von Kindern aus Lahrbach (Gemeinde Niederwambach) zu Besuch kamen. Sie wollten sich darüber informieren, wie es den Kindern im Kinderheim „Stern der Hoffnung“ in Alba Iulia so ergeht und warum die Jugendpflege die Patenschaft übernommen hat. Anschließend übergaben sie eine Spende.

Da staunte Jugendpfleger Jürgen Eisenhuth nicht schlecht. Foto: pr

Niederwambach. Jürgen Eisenhuth zeigte den Kindern ein paar kurze Filmausschnitte aus dem Kinderheim, der Situation in der Stadt und informierte die Kids über die eigenen Eindrücke von Besuchen und Hilfstransporten ins Heim.

Die Lahrbacher Kids - Laura, Liana, Joel, Marina, Hanna und Lauro - haben mit Helferinnen und Eltern zusammen in diesem Sommer Marmeladen und Gelees hergestellt und im Ort verkauft. Den gesamten Erlös von 110 Euro übergaben Sie dem Jugendpfleger für das Kinderheim in Rumänien.

Die Jugendpflege wird den Betrag bei der nächsten Lieferung in Form von 15 Zentnern Einkellerungskartoffeln mitsenden. Vielen Dank für die Spende und ein tolles Beispiel von sozialem Engagement!

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kids aus Lahrbach überraschen mit sozialem Engagement

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Auf Safari im Zoo Neuwied

Neuwied. Passend zum lang ersehnten Ferienbeginn dürfen vor allem junge Zoobesucher nun ihre detektivischen Fähigkeiten unter ...

Junge Gladbacher bringen Kochbuch heraus

Neuwied. Das Besondere daran ist, weil es eine Gruppe kochbegeisterter Gladbacher Jugendlicher zusammengestellt hat. Darin ...

Holzbachtalschule: Wolfgang Runkel geht in Ruhestand

Puderbach. Alle Klassenstufen und das Kollegium hatten in wochenlanger Arbeit Beiträge für die Verabschiedungsfeier vom Schulleiter ...

Zeugnisübergabe: 502 Azubis beenden erfolgreich Ausbildung

Neuwied. Karl Jansen, Mitglied des IHK-Beirates Neuwied, gratulierte den Ex-Azubis zur bestandenen Abschlussprüfung. „Mit ...

56.000 Euro für Naturpark Rhein-Westerwald

Burglahr. Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) Nord im Auftrag des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums ...

Bernd Lorenz mit großer Feier in Ruhestand verabschiedet

Neuwied. Das sieht die Hauptperson genauso. „Ich werde mich demnächst sehr gerne und intensiv mit anderen Dingen beschäftigen“, ...

Weitere Artikel


Innenminister Roger Lewentz besuchte Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Weiter stellten sie die Pläne für einen möglichen Ausbau der Einrichtung im Hinblick auf das anstehende Welterbe ...

Ulrich Adams bei Jugendfeuerwehr Neuwied

Neuwied. Vor Ort traf sich Adams mit den Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Neuwied, dem Jugendwart und seinen Betreuern, ...

Küche der Zukunft

Bad Hönningen. Der 1.Kreisbeigeordnete und für Gesundheit und Lebensmittelkontrolle zuständige Dezernent Achim Hallerbach ...

PKW kommt von Straße ab - zwei schwer Verletzte

Niederhofen. Am Dienstagmittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen der Ortschaften Niederhofen und Raubach. Ein PKW ...

Lichtbildervortrag in Dierdorf: Streifzug durch Südafrika

Dierdorf. „Eine Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wirbt das Land am Kap der Guten Hoffnung um Besucher. Südafrika ist ...

Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

Rengsdorf. Der Gegner verteidigte mit sehr hoher Laufbereitschaft und so dauerte es eine bis zur 15.Spielminute ehe Johanna ...

Werbung