Werbung

Nachricht vom 12.09.2017    

PKW kommt von Straße ab - zwei schwer Verletzte

Am Dienstag, den 12. September um kurz nach 13 Uhr befuhr ein PKW, besetzt mit Mutter und Tochter, von Niederhofen kommend in Richtung Raubach. In einer Linkskurve kam der PKW vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Hierbei wurde die Fahrerin schwer verletzt, die Beifahrerin erlitt einen schweren Schock.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Niederhofen. Am Dienstagmittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen der Ortschaften Niederhofen und Raubach. Ein PKW war nach ersten Erkenntnissen vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der regennassen Straße abgekommen und in den Wald geschleudert worden. Das Fahrzeug prallt seitwärts gegen einen Baum. Hierbei zog sich die Fahrerin schwere Verletzungen zu. Die Beifahrerin stand unter Schock.

Beide Frauen wurden von den mitalarmierten First Respondern der VG Puderbach erstversorgt. Das DRK war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort und übernahm die Versorgung und den Transport ins Krankenhaus. Die Feuerwehren aus Dernbach und Puderbach wurden ebenfalls alarmiert. Sie stellen den Brandschutz sicher und sorgten für die Absperrung der Unfallstelle. Die Straße musste für die Rettungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Die Polizei Straßenhaus war mit vier Beamten vor Ort und sie haben die genauen Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (woti)

Video von der Einsatzstelle



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       



Aktuelle Artikel aus der Region


Premiere für Ninebot-Führung am 1. Oktober

Neuwied. Gemeinsam mit Jörg Fernau, dem Inhaber von eFunmobil, hat die Neuwieder Tourist-Information ein neues Angebot auf ...

Roboter in Eigenregie bauen und programmieren

Neuwied. Nicht nur was gängige Unterhaltungs- und Mobilgeräte sowie soziale Medien angeht, sind Kinder und Jugendliche fast ...

Vorschau auf die Ausstellung im Raiffeisenjahr in Berlin

Region/Berlin. Am Donnerstag, 21. September, wurde in der rheinland-pfälzischen Landesvertretung in Berlin im Beisein vieler ...

Türkisch-Islamische Union DITIB ruft zur Wahlbeteiligung auf

Region. Zu den bevorstehenden Bundestagswahlen am 24. September ruft die DITIB alle muslimischen und türkischstämmigen Wahlberechtigten ...

Das Deutsche Rote Kreuz Rengsdorf lädt ein

Rengsdorf. Stöbern Sie auf dem Flohmarkt, genießen Sie ein leckeres Stück Kuchen bei einer Tasse Kaffee und lernen Sie das ...

Einweihung Station 4 im Evangelischen Krankenhaus Selters

Selters/Dierdorf. „Wir haben uns sehr auf diesen Termin gefreut.“ betont Rolf-Peter Leonhardt „Schon früh war uns bewusst, ...

Weitere Artikel


Kids aus Lahrbach überraschen mit sozialem Engagement

Niederwambach. Jürgen Eisenhuth zeigte den Kindern ein paar kurze Filmausschnitte aus dem Kinderheim, der Situation in der ...

Innenminister Roger Lewentz besuchte Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Weiter stellten sie die Pläne für einen möglichen Ausbau der Einrichtung im Hinblick auf das anstehende Welterbe ...

Ulrich Adams bei Jugendfeuerwehr Neuwied

Neuwied. Vor Ort traf sich Adams mit den Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Neuwied, dem Jugendwart und seinen Betreuern, ...

Lichtbildervortrag in Dierdorf: Streifzug durch Südafrika

Dierdorf. „Eine Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wirbt das Land am Kap der Guten Hoffnung um Besucher. Südafrika ist ...

Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

Rengsdorf. Der Gegner verteidigte mit sehr hoher Laufbereitschaft und so dauerte es eine bis zur 15.Spielminute ehe Johanna ...

Energiebeirat informiert sich zu Energieeffizienzpotenzialen

Neuwied. Dass die Maßnahmenempfehlungen auch umgesetzt werden und nachweislich
zu Einsparungen an Energie und CO2 (~2 TWh ...

Werbung