Werbung

Nachricht vom 08.09.2017    

Rund 400 Händler diskutieren über die „Marke Mensch“

„Wie wird ein Mensch zur Marke?“ Zu dieser Frage haben sich rund 400 Branchenvertreter am Dienstag, 5. September auf der Festung Ehrenbreitstein beim diesjährigen IHK-Branchenforum Handel ausgetauscht.

Referent Jon Christoph Berndt. Foto: IHK/ Matthias Brand, Focus Vallendar

Region. Bereits zum sechsten Mal hatte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz Unternehmer aus Groß- und Einzelhandel sowie Handelsvermittlung und Vertrieb zu dem Treffen eingeladen. „Wenn sich der Einzelhandel behaupten möchte, muss er auf seine individuellen Stärken setzen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht dabei an vorderster Stelle“, betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel. „Zugleich können markante Unternehmerpersönlichkeiten ein Quartier prägen und gestalten. Je vielfältiger und lebendiger sich der Handel präsentiert, desto attraktiver wird eine Innenstadt.“

Welche Bedeutung dem Faktor Persönlichkeit im Handel und in der Vermarktung zukommt, hob auch Referent Jon Christoph Berndt hervor. In seinem Vortrag mit dem Titel „Die stärkste Marke ist der Mensch! Erfolgsfaktor Human Branding für begehrte Persönlichkeiten und verkaufsstarke Markenbotschafter“ legte der Spezialist für Profilierung, Aufmerksamkeit und Vermarktungserfolg dar, wie Menschen sich überzeugend präsentieren können.

„Gerade im Einzelhandel ist es wichtig zu wissen, wofür Sie stehen. Auf welcher Grundlage schenken Ihnen Kunden ganz bewusst ihre Aufmerksamkeit, kaufen ganz bewusst bei Ihnen? Sie sollten wissen, was Sie selbst – als Mensch und als Kopf des Unternehmens – zur starken Marke macht“, appellierte Berndt an die Gäste.

An dieses Thema knüpfte auch die abschließende Podiumsdiskussion an: Unter dem Motto „‘Was für ‘ne Marke bist du?‘ oder was Human Branding kann“ sprachen die Unternehmer Joachim Schmitt (Farben Schmitt GmbH, Koblenz) und Rüdiger Hau (Hau Lichtdesign, Waldesch) mit dem Referenten über ihre eigenen Erfahrungen und Strategien im Bereich Human Branding.

Das von IHK-Vizepräsidentin Hildegard Kaefer initiierte Branchentreffen ist die größte Veranstaltung dieser Art in Rheinland-Pfalz. (PM)


Kommentare zu: Rund 400 Händler diskutieren über die „Marke Mensch“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Aktionswoche „Rheinland-Pfalz: ein Land voller Energie“

Unkel. Die Bad Honnef AG (BHAG) machte im Rahmen der Aktionswoche, mit ihrem Service-Mobil, am Unkeler Vorteil Center Station. ...

Kreis und Stadtwerke Neuwied kooperieren mit Breitband

Neuwied. Diese Möglichkeit hat der Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach nun ergriffen und lässt die Räumlichkeiten der Kreisabfallwirtschaft ...

Küche der Zukunft

Bad Hönningen. Der 1.Kreisbeigeordnete und für Gesundheit und Lebensmittelkontrolle zuständige Dezernent Achim Hallerbach ...

Bürgernahe Informationen mit der BHAG Plus App

Bad Honnef. Über die BHAG Plus App können alle Bürger, egal bei welchem Anbieter sie Kunde sind, Störungen im Energieversorgungsnetz ...

Raiffeisenbank Neustadt spendet Defibrillator für Straßenhaus

Straßenhaus. Das Gerät, welches sich frei zugänglich im Foyer der Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Neustadt befindet, kann ...

Planspiel Börse der Sparkassen startet in die neue Runde

Neuwied. Innerhalb von zehn Wochen versuchen die Teilnehmer, ihr fiktives Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von ...

Weitere Artikel


Cäcilienmesse krönt das Jubiläum in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Die Idee, den Kirchenchor „Cäcilia“ mit Gastsängerinnen und -sängern zu ergänzen, trug zuletzt beim Hochamt ...

Neue Einrichtungsleitung im St. Pantaleon Seniorenzentrum

Unkel. Mit diesem Tausch „konnten wir die Wünsche der beiden Einrichtungsleiter gut miteinander verbinden“, informierte Geschäftsführer ...

Bewegung hilft bei Demenz

Neuwuied. „Dabei müssen es nicht die großen Mannschafts- oder Leistungssportarten sein, die für Betroffene förderlich sind. ...

Deichwelle für Schwimmunterricht der Schulen unverzichtbar

Neuwied. „Wir sind kein reines Spaß-, sondern ein Familien- und Sportbad. Wir haben einen klaren öffentlichen Auftrag“, erklärt ...

Bunter Jahrsfelder Markt gut besucht

Straßenhaus. Ortsbürgermeisterin Birgit Haas und Marktmeisterin Barbara Mertgen konnten in diesem Jahr besonders viele Gäste ...

SPD-Fraktion Neuwied stellt Fragen zum Deichvorgelände

Neuwied. Insbesondere da im Raum steht, ob diese „mehr als missliche“ Situation hätte entstehen müssen, so die SPD in ihrer ...

Werbung