Werbung

Nachricht vom 12.08.2017 - 18:37 Uhr    

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hombach

Samstagnacht, dem 12. August gegen 2 Uhr wurden die Feuerwehren aus Fernthal, Neustadt sowie der Einsatzleitwagen der Verbandsgemeinde Asbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Hombach alarmiert. Auf der Ortsdurchfahrt kam es zu einem Alleinunfall eines PKW, der sich mehrmals überschlagen hatte und auf dem Dach zum Liegen gekommen war.

Verkehrsunfall auf der L270 in Hombach. Foto: Feuerwehren VG Asbach

Neustadt-Hombach. Im Fahrzeug befand sich eine verletzte Person, welche eingeschlossen war und sich nicht selbst befreien konnte. Durch die Feuerwehr wurde das Fahrzeug gesichert und eine Zugangsöffnung mit hydraulischem Rettungsgerät geschaffen. Zusammen mit dem Rettungsdienst wurde der Fahrer versorgt und stabilisiert. Mit einem Rettungsbrett wurde der Patient schonend aus dem PKW gerettet und dann dem Rettungsdienst übergeben. Nach einer weiteren Versorgung im Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Parallel zu den Rettungsarbeiten wurde der Brandschutz sichergestellt sowie weiteres Rettungsgerät für eine technische Rettung bereitgelegt.

Für etwa 1,5 Stunden wurde die L 270 im Bereich Hombach voll gesperrt. Vor Ort waren neben 25 Einsatzkräften der Feuerwehr zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Straßenhaus sowie ein Rettungswagen aus Horhausen und der Notarzt aus Asbach.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Johann Mager hat seit 60 Jahren Stand auf dem Wochenmarkt

Neuwied. Sie überreichten ihm im Namen der Stadt eine Dankesurkunde, eine Anstecknadel und ein Weinpräsent, verbunden mit ...

Klopf, klopf, ritsch, ratsch - Bauspielplatz

Kölsch-Büllesbach/Asbach. Mit Holzbrettern, Nägeln, Hammer und Säge ließen rund 80 Kinder gemeinsam mit den Jugendpflegern ...

Den Köppel einmal mit dem Segway erleben

Höhr-Grenzhausen. Treffpunkt ist der Waldparkplatz am Flürchen (am Ende der Bergstraße) in Höhr-Grenzhausen. Nach einer, ...

Kiste fängt auf Balkon in Wienau Feuer

Dierdorf. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war Rauch vom Balkon des Hauses im ersten Stock zu sehen. Nachbarn war ...

Ehrenamtliche für Sterbebegleitung ausgebildet

Kreis Neuwied. „Man kann es den Kursteilnehmern nicht hoch genug anrechnen, dass sie sich schwerstkranken und sterbenden ...

Von der Steinzeit übers Mittelalter bis in die heutige Zeit

Region. Vor Ort hatten die Kinder neben jeder Menge freier Zeit zum Spielen auch die Gelegenheit an unterschiedlichen Bastelangeboten ...

Weitere Artikel


Breitband: Erster Bauabschnitt ist am schnellen Netz

Datzeroth. Im ersten Bauabschnitt hat die Telekom rund 70 Kilometer Glasfaser verlegt und 40 neue Multifunktionsgehäuse aufgestellt. ...

Schöne Samtpfoten begleiten Katzenfreunde durchs Jahr 2018

Neuwied. Genau wie sein Vorgänger kommt der neue Samtpfoten-Kalender in hochwertigem Druck und im praktischen A 4-Format ...

Tag der offenen Tür bei Freiwilligen Feuerwehr Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Weiter geht es am Sonntag mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr im Gerätehaus. Für alle Gottesdienstbesucher ...

Lese- und Reise-Tipp: „Kykladen. Von Delos bis Santorin“

Region. Kurt Roeske und Patrick Schollmeyer verfassten den ersten Band der Reihe „Schauplätze der Antike“, mit dem „die Reisenden ...

Else: Vier in einem Aufzug

Region. Frühstückszeit. Der Klinikaufzug will im vierten Stock gerade die Tür schließen, als ich um die Ecke komme. Prima, ...

In Puderbach ist die Kreuzung Steimeler Straße wieder frei

Puderbach. Gesperrt bleibt noch die Hauptstraße von der Einmündung Steimeler Straße in Richtung Reichenstein. Dort werden ...

Werbung