Werbung

Nachricht vom 11.08.2017 - 23:42 Uhr    

Lauftreff Puderbach Sextett finishte 18. Malberglauf

„Alpenfeeling pur“ erlebten die 388 Bergläufer und -läuferinnen (neuer Teilnehmer Rekord), bei der 18. Auflage des Malberglaufs vom Start am Klärwerk in Hausen bis zum Ziel an der Malbergshütte. Auf dem Sechs Kilometer langen Berglaufkurs waren 370 Höhenmeter zu absolvieren, für manch einen Athleten eine ganz schön anstrengende Angelegenheit.

Puderbacher Laufsextett quälte sich auf den Malberggipfel: (von links nach rechts) Erik Weßler, Martin Rodde, Michael Hoben, Jendrik Graß, Torsten Hoben, Jörg Dittrich. Fotos: Lauftreff Puderbach/ Dietrich Rockenfeller

Puderbach. So musste denn auch die eine oder andere Bergziege zwischenzeitlich vom Lauf- in den Gehmodus umschalten, um den knackigen Kurs zu bewältigen. Ein Sextett des Lauftreffs Puderbach darunter auch Jendrik Graß und Michael Hoben, die beide im letzten Jahr den Salomon-Zugspitz-Ultratrail bewältigt hatten (39 Kilometer mit 1940 Höhenmeter) belegten in der Klasse M35 die Plätze 9 (Michael Hoben 32:12 Minuten) und 10 (Jendrik Graß in 32:58 Minuten) Mit der Zeit von 38:47 Minuten kam M45 Läufer Erik Weßler ins Ziel. Der gebürtige Leipziger Jörg Dittrich im Dress des LT Puderbach schilderte sein Malbergdebüt mit den Worten „das war ein sehr harter Lauf für mich, so viele Gehpassagen musste ich bisher noch nie absolvieren“!

Die Erlösung kam nach 39:19 Minuten, 22. Platz M55 und wurde belohnt mit einem herrlichen Panoramablick ins Wiedtal und seine Höhen. Völlig unbelastet gingen Torsten Hoben und Martin Rodde ihren ersten Berglauf an. Gemeinsam wurde das Ziel nach 39:24 Minuten unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer an der Malbergshütte passiert, wobei sie auf den letzten Metern von Alphornbläsern ins Ziel getrieben wurden. Alles in allem mal wieder eine perfekt organisierte Laufveranstaltung des VfL Waldbreitbach, die keine Wünsche offen ließ. Weiter geht es mit dem Staffelmarathon am 3. Oktober in Waldbreitbach.

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Lauftreff Puderbach Sextett finishte 18. Malberglauf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Ellingen startete beim Blitzturnier in Weitersburg

Straßenhaus. Im ersten Spiel schlug man den SV Weitersburg 2:1: nach tollem Start ging man schnell durch einen Doppelpack ...

Ellingen II bestreitet erstes Testspiel

Straßenhaus. Im weiteren Verlauf des Spiels merkte man gelegentlich jedoch, dass die nötige Abstimmung noch fehlte und so ...

Historischer Sieg und Torfestival: Perfekter Viertelfinal-Start

Neuwied. Wer das alles umsetzt, verlässt als logische Konsequenz dann auch das Eis als Sieger. Als deutlicher Sieger. Nach ...

Bären sind bereit für die Eishockey-Festtage

Neuwied. Neuwied gegen Dinslaken - erst vor einer Woche stand dieses Duell auf der Tagesordnung und endete mit einem knappen ...

Herrenteams des SV Rengsdorf wollen in nächste Pokalrunde

Rengsdorf. „Schnee und Eis haben eine geordnete Vorbereitung in diesem Jahr leider fast unmöglich gemacht. Die Mannschaften ...

B-Juniorinnen des SV Rengsdorf sind erneut Rheinlandmeister

Rengsdorf. Dabei erlebte die Regionalliga-Mannschaft des SV ein kleines „Déjà-vu“, als man im Finale - wie schon im Vorjahr ...

Weitere Artikel


Hospizbegleiter für jahrzehntelanges Engagement geehrt

Kreisgebiet. Diese Menschen wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Geschäftsstelle des Neuwieder Hospizvereins ...

Streuobstinteressierte wurden für Jungbaumschnitt geschult

Neuwied. „Eine Streuobstwiese entsteht nicht von alleine. Sie wird als Kulturgut seit Jahrhunderten von Menschen angelegt ...

Drei Tage Avantgarde, Jazz, Rock und Kunst bei freiem Eintritt

Buchholz. Drei Tage lang werden sich wieder renommierte Jazzmusiker und -bands wie Jan Klare, Limpe Fuchs, Tamara Lukasheva, ...

SWN und LG Rhein-Wied empfangen Athleten

Neuwied. „Die parallele Förderung von Breiten- und Leistungssport ist in unserem Unternehmen fest verankert“, sagt der Direktor ...

Briefwahlbüro in der Stadtverwaltung öffnet seine Türen

Neuwied. Das Briefwahlbüro, das Neuwieder Wähler aufsuchen können, ist ab Montag, 21. August, geöffnet. Es befindet sich ...

Information und Gespräch über das geplante Projekt Bürgerbus

Unkel. Der Bürgerbus soll dazu dienen, notwendige Fahrten des vorgenannten Personenkreises zum Einkaufen, Arzt, Bahnhof, ...

Werbung