Werbung

Nachricht vom 10.08.2017 - 21:23 Uhr    

Sommerfest bei der Senioren Union Neuwied

Rheinblick, strahlender Sonnenschein und zahlreiche Gäste bestimmten das Sommerfest der Senioren Union im Kreis Neuwied. Im herrlich gelegenen Biergarten der Gaststätte „Leyscher Hof“ in Leutesdorf konnte Vorsitzender Reiner Kilgen auch viel politische Prominenz begrüßen.

Generationentreffen: (v.l.n.r.) Heinz Schwarz (Staatsminister a.D.), Achim Hallerbach (Landratskandidat), Ellen Demuth (MdL), Reiner Kilgen (Vorsitzender), Erwin Rüddel (MdB) und Jan Einig (OB-Kandidat).

Neuwied. Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel, Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, der erste Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach und Neuwieds Bürgermeister Jan Einig waren ebenso der Einladung gefolgt, wie zahlreiche ehemalige Funktions- und Mandatsträger aus den Reihen der Senioren Union.

Reiner Kilgen gab bei der Begrüßung einen kurzen Einblick in die aktuelle Arbeit des noch jungen neuen Vorstandes. „Wir freuen uns, dass wir in den vergangenen Wochen einige neue Mitglieder gewinnen konnten“, so der Vorsitzende. Interessante Besichtigungen und politische Themen werden in den nächsten Wochen folgen und den Mitgliedern zugehen.

In gemütlicher Runde standen die drei Kandidaten den Gästen der Senioren Union Rede und Antwort und Reiner Kilgen betonte: „Wir stehen an eurer Seite, damit Erwin Rüddel Bundestagsabgeordneter bleibt, Achim Hallerbach Landrat im Kreis Neuwied und Jan Einig Oberbürgermeister der Stadt Neuwied werden.“

Erwin Rüddel freute sich auf den Besuch, denn „bei euch fühlt man sich immer Zuhause.“ Landratskandidat Achim Hallerbach stellte in den Gesprächen raus: „Die Erfahrungen und Ratschläge der älteren Generation zeichnen die Zusammenarbeit in unserer Partei aus.“ „In meiner Familie waren wir immer stolz auf unsere älteren Generationen und ich habe großen Respekt vor den Leistungen“, unterstrich Oberbürgermeisterkandidat Jan Einig und für ihn war mit Blick auf die Stadtentwicklung klar: „Eine Stadt kann nur familienfreundliche sein, wenn sie auch seniorenfreundlich ist.“ Unterstützung bei den anstehenden Wahlen hat auch Staatsminister a.D. Heinz Schwarz zugesichert, der die Rheinland-Pfalz-Partei CDU vor 70 Jahren mit gegründet hat.


Kommentare zu: Sommerfest bei der Senioren Union Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Heizkraftwerk Dierdorf bleibt noch ein Sorgenkind

Dierdorf. Einen entscheidenden Schritt in Richtung Gesundung konnte die Energie GmbH in diesem Jahr machen. Die Stadtwerke ...

Sozialministerin zeichnet Betrieb von Klaus Zimmer aus

Neuwied. Landessozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler überreichte die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung nun in ...

Gewalt kommt nicht in die Tüte

Neuwied. In Anlehnung an den 25. November, dem „Internationalen Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen“, ...

VG Unkel spendet an ortsansässige Vereine

Unkel. Nachdem sich im vergangenen Jahr die KJIB - Kinder und Jugend Initiative Bruchhausen e.V. über finanzielle Unterstützung ...

Diedenhofen ist Geschäftsführer des SPD-Kreisverbandes

Neuwied. SPD-Vorsitzender Fredi Winter freute sich sehr über Diedenhofens Bereitschaft das Amt zu übernehmen. "Mit Martin ...

SPD nimmt die Parksituation in die Hand

Neuwied-Torney. Diese Situation habe sich nach der Einführung des Parkverbots in der Heimstättenstraße extrem verstärkt, ...

Weitere Artikel


Heinrich-Haus in St. Katharinen: Hand in Hand mit der Region

St. Katharinen. „Wir engagieren uns dafür, dass möglichst viele unserer Beschäftigten in einem Unternehmen die reale Arbeitsumgebung ...

16. Westerwald-Literaturtage gehen in die zweite Runde

Hillscheid. Octavius ist neunzehn, sensibel, wissbegierig, und er will Schriftsteller und Gelehrter werden. Doch als Großneffe ...

PKW prallt frontal auf LKW

Bendorf. Gegen 22.15 Uhr fuhr ein Kleinwagen aus Koblenz kommend die Abfahrt Bendorf der A48 Richtung Vallendar. In einer ...

SPD Ortsverein Heddesdorf wählte und feierte

Neuwied. Vorsitzende Iris Nengel hat folgende Mitstreiter in der Vereinsspitze: Jürgen Gossmann (Beisitzer), Andreas Fischer ...

Musikalische Leuchteffekte nach dem Feuerwerk

Waldbreitbach. In seiner zweiten Zusammensetzung nach der österlichen Premiere führen die Projektsängerinnen und -sänger ...

Waldbreitbach letzter Amtspokalsieger

Waldbreitbach. Gemeinsam mit Kreisschützenkönig Karl Schumacher aus Leutesdorf und Schießmeister Bruno Reufels aus Roßbach ...

Werbung